Jetzt gibt es einen Radlerstammtisch in Marl

2Bilder

Offener und unabhängiger Radler-Stammtisch zur Förderung des Radverkehrs in Marl. Wie können wir mehr Menschen auf das Rad bringen? Für mehr, besseren und sicheren Radverkehr für Jung und Alt.  Hin und wieder wollen Sie gemeinsame Rad-Exkursionen starten und spannende Referenten einladen.

Der Radler-Stammtisch geht zurück auf die erste Stadtradeln-Tour  „Radverkehr unter der Lupe“ des Stadtradeln-Teams „Tour de Rennbach“, bei der viele Engagierte aus Bürgerschaft, Kultur, Verwaltung, Politik und Wirtschaft die Stadt Marl gemeinsam aus der Radperspektive erkundet haben.

„Tour de Rennbach“

Die Freude am Radfahren fördern.  Ludger Vortmann hat bereits eine ganze „Stadtradeln-Karriere“ durchlaufen. Seit dem Start der Kampagne vor drei Jahren fährt er im Team „Tour de Rennbach“ viele Kilometer quer durchs Ruhrgebiet und ergatterte in der Gruppenbilanz sogar den ersten (2017) und zweiten Platz (2018). Beim diesjährigen „Stadtradeln“ haben 415 Teilnehmer vom 25. Mai bis 14. Juli gemeinsam mehr als zweimal die Erde umrundet und 13,6 Tonnen CO2 eingespart.
Ludger Vortmann:  „Viele Wege in Marl sind gut mit dem Drahtesel erreichbar“, so  der Radio- und TV-Reporter. Allerdings habe er sich ab und an wie in einem Videospiel mit „Mülltonnen-Slalom“ oder „Sperrmüll-Ausweichen“ gefühlt, von unachtsamen Autofahrern oder Fußgängern ganz zu schweigen. Erfreulich war für ihn hingegen, dass das „Stadtradeln“ eine „große Eigendynamik“ entwickelt hat. „Ich hoffe, dass die Teilnehmer die geknüpften Kontakte weiter nutzen und wir uns auch über den Aktionszeitraum hinaus vernetzen.“

Treffen  
Dienstag, 10. Dezember 2019 um 19:30
Willi's Mühlenbach
Breite Str. 26, 45768 Marl

Werner Müller (2.v.l.) und Ludger Vortmann (3.v.l.) geben symbolisch ihre Autoschlüssel an Baudezernentin Andrea Baudek und Klimaschutzmanager Michael Klement beim Stadradeln ab
Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.