Versammlungen am Kohlekraftwerk Datteln 4

6Bilder

Friedlich und störungsfrei verliefen drei Versammlungen am Mittwoch (20.05.) in Datteln. Rund 75 Teilnehmer versammelten sich ab 08.30 Uhr an drei verschiedenen Versammlungsorten rund um das Kohlekraftwerk Datteln 4. Gegen 12.00 Uhr waren alle Versammlungen beendet. Im Rahmen einer Versammlung am Kanalufer wurde der Kanal im Bereich des Kraftwerks für etwa eine Stunde gesperrt.

Datteln4 zu Tausenden blockieren - das geht aktuell  nicht. Zur Hauptversammlung von
@UniperGermany haben am Mittwoch Klimaschützer  an vielen verschiedenen Orten gegen das neue Kraftwerk demonstriert. Sie forderten Kohleausstieg jetzt!  Frauen paddelte  sehr laut protestierend, auf dem Kanal vor Datteln4. Frauen* sind am stärksten von der #Klimakrise betroffen, haben aber am wenigsten Mitsprache.  Das Steinkohlekraftwerk Datteln4, das noch in diesen Sommer dauerhaft ans Netz gehen soll, ist ein Symbol für die grundlegend falsche Energiepolitik in diesem Land!
Carla Reemtsma: Es ist absurd, im Jahr 2020, inmitten der Klimakrise, gegen die Inbetriebnahme eines Kohlekraftwerks protestieren zu müssen. Datteln4 ist klimapolitischer und wirtschaftlicher Wahnsinn und zementiert die endgültige Abkehr von der Energiewende und Paris.
Luisa Neubauer:  Dass man in 2020 - nach 1,5 Jahren Klimastreik, in Mitten der Klimakrise, trotz beschlossener Energiewende - auf die Idee kommt ein neues Kohlekraftwerk anzuschalten, ist an Absurdität kaum zu schlagen.Eine in Zement & Stahl gegossene Verantwortungslosigkeit.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen