Asphaltarbeiten der Römerstraße in Marl Hüls stehen kurz vor dem Abschluss

Die diesjährigen Asphaltarbeiten befinden sich in den letzten Zügen Foto: Stadt Marl / ZBH
  • Die diesjährigen Asphaltarbeiten befinden sich in den letzten Zügen Foto: Stadt Marl / ZBH
  • hochgeladen von Siegfried Schönfeld

Auf der Römerstraße werden die letzten Asphaltarbeiten für dieses Jahr abgeschlossen, wie der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl jetzt mitteilt. Der Kreisverkehr kann über Weihnachten vorübergehend befahren werden.

Restarbeiten vor der Winterpause

Die bauausführende Firma schließt den Einbau der Gussasphaltdeckschicht an der Römerstraße in dieser Woche ab. Gussasphalt ist besonders stand- und abriebfest und somit optimal für die Belastungen des Kreisverkehrs. Mit dem Abschluss dieser Maßnahme enden die diesjährigen Asphaltarbeiten an der Baustelle Römerstraße. Bevor jedoch die planmäßige Winterpause beginnt, werden noch Restarbeiten am Kreisverkehr am Dicken Stein sowie an den Geh- und Radwegen ausgeführt. Hier sind bereits große Flächen fertiggestellt.

Kreisverkehr über Weihnachten befahrbar

Über Weihnachten wird der Kreisverkehr vorübergehend für den Verkehr frei gegeben. Nach der Winterpause am Anfang des neuen Jahres wird dort für etwa drei Wochen erneut eine Einbahnstraße eingerichtet. Der genaue Start der Arbeiten hängt von der Wetterlage ab. Danach wandert die Baustelle in Richtung Kreuzung Heyerhoff- / Gersdorffstraße und der Verkehr wird wieder für beide Richtungen freigegeben.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen