Sperrung des Park + Ride-Parkplatzes an der Bahnhofstraße / Wallstraße in Marl Sinsen

An zwei Tagen in der kommenden Woche muss der P+R-Parkplatz am Bahnhof Sinsen gesperrt werden. Der Zentrale Betriebshof teilt mit, dass die Fläche an der Wallstraße / Ecke Bahnhofstraße am Montag, 10. und Dienstag, 11. Februar nicht anzufahren ist.

Vorbereitende Arbeiten

Als Vorbereitung für die demnächst beginnenden Arbeiten zur Erneuerung und Umgestaltung des Parkplatzes werden die vorhandenen Sträucher und Gehölze gerodet und eine Platane gefällt. Im Zuge der Neugestaltung der Parkplatzanlage werden dann neue Grünbereiche angelegt und unter anderem zwei Bäume als Ersatz gepflanzt.

Sperrung an zwei Tagen

Der gesamte Parkplatz kann daher am Montag, 10. Februar ab 6 Uhr bis voraussichtlich Dienstag, 11. Februar gegen 18 Uhr nicht genutzt werden. Danach steht die Fläche bis zum eigentlichen Baubeginn, der für Ende Februar vorgesehen ist, zunächst wieder zur Verfügung.

Der Umbau wird gefördert

Wie berichtet, umfasst das vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr geförderte Bauvorhaben, neben der Umgestaltung des Parkplatzes an der Wallstraße Ecke Bahnhofstraße, auch die im Oktober letzten Jahres begonnene Erneuerung und Erweiterung des Park + Ride Parkplatzes an der Gräwenkolkstraße.
Die Arbeiten an der Gräwenkolkstraße gehen planmäßig voran. Wenn die Witterung es zulässt, werden hier bis Ende Februar die abschließenden Asphaltierungsarbeiten für den 1. Bauabschnitt durchgeführt und somit ungefähr 60 % der Gesamtfläche fertiggestellt. Bevor dann die Bauarbeiten am Parkplatz an der Bahnhofstraße / Wallstraße beginnen, wird dieser Teilbereich zum Parken freigegeben und kann dann als Ersatzparkplatz genutzt werden.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen