Sportlicher Einsatz am Tag der Arbeit führt zum Medaillenregen

Der 1. Mai startete wettermäßig überzeugend. Während die meisten Mitbürger im Vest langsam in den Wonnemonat und den Tag starteten, begab sich Dieter Kopsicker schon früh auf den Weg zum 37. Marsberger Schwimmertag im Hallenbad Diemeltal. Vor Ort traten 85 weibliche und 79 männliche Teilnehmer bei 463 Einzel- und 46 Staffelstarts an. Mit einem erfolgreichen Abschneiden konnte der Marler Mastersschwimmer für die SG SSF Marl-Hüls glänzen. Kopsicker startete als einziger Marler in der Altersklasse 50 in den Disziplinen 100 m und 200 m Freistil sowie 100 m Rücken und 100 m Schmetterling. Mit dreimal Platz 1 über 100 m Freistil, Rücken und Schmetterling sowie Rang 2 über 200 m Freistil erreichte er jedes Mal das Siegertreppchen. Lediglich in der Vereinswertung musste er sich der zahlenmäßigen Überlegenheit von 16 weiteren Vereinen deutlich geschlagen geben. Am 12. Mai wird Kopsicker dann erneut beim AquaMagis-Cup 2012 in Plettenberg in die Fluten springen und sich dort mit der Konkurrenz um Sieg und Platz messen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen