11-jährige Fahrradfahrerin kollidierte in Marl mit Fußgänger, er kümmerte sich nicht um die Verletzte

Marl: Polizei sucht unbekannten Fußgänger mit dem Radfahrerin auf dem Radweg der Kampstraße kollidierte. Dienstag, gegen 13.20 Uhr fuhr eine 11-jährige Fahrradfahrerin aus Marl auf dem Radweg der Kampstraße in Richtung Sickingmühler Straße. In Höhe der Imbisstube "Pfefferstübchen" ging zu diesem Zeitpunkt ein Mann auf dem Radweg. Obwohl die 11-Jährige klingelte, ging der Mann nicht zur Seite. Die 11-Jährige kollidierte mit ihm und stürzte. Dabei wurde sie leicht verletzt. Der bislang unbekannte Mann ging weiter, ohne sich um die 11-Jährige zu kümmern. Er wird als etwa Mitte 20 Jahre, 1,70 Meter groß und schlank beschrieben. Er hatte viele Piercing's im Gesicht und einen so genannten Tunnel im Ohr, trug eine dunkelblaue Jeans und eine schwarze Jacke. Hinweise erbittet das zuständige Verkehrskommissariat in Marl unter Tel. 0800/2361 111.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen