Zeche Zollverein

Die unverkennbare Skyline von Zeche Zollverein mit dem Doppelbock-Fördergerüst
14Bilder
  • Die unverkennbare Skyline von Zeche Zollverein mit dem Doppelbock-Fördergerüst
  • hochgeladen von Armin von Preetzmann
Wo: Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen auf Karte anzeigen

Die ehemalige Zeche Zollverein in Essen war eine der größten Anlagen zur Gewinnung von Steinkohle in Europa. Die Stilllegung erfolgte Ende 1986. Schon bald danach begann der Umbau zu einem Denkmal der Industriekultur. Die UNESCO würdigte 2001 die Bedeutung dieser Zeche und der benachbarten Kokerei mit der Auszeichnung als Weltkulturerbe. Heute ist die Zeche Zollverein eines der wichtigsten Aushängeschilder der Industriekultur im Ruhrgebiet und weit über die Region hinaus bekannt. In der Zeche haben heute Museen und Veranstaltungsräume ein Zuhause gefunden.

Die noch heute erhaltenen Gebäude um das prägende Doppelbock-Fördergerüst über Schacht 12 entstanden Ende der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts. Sie fallen durch die strenge geometrische Architektur im Bauhaus-Stil auf.

Den heutigen Tag, der seit langem mal wieder etwas Sonne hervor brachte, habe ich zu einem kleinen Foto-Streifzug auf Zeche Zollverein genutzt. Viel Spaß beim Durchblättern meiner kleinen Fotostrecke!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen