Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1
"Unbekannte Wesen"

Kennen Sie den "Bechdel-Test"? Falls Ihre Antwort "nein" lautet, dann sind wir schon zu zweit.
Mir sagt der Begriff nämlich auch erst seit dieser Woche etwas, als er anlässlich des "Weltfrauentags" in den (Online-) Medien auftauchte.

Bei diesem Test geht es darum, im Schnellverfahren herauszufinden, ob die Darstellung in einem Film Frauen benachteiligt. Dazu soll man den Streifen anhand dreier Fragen analysieren:
1. Kommen mindestens zwei namentlich bekannte Frauen vor?
2. Wenn ja, reden diese Frauen miteinander?
3. Und zwar über etwas anderes als Männer?

Hm, klingt gar nicht so schwierig. Aha, "Phantastische Tierwesen 2" ist durchgefallen -"Jurassic World 2" hat bestanden, teilt eine Presseagentur mit.

Ich hätte Lust, mal die Filmreihe "Alien" zu beleuchten. Dazu müsste allerdings erst beantwortet werden: Sind Aliens weiblich oder männlich?
Und gerade auf die Frage nach dem "unbekannten Wesen" haben Frauen und Männer bestimmt total unterschiedliche Antworten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen