Stadtspiegel/Wochen-Anzeiger-Kolumne von Seite 1: "Anonym und inkognito"

2Bilder

Ups, so war das aber nicht gedacht gewesen ...

"Namen sind Schall und Rauch" (also praktisch: nichts) hatte ich kürzlich in einer Titelglosse philosophiert und behauptet, dass ich diese weit verbreitete Ansicht nicht teile.
Daran, dass mich das Thema aber im Handumdrehen selbst betreffen könnte, hatte ich in diesem Zusammenhang nicht gedacht.
Hat es aber!

Da sind doch tatsächlich meine letzten Kolumnen im Stadtspiegel und Wochen-Anzeiger zwar mit meinem Foto (das zugegebenermaßen schon etwas älter ist), aber ohne meinen Namen daneben erschienen. Irgendwie muss mein "Hans-Jürgen Köhler" versehentlich gelöscht und die Vorlagemaske dann mit dem weißen Freiraum neben dem Bild abgespeichert worden sein.
"Betriebsblind", wie man - vor allem in hektischen Zeiten - manchmal ist, hab' ich's gar nicht bemerkt und die Vorlage mehrmals weiterverwendet.
Auch die Leser hielten's offenbar für Absicht; bis ich jetzt gleich mehrere Rückmeldungen bekam, ob ich denn bewusst "anonym" und "inkognito" schreibe.
"Nein, natürlich nicht", kann ich mich da nur entschuldigen und für die Hinweise bedanken. Denn zu meiner Kolumnen-Meinung stehe ich schon mit meinem Namen - ganz gleich, ob es sich um Kommentare oder die Schilderung lustiger Begebenheiten handelt.

Herzlichst, Ihr
XXX

Autor:

Hans-Jürgen Köhler aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.