Heimat Shoppen mit 3. Moerser „Tea Time“ am Sonntag
Mit Menschen in Kontakt treten

Die Moerser „Tea Time“ lockte im letzten Jahr zum „Heimat Shoppen“-Wochenende viele Besucher auf den Moerser Altmarkt.
  • Die Moerser „Tea Time“ lockte im letzten Jahr zum „Heimat Shoppen“-Wochenende viele Besucher auf den Moerser Altmarkt.
  • Foto: MoersMarketing GmbH
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

Einkaufen, zum Frisör gehen und danach gemütlich einen Kaffee oder Tee trinken - Einzelhändler,
Dienstleister und Gastronomen tragen dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert bleibt.

Die Aktion  „Heimat Shoppen“ hat sich zum Ziel gesetzt, die Bedeutung lokaler Einzelhändler, Dienstleister  und Gastronomen für die Lebensqualität in unseren Städten, Gemeinden und Regionen mehr ins  Bewusstsein zu rücken. Durch einen Einkauf vor Ort und den Besuch in der Stadt gestalten Kunden  ihr eigenes Lebensumfeld positiv mit.
Am Sonntag, 8. September sind die Menschen daher im Rahmen von „Heimat Shoppen“ von
13 bis 17 Uhr zur 3. Moerser „Tea Time“ auf dem Altmarkt eingeladen. Die Idee von Christian Dza,
Geschäftsführer der TeeGschwendner-Filiale auf der Steinstraße in Moers, hat schon in den letzten
beiden Jahren großen Zuspruch gefunden. Die Tea Time ist damit die ideale Gelegenheit ist, um im
Rahmen von „Heimat Shoppen“ mit den Menschen in Kontakt zu treten. Ein Stand mit Informationsmaterial lädt ein, über die Aktion ins Gespräch zu kommen.
Mit vielfältiger Unterstützung durch Moerser Händler und Unternehmen wird auch während der 3.
Tea Time auf dem Altmarkt wieder ein Hauch von britischem Flair wehen. Um den Tee, der kostenfrei ausgeschenkt wird, kümmern sich die Profis von TeeGschwendner. „Uns ist es wichtig, dass
sich die Besucher der Stadt wohl fühlen und gerne dort verweilen. Unsere Tea Time soll einen Beitrag dazu leisten, einen geselligen Nachmittag in gemütlicher „Wohnzimmer-Atmosphäre“ mit
dem Genuss einer Tasse Tee zu verbinden. Wir freuen uns, die Besucher mit dem Event zu überraschen und ihnen den Aufenthalt in der Stadt angenehm zu gestalten“, so Christian Dza. Englische  Dekorationen, liebevolle Accessoires und ein historischer Austin laden zur Selfie-Aktion ein. Auchbritische Garderobe der Gäste ist herzlichst willkommen!  Dass das Moerser Schloss an diesem Tag unweit vom Ort des Geschehens ebenfalls ein schönes Programm anbietet, erweitert die Möglichkeit einen kurzweiligen Tag in Moers zu verbringen. Besucher der Stadt finden so in nur 240 Metern Entfernung gleich zwei attraktive und kostenfreie  Angebote am Schloss und auf dem Altmarkt.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.