altmarkt

Beiträge zum Thema altmarkt

Politik
Der Hamborner Altmarkt hat eine bewegte und bewegende Geschichte. Als dieses Bild entstand, waren noch keine kostenpflichtigen Verwarnungen bei Verkehrsüberwachungen notwendig. Die Zeiten ändern sich halt.               Foto: Archiv Terhorst

Intensive Kontrollen der Verkehrsüberwachung am Hamborner Altmarkt
260 kostenpflichtige Verwarnungen

Die Verkehrsüberwachungskräfte der Stadt Duisburg haben zwischen dem 11. und 26. Oktober an mehreren Tagen und zu unterschiedlichen Uhrzeiten intensive Kontrollen am Hamborner Altmarkt und den umliegenden Straßen durchgeführt. Zuvor hatte es viele Beschwerden über wildes Parken auf dem Marktplatz gegeben. Es wurden 260 kostenpflichtige Verwarnungen wegen verbotswidrig abgestellter Fahrzeuge erteilt.  „Wir werden im Bereich der Verkehrsüberwachung weiterhin mit großem Einsatz Schwerpunkte...

  • Duisburg
  • 03.11.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Sorgfältig legen Susanne Buch und eine Gruppenteilnehmerin das Mandala mit Blättern, Federn und Kastanien aus.

Feng Shui-Gruppe widmet sich verschiedenen Orten der Grafenstadt zur energetischen Sanierung
Auf den Spuren der „StadtengelMoers“

Wussten Sie's schon? Moers hat Engel. „Stadtengel“ um genauer zu sein. Alles begann mit einem Treffen von mehreren „Feng Shui“ Interessierten in der alten Volksschule des SCI Anfang des Jahres. „Nach intensiven Gesprächen bildete sich ein kleines aktives Grüppchen. Menschen, die Energiearbeit gegenüber aufgeschlossen sind“, blickt Susanne Buch, Leiterin der Feng Shui-Beratung Moers zurück. „Die Idee der Feng Shui-Gruppe war geboren. Der Name „StadtengelMoers“ entstand aus dem Bauch heraus,...

  • Moers
  • 07.10.19
Sport
Am kommenden Wochenende tragen die verbliebenen Teams die Finals der diesjährigen Eisstock-Challenge auf dem Altmarkt in Dinslaken aus.

Finale bei NiSpa Eisstock-Challenge am 5. und 6. Oktober auf dem Altmarkt in Dinslaken
Wer sind die Besten mit der Daube?

Bei der Dinslakener Nispa-Eisstock-Challenge erhalten ambitionierte (Winter-)Sportler die Gelegenheit, ihr Talent im Umgang mit Eisstock und Daube unter Beweis zu stellen. Sowohl für das Mannschaftsturnier als auch für das Jedermann-Doppelturnier gibt es Pokale und Medaillen zu gewinnen. Nachdem an zwei Wochenenden im September jeweils auf dem Altmarkt und auf dem Jahnplatz in Hiesfeld die Vorrunden ausgetragen wurden, erwartet die Teilnehmer und Zuschauer am kommenden Wochenende, 5. und 6....

  • Dinslaken
  • 01.10.19
LK-Gemeinschaft
Die Cherrygirls mit ihren verschiedenen Gruppen stellen nicht nur ihr tänzerisches Können unter Beweis, sondern versorgen die Festbesucher auch mit kleinen Leckereien.
Fotos: Werbering Hamborn
3 Bilder

Vom 3. bis zum 6. Oktober legt sich der Werbering wieder mächtig ins Zeug
Der „Hamborner Herbst“ steht in den Startlöchern

„Wenn man eine solche Veranstaltung seit Jahrzehnten erfolgreich über die Bühne bringt, ist es nicht einfach, den Spannungsbogen immer so hoch zu halten, dass die Leute gerne kommen.“ Andreas Feller, Vorsitzender des Werberings Hamborn, meint damit den „Hamborner Herbst“ und ist überzeugt, dass das Ereignis auch diesmal auf große Resonanz stößt. Kalendarisch hat der Herbst bereits Position bezogen. Und ein ganz besonderer Herbst „zieht nach“, zumindest in Hamborn, und ganz sicher mit vielen...

  • Duisburg
  • 28.09.19
  •  1
Sport
Bei der Dinslakener Nispa-Eisstock-Challenge erhalten ambitionierte (Winter-)Sportler die Gelegenheit, ihr Talent im Umgang mit Eisstock und Daube unter Beweis zu stellen. Sowohl für das Mannschaftsturnier als auch für das Jedermann-Doppelturnier gibt es Pokale und Medaillen zu gewinnen.

Es wird ernst bei der Dinslakener Eisstock-Challenge
Erste Vorrunde am Samstag auf dem Altmarkt

Bei der Dinslakener Nispa-Eisstock-Challenge erhalten ambitionierte (Winter-)Sportler die Gelegenheit, ihr Talent im Umgang mit Eisstock und Daube unter Beweis zu stellen. Sowohl für das Mannschaftsturnier als auch für das Jedermann-Doppelturnier gibt es Pokale und Medaillen zu gewinnen. Am kommenden Samstag, 7. September, ab 13 Uhr startet auf dem Neutorplatz die erste Vorrunde im Mannschaftsturnier, die zweite Vorrunde wird am 21. September auf dem Jahnplatz in Hiesfeld ausgetragen. Das...

  • Dinslaken
  • 03.09.19
  •  1
  •  1
Kultur
Die Moerser „Tea Time“ lockte im letzten Jahr zum „Heimat Shoppen“-Wochenende viele Besucher auf den Moerser Altmarkt.

Heimat Shoppen mit 3. Moerser „Tea Time“ am Sonntag
Mit Menschen in Kontakt treten

Einkaufen, zum Frisör gehen und danach gemütlich einen Kaffee oder Tee trinken - Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen tragen dazu bei, dass unsere Stadt lebenswert bleibt. Die Aktion  „Heimat Shoppen“ hat sich zum Ziel gesetzt, die Bedeutung lokaler Einzelhändler, Dienstleister  und Gastronomen für die Lebensqualität in unseren Städten, Gemeinden und Regionen mehr ins  Bewusstsein zu rücken. Durch einen Einkauf vor Ort und den Besuch in der Stadt gestalten Kunden  ihr eigenes...

  • Moers
  • 03.09.19
Ratgeber
Der beliebte Altmarkt-Trödelmarkt lockt am Sonntag, 15. September, wieder eingefleischte Trödelmarkt-Fans nach Hamborn.
Foto: Reiner Terhorst

Altmarkt-Trödelmarkt geht in die vorletzte Runde
Antiquitäten und Raritäten

Bei vielen Trödelmarkt-Fans aus nah und fern steht der Altmarkt-Trödelmarkt hoch im Kurs. Die beliebte Veranstaltungsreihe im Herzen Hamborns geht in die nächste Runde. Am Sonntag, 15. September, ist es wieder soweit. Von 11 bis 18 Uhr werden zahlreiche Trödler wieder eine vielfältige Auswahl an Waren aller Art bereithalten. Von Antiquitäten über außergewöhnliche Sammlerstücke bis hin zu gebrauchten Waren ist alles dabei. Auch für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher wird...

  • Duisburg
  • 25.08.19
Wirtschaft
Nicole Niephaus (rechts im Bild) und Laura Schmitz von der WoGe Hamborn führten in vielen Jahren intensive Gespräche mit Interessenten. Das wird auch diesmal nicht anders sein.
Archivfotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Die Wohnungsbörse Hamborn bietet wieder eine Fülle von Informationen rund ums Wohnen
„Wir vermitteln ein Zuhause“

Wie in jedem Jahr, so findet auch jetzt wieder die beliebte und erfolgreiche Hamborner Wohnungsbörrse statt. Zahlreiche Wohnraumanbieter werben am Donnerstag, 5. September, zwischen 9 und 13 Uhr in ihren Pagodenzelten um neue Mieter. Aber nicht nur das. Sie stellen auch ihre Zukunftsprojekte vor. Das Angebot auf dem „Shared Space“ am Altmarkt im Einzugssbereich Schrecker- und Richterstraße wird durch Beratungsangebote wohnungsnaher Dienstleister ergänzt. Die Hamborner Wohnungsbörse wurde im...

  • Duisburg
  • 24.08.19
Kultur

Feierabendmarkt

Dinslaken. Das Team der Dinslakener Stadtverwaltung lädt diese Woche wieder zum Feierabendmarkt ein. Am Freitag, 16. August, ist es so weit: Von 16 bis 20 Uhr können die Besucher auf dem Altmarkt den Nachmittag genießen. Neben einem entspannten Rahmenprogramm bietet der Feierabendmarkt auch einige wochenmarkttypische Einkaufsmöglichkeiten: (Bio-) Obst und Gemüse, Honigprodukte, Käse, hochwertiges Fleisch sowie Eier und Brot gehören zum Angebot. Beim gastronomischen Angebot von Antipasti über...

  • Dinslaken
  • 14.08.19
Ratgeber
Der beliebte Altmarkt-Trödelmarkt lockt am Sonntag, 11. August, wieder eingefleischte Trödelmarkt-Fans nach Hamborn.
Foto: Reiner Terhorst

Altmarkt-Trödelmarkt geht in die nächste Runde
Schnäppchenjäger und Sammler

Bei vielen Trödelmarkt-Fans aus nah und fern steht der Altmarkt-Trödelmarkt im jetzt vierten Jahr hoch im Kurs. Die beliebte Veranstaltungsreihe im Herzen Hamborns geht in die nächste Runde. Am Sonntag, 11. August, ist es wieder soweit. Von 11 bis 18 Uhr werden zahlreiche Trödler wieder eine vielfältige Auswahl an Waren aller Art bereithalten. Von Antiquitäten über außergewöhnliche Sammlerstücke bis hin zu gebrauchten Waren ist alles dabei. Auch für das leibliche Wohl der Besucherinnen und...

  • Duisburg
  • 04.08.19
Sport
Nach dem großen Erfolg der NISPA-Eisstock-Challenge in den vergangenen Jahren wird es auch in diesem Jahr wieder einen spannenden Wettbewerb in Dinslaken geben.

Die NISPA-Eisstock-Challenge geht in die vierte Runde
Wer zuerst kommt, schießt zuerst: Jetzt anmelden für Wettbewerb in Dinslaken

Nach dem großen Erfolg der NISPA-Eisstock-Challenge in den vergangenen Jahren wird es auch in diesem Jahr wieder einen spannenden Wettbewerb in Dinslaken geben. Was ist in 2019 anders? Die Challenge findet erst im September/Oktober statt. An drei Wochenenden können Mannschaften und Zweier-Teams ihr Können auf der Eisstockbahn unter Beweis stellen. Der Turnierauftakt findet am 7. und 8. September auf dem Neutorplatz statt. Zwei Wochen später können sich die anderen Teams am 21. und 22....

  • Dinslaken
  • 19.07.19
Vereine + Ehrenamt
Auch die Ente des Niederrhein Anzeigers, unsere "Karla", bereitet sich schon einmal auf das Entenrennen am Sonntag in Dinslaken vor.

Achtung: Beeinträchtigungen
Verkehrssperren an Start und Ziel für das 3. Dinslakener Entenrennen

Verkehrssperren an Start und Ziel Für das 3. Dinslakener Entenrennen am kommenden Sonntag, 28. April, werden in der Altstadt und am Start in Hiesfeld Sperrungen und eine geänderte Verkehrsführung nötig. Bereits ab Samstag, 27. April, 17 Uhr, gilt für den Aufbau ein beidseitiges Halteverbot auf der Markstraße zwischen dem Haus Altmarkt 21 c bis zur Kreuzung Duisburger Straße. Am Sonntag, 28. April, gilt dies ab 8 Uhr auch für den Besucherparkplatz an der Kirche Sankt Vincentius, die...

  • Dinslaken
  • 25.04.19
Sport
Im Mittelpunkt des 3. Dinslakener Fahrradfrühlings stand: natürlich der Drahtesel, vor allem die Variante "E-Bike".
2 Bilder

MIT VIDEO: 3. Dinslakener Fahrradfrühling in Innenstadt gut besucht
Gelungener Auftakt bei bestem Wetter

Petrus muss vor knapp zwei Wochen tatsächlich auf der Pressekonferenz gesessen haben. Und was die Akteure des Dinslakener Fahrradfrühlings erzählt haben, muss ihm mehr als gefallen haben. Denn: Auf der dritten Veranstaltung dieser Art zwischen Altmarkt und Neutorplatz zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. Sonnig, trocken, nicht zu warm. Kein Wunder also, dass die Massen kamen, vor allem zum Nachmittag hin. Im Mittelpunkt: natürlich das Fahrrad. Während sich Klein und Groß auf dem...

  • Dinslaken
  • 09.04.19
Vereine + Ehrenamt
198 Bilder

Weiberfastnacht auf dem Altmarkt

Strahlender Sonnenschein verwöhnte auch in diesem Jahr die Jecken zu Weiberfastnacht auf dem Altmarkt. Bei milden Temperaturen schunkelten die Narren und sangen ausgelassen die Karnevalhits mit. Die Freunde der Fünften Jahreszeit beeindruckten wieder einmal mit ihren zum Teil sehr originellen Kostümen. Fotos: Rüdiger Marquitan

  • Oberhausen
  • 28.02.19
Kultur
Peter Wackel heizt den Damen auf der Party am Altmark am 28. Februar mächtig ein.
2 Bilder

Party für Möhnen
Altmarkt in Dinslaken wird am 28. Februar zur Narren-Hochburg

Mit dem Sturm auf das Rathaus wird die Weiberfastnacht am Donnerstag, 28. Februar, eingeläutet. Das Treiben der Möhnen startet, wie es sich für einen richtigen Möhnen gehört, traditionell um 11.11 Uhr am Rittertor und endet, wenn Bürgermeister Dr. Michael Heidinger den Rathausschlüssel in die Hände der Möhnen übergibt. Mit dem Schlüssel im Gepäck werden diese und ebenso alle Karnevalisten im Anschluss von den „Ruhrpott Guggis“ zum Altmarkt begleitet, wo die große Altweiberparty dann startet....

  • Dinslaken
  • 12.02.19
LK-Gemeinschaft
Auf die Plätze, fertig, los: Am Sonntag, 9. September, startet die 17. Auflage des Sport- und Kulturfestes auf dem Altmarkt. Von 11 bis 18 Uhr bieten 40 Vereine und Institutionen über sechs Stunden lang ein buntes Info-, Aktions- und Bühnenprogramm. ^Fotos: Andrea Becker
2 Bilder

17. Sport-und Kulturfest: Oberhausen bewegt sich

Sport zum Mitmachen und Anfassen, so lautet der Slogan für das 17. Sport-und Kulturfest am Sonntag, 9. September, auf dem Altmarkt in der City. Von 11 bis 18 Uhr bieten 40 Oberhausener Vereine und Institutionen ein buntes Programm. Von Andrea Becker An diversen Infoständen, Mitmach-Stationen und auf der Bühne können sich Sportbegeisterte und "Bewegungsmuffel" inspirieren lassen. Zur Freude von Richard Griesbeck vom Stadtsportbund Oberhausen, denn durch diese Veranstaltung wird die City...

  • Oberhausen
  • 03.09.18
LK-Gemeinschaft
55 Bilder

DIN-Tage lockten am Wochenende tausende Besucher in die Dinslakener Innenstadt - Buntes Programm für Klein und Groß

Wieder einmal gut besucht waren die diesjährigen DIN-Tage, die von Freitag- bis Sonntagabend - trotz mancher Regenschauer - tausende Besucher in die Dinslakener Innenstadt, auf den Altmarkt und zur Burghofbühne lockten. Auf dem Programm standen unter anderem Konzerte, Trödelmarkt, verkaufsoffener Sonntag, Faires Kultur-Café und vieles mehr. In sozialen Netzwerken wurden einige kritische Stimmen laut. Moderator Tim Perkovic zeigte sich jedoch sehr zufrieden.

  • Dinslaken
  • 26.08.18
Überregionales
Das Organisations-Team - unter anderem Thomas Gäng, Katholikenratsvorsitzender (l.), Stadtdechant Dr. Peter Fabritz (2.v.l.) Pfarrer Vinzent Graw (4.v.l) und Pfarrer Thomas Eisenmenger (3.v.r.) - freut sich auf den stadtweiten Gottesdienst. Foto: privat

Gottesdienst auf dem Altmarkt

Unter dem Leitmotto des Oberhausener Katholikentages 2016 „Kirche findet Stadt“, lädt die Katholische Kirche zum nunmehr zweiten Mal in Folge zu einem Gottesdienst aller katholischen Christen ein, der am Sonntag, 26. August, auf dem Altmarkt vor der Herz-Jesu-Kirche in Alt-Oberhausen gefeiert wird. „Nachdem der Gottesdienst im letzten Jahr in Osterfeld so toll besucht war, hoffen wir natürlich, dass sich dies im Oberhausener Süden wiederholt und wir mit dem einmal im Jahr stattfindenden...

  • Oberhausen
  • 17.07.18
Sport
RüMa-Bild
24 Bilder

Das Spiel ist aus.

Der Kommentar von Jörg Vorholt: Wir haben bis zuletzt an uns geglaubt und sind dafür belohnt worden, zwei Weltmeister haben Verantwortung übernommen, so oder so ähnlich hätte es geheißen, wäre Hummels Kopfball zum 1:0 in der 86. Minute im Netz gelandet. Ist er aber nicht und mit Blick auf die Zukunft: Wer weiß, wofür es gut war. Wenn jetzt wirklich die "Steine umgedreht werden", bleibt nur zu hoffen, dass unter irgendeinem ein neuer Bastian Schweinsteiger, ein neuer Miro Klose, ein neuer...

  • Oberhausen
  • 28.06.18
  •  1
  •  2
Kultur
Hier im Atelier darf man sich in alle Richtungen kreativ entfalten.

Kreative Auszeit: "Atelier sieben" nun am Schwelmer Altmarkt

Sprach-, Garten-, Vital-, Seelen-, Färber- und das Porzellanwerk: Im neu eröffneten „Atelier sieben“ können Klein und Groß, Jung und Alt auf eine wahre Entdeckertour gehen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Am Trödelmarktsonntag standen die Pforten der umgebauten Altbauwohnung über der ehemaligen Adlerapotheke für alle Interessierten offen: Die Besucher konnten sich ein Bild von den Angeboten und Kunstwerken machen, mit den Betreibern und Aktiven des Ateliers ins Gespräch kommen....

  • Schwelm
  • 18.05.18
LK-Gemeinschaft
FINALE! Die qualifizierten Teams feiern sich. Foto: Jana Perdighe

Eisstock-Challenge Qualifikation abgeschlossen - nächster Halt FINALE!

Am Samstagabend herrschte ausgelassene Stimmung bei den teilnehmenden Teams auf dem Altmarkt. Am Vormittag hatten sich die Sportfreunde Vinzenz-Euthymia 1883, das Team von der NRZ, die Stadtverwaltung und Rot-Gold für das große 3. Sparkassen Eisstock-Challenge-Finale am 26. Mai auf dem Neutor qualifiziert. Die Teams, die in den frühen Abendstunden um den Einzug ins Finale kämpften, waren: Altstadt Könige, Team Fantastival, die Bühnen.Blizzarts, KC/DC 2, Schollen, BSG Nispa, Wenn du in...

  • Dinslaken
  • 29.04.18
LK-Gemeinschaft
186 Bilder

Altweiber auf dem Altmarkt

Strahlender Sonnenschein verwöhnte die Jecken auf dem Altmarkt. Bei Temperaturen unter Null schunkelten sich die Narren warm und sangen ausgelassen die Karnevalhits mit. Die Kälte konnte die Freunde der Fünften Jahreszeit nicht davon abhalten, in ihren zum Teil sehr originellen Kostümen zu feiern. Fotos: Rüdiger Marquitan Weitere Fotos vom Altmarkt

  • Oberhausen
  • 08.02.18
  •  2
LK-Gemeinschaft
18 Bilder

Altweiber in Dinslaken: Lieblichkeiten und Prinzessinen stürmen das Rathaus

Vom obligatorischen Besuch im Pressehaus aus ging es für die Lieblichkeiten und Prinzessinen der Stadt Dinslaken Richtung Rathaus. Dort mussten sie gleich mehrere Hindernisse überwinden, um mit dem Rammbock die schwere Holztür zu öffnen, den Burginnenhof zu stürmen und dem Bürgermeister Dr. Michael Heidinger den Goldenen Schlüssel der Stadt zu entreißen. Nach einem kleinen Umtrunk ging es dann weiter Richtung Altmarkt, wo die große Altweiber-Sause startet. 

  • Dinslaken
  • 08.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.