ENNI schließt Neubau an das städtische Kanalnetz an
Niephauser Straße kurzzeitig gesperrt

Der Neubau eines Einfamilienhauses macht es nötig: Für den Anschluss des Objektes an den öffentlichen Abwasserkanal muss die ENNI Stadt & Service Niederrhein (ENNI) ab Montag, 20. April, die Niephauser Straße in Moers in Höhe der Hausnummer 162 für rund eine Woche sperren. „Autofahrer können die Baustelle dann nicht passieren“, seien direkte Anlieger laut dem zuständigen ENNI-Bauleiter Knut Wiesten mit einem Einwurfschreiben hierüber persönlich informiert. "Je nach Fahrrichtung können Autofahrer die Baustelle über die ausgeschilderten Umleitungen über die Storm- und Lerschsstraße beziehungsweise die Storm-, Tal- und Leuschnerstraße umfahren“, habe ENNI die Verkehrsführung mit dem Fachbereich Straßen und Verkehr als die Maßnahme genehmigende Stelle der Stadt Moers abgestimmt. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle aber weiter passieren, Anwohner die Hauszufahrten und Einstellplätze jederzeit erreichen. „Wir arbeiten so schnell wie möglich und wollen die Baustelle möglichst am 27. April abschließen." Wer Fragen zur Baustelle hat, kann sich unter Tel.: 02841/104600 informieren.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen