Sportliches Trainerwochenende beim TV Kapellen

Die Fußballabteilung des TV Kapellen setzt auch in 2014 auf eine kontinuierliche Aus- und Fortbildung seiner Trainer!

Am Wochenende 11./12.01.14 nahmen insgesamt 18 Jugend- und Seniortrainer an einem vereinsinternen 2-tägigen Workshop in der LSB-Sportschule in Hinsbeck teil. Insbesondere das Kennenlernen und selbständige Ausprobieren praktischer Trainingsinhalte stand auf dem Programm, um diese zukünftig im täglichen Trainingsbetrieb umsetzen zu können.

Aufbauend auf dem FVN-Kurzseminar "TW-Training im Nachwuchsbereich", an dem bereits im November 2013 ein Großteil der Trainerschaft teilnahm, präsentierte Steffen Limbach (Mitglied im Lehrstab des FVN) praktische Übungen zum Torwarttraining in allen Altersklassen. Alle Trainer waren aufgefordert, sämtliche Übungen aus der Sicht des Trainers, aber auch des Torwarts kennenzulernen und selber auszuprobieren.

Am Sonntagvormittag gab Ralf Jaros (Olympiateilnehmer, amtierender Inhaber des deutschen Rekordes sowie Nachwuchsbundestrainer im Dreisprung) eine ausführliche Einführung in ein altersgerechtes Koordinationstraining. Gerade die ganzheitliche Körper- und Bewegungsschulung ist in Zeiten eines dynamischen und athletischen Fußballspiels heute ein wichtiger Bestandteil des täglichen Trainings, so dass es mehr als sinnvoll ist, hier Trainern in allen Altersklassen zumindest fundierte Grundkenntnisse und Praxisbeispiele zu vermitteln.

Bei allen praktischen Einheiten konnten nach dem Motto "Learning by doing" die Trainer selbst das gerade Erlernte in die Praxis umsetzen. Abgerundet wurde das Programm mit einer Mustereinheit unter der Leitung der ausgebildeten Kindertrainer des TVK sowie einem ausgiebigen Seminarteil, wo sich alle Teilnehmer gemeinsam über das Vergangene austauschten sowie erste konkrete Absprachen über Aktivitäten und Strategien für das Jahr 2014 trafen.

Autor:

Michael Tschauder aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.