Bankangestellte entlarven Lügentheater
Filmreifer Trickbetrug

In der Mülheimer Stadtmitte fiel am Donnerstag, 16. Januar, gegen 12 Uhr an der Althofstraße der Vorhang bei einem versuchten Trickbetrug.

In seiner Wohnung erhielt ein 81-Jähriger kurz zuvor den Anruf eines "falschen" Polizisten. Was der Senior nicht ahnte: der falsche Polizist hatte sich mit einem umfangreichen Drehbuch, weiteren Schauspielern und Spezialeffekten äußerst gut vorbereitet - Auch der weitere Ablauf, in der sich der Senior plötzlich als Hauptdarsteller wiederfand, ließ ihm keine Möglichkeiten, einen klaren Gedanken zu fassen und das kriminelle Drehbuch zu erkennen.

Laut der Trickbetrüger benötigten diese als Kripobeamte, die einer kriminellen Bande betrügerischer Bankangesteller auf den Fersen sind, die Hilfe des Bürgers. Weitere (falsche) Polizisten kamen bei dem Theater ebenfalls zum Einsatz, telefonieren mit dem Senior und übermitteln ihm die Telefonnummer der Polizei auf sein Display. Dass die angezeigte Polizeinotrufnummer "110" niemals durch die Polizei übermittelt wird, wusste der Senior zu diesem Zeitpunkt nicht.

Das Schauspiel fiel auf, als Bankangestellte, die richtigerweise den sogenannten "Enkeltrick" erkannten, die Polizei alarmieren. Der Hauptdarsteller des Trickbetrugs und sein Geld konnten deshalb noch am Tatort angetroffen werden. Eine erfolgreiche Wiederholung dieses Theaterstücks dürfte nach polizeilichen Gesprächen mit den Bankern und dem Mülheimers mit großer Sicherheit ausgeschlossen sein.

Autor:

Sibylle Brockschmidt aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.