Sprengstoff-Spürhund im Einsatz
Max-Planck-Institut erhält Drohbriefe

Am Montag, 21. Oktober, rückte die Mülheimer Feuerwehr zum Max-Planck-Institut aus. Der Grund für den Einsatz: Ein verdächtiger Drohbrief.

Mitarbeiter der Feuerwehr sicherten den Briefumschlag umgehend. Er wies ungewöhnliche Merkmale auf, sodass tatsächlich von einer Bedrohung ausgegangen werden musste.

Das betroffene Gebäude wurde geräumt und  in Absprache mit der Polizei leitete die Feuerwehr umfangreiche Maßnahmen ein. Noch während der laufenden Maßnahmen tauchte ein zweiter Briefumschlag auf, der ebenfalls an das Max-Planck-Institut adressiert war. Schnell war klar, dass es sich um denselben Absender handeln musste.

Durch einen durch die Polizei angeforderten Sprengstoff-Spürhund konnte Sprengstoff als Inhalt schnell ausgeschlossen werden. Die Analytische Task Force (ATF) der Feuerwehr Essen wurde für eine weitere Bewertung hinzugezogen, konnte aber auch keinen Gefahrstoff feststellen.

Nach knapp drei Stunden Einsatzdauer konnte endgültig Entwarnung gegeben und die Einsatzstelle wieder an das Max-Planck-Institut übergeben werden. Die Polizei hat nun Ermittlungen aufgenommen.

Autor:

Sibylle Brockschmidt aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.