KEIN TAG OHNE KUNST IN MÜLHEIM AN DER RUHR! AKTUELLE AUSSTELLUNG IN MÜLHEIM AN DER RUHRSTRASSE 3
DANIEL TRAUB - PERSÖNLICH - Einladung zur musealen Schau noch bis 31. Oktober 2019 in der Galerie an der Ruhr

Herzliche Einladung zur Eröffnung am 6.10.2019 um 16 Uhr
4Bilder
  • Herzliche Einladung zur Eröffnung am 6.10.2019 um 16 Uhr
  • Foto: Kurator der Traub -Schau Klaus Wiesel
  • hochgeladen von Alexander Ivo Franz

Mit der musealen Schau „DANIEL TRAUB - PERSÖNLICH“ im Oktober kommt eine weitere glanzvolle Schau in unsere Kunststadt Mülheim an der Ruhr.

Als Hommage an den großen Künstler und Stadtchronisten und Mitgründer der Arbeitsgemeinschaft Mülheimer Künstler laden drei Familienmitglieder des Künstlers in die Ruhr Gallery Mülheim ein.

Dort werden neben ganz persönlichen Arbeiten des umtriebigen Künstlers auch zahlreiche Leihgaben aus dem Depot des Kunstmuseums Mülheim in der Alten Post zu sehen sein. Der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr – KKRR hat die Ausstellung ermöglicht, kuratiert wird die Ausstellung von Klaus Wiesel vom Mülheimer Künstlerbund.

WANN UND WO IN MÜLHEIM ?

Vernissage
Sonntag, 6.10.2019 um 16.00 Uhr Eintritt und Parken frei !
Sonder-Besuchszeiten der Traub-Schau: 
Di. bis Fr. 15.00 bis 19.00 Uhr
Sa. und So.     12.00 bis 18.00 Uhr

(o. n. V., auch Führungen)

Kontakt/Adresse
Monika Kappelmayer (geb. Traub) 0157 73 73 93 48 oder
Alexander-Ivo Franz (Galerieleiter) 0157 36 29 54 89
Abstimmung per E-Mail:
info@galerie-an-der-ruhr.de
RUHR GALLERY
Ruhrstraße 3 (Ecke Delle)
45468 Mülheim an der Ruhr
Begleitprogramm
Vortrag Prof. Dr. Hartmut Traub:
„Humor, Spott und Ironie im Werk des Künstlers Daniel Traub“
Donnerstag, 24.10.2019, 19.00 Uhr
Ort: Haus der Stadtgeschichte, Von-Graefe-Str. 37 (Vortragssaal)

Letzter Tag:  31. Oktober 2019 um 19:00 Uhr Lions Kunstsack-Aktion 2019 in der Villa Schmitz-Scholl - Ruhrstraße 3 / Ecke Delle - Ruhranlage

Einladungs-Flyer hier zum Download:

Daniel Traub – persönlich –

Der Titel der Ausstellung beschreibt verschiedene Ebenen: zum einen werden die Besucher dem Menschen Daniel Traub (1909-1995) nie wieder so nahe kommen, „persönlich“ kennen lernen. Vielleicht wird es ja die letzte große Ausstellung zu seinem Andenken sein, die drei seiner Kinder und verschiedene Kulturschaffende organisiert haben. So werden neben den großartigen Arbeiten auch ganz persönliche Dinge aus Privatbesitz gezeigt.

Auch Gruppenführungen kostenlos

Für Sonderführungen von Gruppen / Kunstvereinen bitte Termine unter 0208 / 46949 -567 mit dem Vorstand Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein Rhein-Ruhr (KKRR) vereinbaren,

Eintritt und Parken wie immer frei ! Freunde und Gäste sind herzlich willkommen!

Autor:

Alexander Ivo Franz aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.