Kindertheater für die Kleinsten
Ein musikalisches Theaterstück zeigt das Frankfurter Ensemble

Neue Musikideen bringt eine Sängerin zum einsamen Musiker.
  • Neue Musikideen bringt eine Sängerin zum einsamen Musiker.
  • Foto: Foto: Katrin Schander
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Das Ensemble des Theaterhaus Frankfurt ist am Montag, 26. November, mit „Hallo Halolo“ zu Gast im Theater an der Ruhr, Akazienallee 61. In zwei Vorstellungen um 9 und um 11 Uhr präsentieren sie im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kindertheater – Gastspiele im Theater an der Ruhr“ ihr Musiktheaterstück für Kinder ab zwei Jahren.

In seinem fragilen Turm sitzt ein Mann mit vielen alten Musikinstrumenten. Er musiziert und komponiert kleine Stücke. Er ist ganz für sich und damit eigentlich ganz zufrieden. Da erklingt plötzlich eine Stimme. Hallo? Eine fremdartige Frau erscheint und singt zu seiner Musik. Halolo! Unbekümmert dringt sie ein in seine abgeschlossene Welt und bringt ungehörte Töne und Worte, ziemlich viel Durcheinander und neue Ideen. Natürlich versucht der Mann alles, um seine wohltemperierte Ordnung aufrecht zu erhalten, aber diese schöne Stimme überwältigt ihn einfach – und schon ist das Musizieren eine Sache für Zwei.

Karten für das Gastspiel kosten 6 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder. Erhältlich sind sie in der Touristinfo im Medienhaus, Synagogenplatz 3, und bei allen reservix-Vorverkaufsstellen. Kitagruppen können sich anmelden unter Tel. 599 0134.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen