Das Geschäft der Filmpassage Mülheim nimmt wieder Fahrt auf
Kino zeigt Ferienprogramm

"Pets 2" wird im Zuge des Kinoferienprogramms gezeigt.
  • "Pets 2" wird im Zuge des Kinoferienprogramms gezeigt.
  • Foto: Filmplakat: Universal Pictures
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

75 Tage war das Mülheimer Innenstadtkino Corona-bedingt geschlossen. Ende Mai durfte der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden. Sarah Buttenborg, die den Mülheimer Kinobetrieb als Mitglied der Betriebsleitung mitverantwortet: „Wir sind alle sehr froh, dass wir wieder für unsere Besucher da sein dürfen. Die situationsbedingten Änderungen im täglichen Ablauf sind im gesamten Team schnell zur Routine geworden und auch die Gäste sind diszipliniert und können so unbeschwert Spaß haben.“

Die Filmpassage-Betreiber Anja und Meinolf Thies erwarten ab Ende Juni eine deutliche Belebung des Geschäfts. Bis dahin waren die beiden Geschäftsführer von vorn herein für die ersten vier Wochen nach der Wiedereröffnung von unterdurchschnittlichen Besucherzahlen ausgegangen. Es gab weder große noch zahlreiche Filmstarts.

Das das ändert sich schlagartig mit dem Beginn der Sommerferien: Allein von Ende Juni bis Ende Juli kommen 20 teils große Bundesstarts ins Filmpassagen-Programm. Besonders heiß erwartet werden dabei die neue Disney-Realverfilmung „Mulan“ (23. Juli), der neue Christopher Nolan – Film „Tenet“ und das nächste „Spongebob Schwammkopf“-Abenteuer (beide 30. Juli). Bereits am 25. Juni startet beispielsweise schon die neueste Clint Eastwood – Regiearbeit „Der Fall Richard Jewell“.

Pünktlich ab dem ersten Ferientag am 29. Juni beginnt auch wieder das beliebte Ferienkino. Montags bis freitags gibt es dann die größten Kinder- und Familienhits der letzten zwölf Monate mit täglich wechselndem Programm zu sehen. Mit dabei sind  „Pets 2“, „Benjamin Blümchen“ und „Angry Birds 2“. Und das Besondere ist: Ob Groß oder Klein, jeder Gast zahlt nur 4 Euro.

Die erste etablierte Veranstaltungsreihe ist auch schon wieder angelaufen. So ging bereits letzte Woche die Sneak-Preview (montags, 20 Uhr) mit sehr großer Nachfrage wieder an den Start. Eine Neuheit verspricht Abwechslung pur: an einzelnen Montagen gibt es eine „Klassiker-Sneak“, bei der ein älterer Kult-Streifen aus gut 60 Jahren Filmgeschichte gezeigt wird.

Außerdem stehen auch schon spektakuläre Musik-Events für die große Leinwand fest, die in den kommenden Wochen nach und nach in den Vorverkauf gehen werden. Mit dabei: André Rieu, David Garret, Stevie Nicks, Jonas Kaufmann, Mick Fleetwood und Pink Floyd.

Weitere Infos und Online-Tickets, bei denen übrigens keinerlei Mehrkosten entstehen, gibt es auf www.filmpassage.de.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen