Karneval in Dümpten
Mölm Boowenaan begeisterte Jecken im Pfarrsaal von St. Barbara

Der Präsident des Bundes Ruhrkarneval, Lothar Schwarze, (links) verleiht Inge und Hugo Büttner den Schwarzen Diamanten. Im Hintergrund sieht man den neuen Ehrensenator Willi Heimann.
9Bilder
  • Der Präsident des Bundes Ruhrkarneval, Lothar Schwarze, (links) verleiht Inge und Hugo Büttner den Schwarzen Diamanten. Im Hintergrund sieht man den neuen Ehrensenator Willi Heimann.
  • Foto: Thomas Emons
  • hochgeladen von Thomas Emons

Mölm Boowenaan. Mülheim obenauf. Die 1955 gegründete Karnevalsgesellschaft machte ihrem Namen alle Ehre, als sie jetzt im ausverkauften Pfarrsaal von St. Barbara mit gut 200 Jecken ihre Narrensitzung feierte und mit einem schwungvollen Programm dafür sorgte, dass ihre jecken Gäste oben auf waren.

Nicht nur bei der Gesangs- und Tanzshow der mölmschen Tollitäten sprang der Funke über. Da wurde aufgestanden, geklatscht und gesungen, was das Zeug hielt. "Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Publikum", meinte Stadtprinz Dennis mit Blick auf den Mölm-Boowenaan-Präsidenten Christian Steube. Der selbst ging mit gutem Beispiel voran und führte nicht nur mit seinem Stellvertreter Reiner Ehlers durchs Programm. Als einer der tanzenden Hinkemannsaldoten, die das ehemalige Mülheimer Infanterieregiment 159 persiflieren, war er auch Teil der Bühnenshow. Und weil der Apfel nicht weit vom närrischen Baum fällt, machte Kiara Steube als Tanzmariechen auf der Bühne eine tolle Figur.

Das galt auch für die Kindertanzgarde der Pottkids, die unter anderem mit einem Rock'n-Roll-Show und als Cheerleader des Stadtprinzenpaares für Furore sorgten und sich ebenso wie Kiara Steube eine Saalrakete verdienten. Bauchredner Michael Walter und seine vorwitzige Wilde Hilde waren an diesem kurzweiligen Samstagabend für das Training der Lachmuskeln zuständig. O-Ton: "Hilde, warum bist du eigentlich so schwer? - Weil ich gerade zwei Diäten mache. Denn von einer werde ich ja nicht satt." Bürgermeisterin Ursula Schröder und ihr Tischnachbar Peter hatten nicht nur gut Lachen. Sie wurden vom Bauchredner als Hildes Nachfolger flugs auf die Bühne geholt und für eine Gesangsshow in der Tonart Micky Mouse und Brummbär instruiert: "Sobald ich Ihre Hand drücke, machen Sie den Mund auf, sagen aber nichts." Auch die so unverhofften Entertainer machten ihre Sache gut und bekamen vom Publikum ihren verdienten Applaus.

Viel Applaus bekam auch Sängerin Peggy Sue, die unter anderem mit den Popsongs "Que Sera, Sera" und mit einem Marianne-Rosenberg-Madley "Lieder der Nacht wie für uns gemacht" für die richtige Partystimmung sorgte. Nicht nur viel Applaus und herzliche Glückwünsche, sondern mit dem Schwarzen Diamanten auch den höchsten Orden des Bundes Ruhrkarneval bekamen an diesem Abend im Barbarasaal am Schildberg Hugo und Inge Büttner, weil sie 61 der 65 Mölm-Boowenaan-Jahre als aktive Mitglieder ihrer Gesellschaft miterlebt und mitgestaltet haben. Und da die KG Mölm Boowenaan auch künftig jede Menge aktiver Mitgestalter braucht, um ihr Unternehmen Frohsinn am Laufen zu halten, ernannte sie mit Willi Heimann auch gleich einen neuen Ehrensenator.

Mehr über die KG Mölm Boowenaan

Autor:

Thomas Emons aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.