Stücke, Prosa und Drama - Autorenlesung in der Stadtbibliothek

Konstantin Küspert liest in der Stadtbibliothek.
  • Konstantin Küspert liest in der Stadtbibliothek.
  • Foto: Sebastian Hoppe
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Konstantin Küspert, der Gewinner des Publikumspreises der „Stücke 2017“ kommt am Dienstag, 23. Januar, um 19.30 Uhr, erneut nach Mülheim in die Stadtbibliothek und liest aus seinen Werken. Konstantin Küspert beschäftigt sich vornehmlich mit gesellschaftspolitischen Themen und versucht, das Theater neu als moralische Anstalt zu etablieren. In seinen Texten arbeitet er aktuelle Entwicklungen auf und verpackt sie in die konsumfreundliche Form szenischer Aufteilung. In Mülheim wird er auch dialogische Texte alleine zu lesen; möglicherweise verstellt er dazu seine Stimme. Der Eintritt ist frei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen