Infostand der Polizei in den Räumen der Verbraucherzentrale Mülheim

Interessierte Bürger haben am Dienstag, 30.Oktober, die Möglichkeit, sich über technische und elektronische Sicherungsmaßnahmen zum Schutz von Haus und Wohnung gegen Einbruch zu informieren. Technische Fachberater der Kriminalpolizei werden in der Zeit von 10 bis 12 Uhr Ihre Fragen rund um das Thema Einbruchschutz in den Räumlichkeiten der Verbraucherzentrale Mülheim, Leineweberstr. 54, beantworten. Die Aktion der Essener Polizei findet in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW anlässlich der landesweiten Aktionswoche zum Einbruchschutz statt. Terminabsprachen sind nicht erforderlich.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen