Velberter BC bleibt zu Hause ungeschlagen!
Dümptener präsentieren sich in guter Form in Velbert!

Das Team in Velbert: Morad Möllenbeck, Frank Nierhaus, Chris Marco Eloundou, Isabell Thiere, Abi Guettari
132Bilder
  • Das Team in Velbert: Morad Möllenbeck, Frank Nierhaus, Chris Marco Eloundou, Isabell Thiere, Abi Guettari
  • hochgeladen von Frank Nierhaus

Kaum hat das neue Jahr begonnen, schon setzte es ein Highlight für den BC Mülheim-Dümpten e.V., denn am Samstag, dem 11.01.2020, wurde es wieder spektakulär:

Der VBC erwartet im zweiten Heimkampf der 1. Bundesliga- Saison mit dem BC Straubing den Tabellenführer der 1. Bundesliga.

Seitens der Dümptener wurden sie mit Morad Möllenbeck und Chris Marco Eloundou verstärkt und auch Isabell Thiere durfte in einem Rahmenkampf ihr Können unter Beweis stellen.

Kurz gesagt: Auch der zweite Heimkampf der Velberter schlug voll ein. In der rappelvollen Halle und bei großartiger Atmosphäre boten sie und die Straubinger starkes und spannendes olympisches Boxen.

Die Stimmung bei den Zuschauern war wieder riesig und das sportliche Niveau ließ nichts zu wünschen übrig.

Morad Möllenbeck trat für den Velberter BC im Leichtgewicht an und musste damit seine angestammte Gewichtsklasse, das Halbweltergewicht, verlassen und natürlich einige Kilos dafür machen.

Hier setzte der Straubinger BC auf Ham Ahmed Taquieddine, den Bronzemedaillengewinner der Deutschen Meisterschaften in dieser Gewichtsklasse, der sich im letzten Jahr auch nur dem Deutschen Meister beugen musste.

Es war von Beginn an ein Kampf auf Augenhöhe, während der Straubinger die höhere Workrate hatte, führte Morad den Kampf aus einer geschlossen Deckung heraus und setzte gezielte Hände.

Alle drei Runden sahen die Zuschauer einen knappen guten Kampf. In der dritten Runde streckte Morad dem Straubinger sogar mit einem sauberen Treffer der rechten Schlaghand zu Boden, dieser konnte sich davon rechtzeitig erholen und letztendlich den knappen aber verdienten Sieg nach Hause nehmen.

Mit Spannung wurde der Kampf im Weltergewicht erwartet und man fragte sich schon im Vorfeld, ob dieser das halten wird, was er auf dem Papier versprach.

Chris Marco Eloundou traf hier auf erfahrenen Muzamiru Kakande, dem mehrfachen Uganda- und Afrikameister, der bereits an den letzten Weltmeisterschaften für sein Land teilgenommen hat. Eine harte Aufgabe für den jungen Marco.

Was die Zuschauer geboten bekamen war wirklich olympisches Boxen vom Feinsten. Beide Athleten gingen ein hohes Tempo über die komplette Dauer, zeigten technisches und taktisches hochwertiges Können. Eine sehenswerte Aktion konterte die Andere und man sah beiden Athleten die Siegeswillen an.

Der 2:1 Sieg für den Straubinger sorgte im Anschluss für heftigen Diskussionsstoff in der Halle, änderte jedoch nichts an der starken Performance beider Athleten.

Insgesamt endete der Abend mit einem 11:11 Unentschieden und somit konnten die Velberter nicht nur einen Punkt ergattern, sie bleiben zu Hause auch ungeschlagen in der laufenden Saison, damit bleiben die „play offs“ in Reichweite.

In einem Rahmenkampf dieses Ligabends traf Isabell Thiere im Weltergewicht der Frauen auf Emanuela Simic vom Bergischen Boxclub Remscheid.

Isabell verstand es die Reichweitenvorteile ihrer Kontrahentin zu egalisieren und konnte immer wieder mit starken Geraden der Führungs- oder der Schlaghand Akzente setzen.

Sie sicherte sich Runde um Runde und dominerte das Geschehen im Ring.

Die Remscheider steckte zu keinen Zeitpunkt auf, musste jedoch zwischenzeitlich nach einem harten Treffer zeitnehmen.

Isabell präsentierte sich an diesem Tag einfach zu stark für Ihre Kontrahentin.

So sahen es auch die Punktrichter: Siegerin nach Punkten: Isabell Thiere!

Autor:

Frank Nierhaus aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.