Sportkompass KW18/I

Badminton
Johanna Goliszewski, Nationalspielerin des Badminton-Bundesligisten 1. BV Mülheim, stand bei den internationalen Meisterschaften von Portugal gleich zweimal auf dem Siegerpodest. Jeweils den dritten Rang belegte sie im Doppel- und im Mixedwettbewerb.

Feldhockey
Die Pflicht wurde erfüllt. Das Feldhockey-Bundesligateam des HTC Uhlenhorst entschied das Auswärtsspiel gegen den Düsseldorfer HC klar mit 7:1 für sich. Damit ist die Erstligarunde beendet. Als Tabellenzweiter haben sich die Mülheimer für die Playoff-Runde qualifiziert. Gegner ist Neuling Blau-Weiß Berlin. Das erste von drei möglichen Duellen findet am 14. oder 15. Mai in der Bundeshauptstadt statt.
Am kommenden Wochenende setzen auch die unterklassigen Teams ihre Saison fort. In der Regionalliga trifft der HTC Uhlenhorst II am Sonntag um 18.30 Uhr am Uhelnhorstweg auf Rot-Weiss Köln II. Aufstiegskandidat KHTC läuft am Sonntag um 17 Uhr beim RTHC Leverkusen am Knochenbergsweg auf. Zeitgleich sind die Damen des HTCU, Spitzenreiter in der Regionalliga, bei der DSD Düsseldorf zu Gast.

Fußball
Beim Stand von 1:1 wurde die NRW-Liga-Fußballpartie zwischen dem VfB Speldorf und Rot-Weiss Essen abgebrochen. Nach 72 Minuten war Feierabend. Ein Unwetter nahte, die Sicherheit der Spieler und Zuschauer war nicht mehr gewährleistet. Thomas Pütters hatte die Mülheimer in Führung gebracht, Leon Enzmann kurz nach dem Wechsel den Ausgleich erzielt. Die Begegnung ist bereits neu angesetzt worden. Die Wiederholung findet am Dienstag, 10. Mai, um 18.45 Uhr im Ruhrstadion statt. Am kommenden Wochenende haben die Speldorfer frei.
Die Niederrheinliga-Fußballerinnen des TB Heißen pausierten in der Meisterschaft, absolvierten aber ein Pokalspiel. Auf Verbandsebene erreichten sie durch einen 1:0-Auswärtserfolg über die klassengleiche Eintracht aus Solingen das Halbfinale. In der 26. Minute war der Solinger Keeperin Verena Korm ein Eigentor unterlaufen. Am Sonntag um 17 Uhr ist der 1. FC Wülfrath am Mühlenfeld zur Meisterschaftspartie zu Gast.
Der TuS Union 09 bestreitet ebenfalls ein Heimspiel. Das Männerteam von der Südstraße trifft um 15 Uhr auf die zweite Mannschaft des 1. FC Kleve.

Handball
In der Handball-Verbandsliga verlor die HSG Mülheim/Oberhausen, die ab der kommenden Saison wieder als HSG Mülheim starten wird, das Match beim Tabellenzweiten Turnerschaft Lürrip mit 21:29. Die Lichtblicke waren die treffsicheren Timo Bremkes und André Baar. Am Samstag ist um 18 Uhr der TV Schwafheim in der Halle an der Von-der-Tann-Straße zu Gast.

Pferdesport
Acht Rennen gingen zum Saisonauftakt am Raffelberg über die Bühne. Bei besten Bedingungen freuten sich 7800 Besucher über spannende Schlussspurts und Positionskämpfe. Im mit 20 000 Euro dotierten Hauptrennen setzte sich in Abwesenheit des Vorjahressiegers Lamool der Favorit Tres Rock Danon mit Alexander Pietsch im Sattel durch.

Tennis
Die Frühjahrsturniere der Tennisakademie PMTR auf der Anlage des Kahlenberger HTC sind abgeschlossen. Den PMTR-Team-Cup nahmen auswärtige Mannschaften entgegen. Für das beste Resultat aus Mülheimer Sicht sorgten die Herren 60 des MTV Kahlenberg. Gerd Kucki, Wolfgang Spliethoff, Horst Lösche und Manfred Meurer erreichten das Endspiel. Dort mussten sich die Niederrheinligaspieler dem klassenhöheren Aufgebot des DSD Düsseldorf mit 1:2 geschlagen geben. Gespielt wurden pro Begegnung jeweils zwei Doppel und ein Einzel.

Autor:

Marcus Lemke aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.