Super Uhlenteams

Geschlossen verteidigen die Uhlen nach einer Ecke ihr Tor.
4Bilder
  • Geschlossen verteidigen die Uhlen nach einer Ecke ihr Tor.
  • hochgeladen von Heinz Haas

Das war eine ganz starke Leistung. Personell geschwächt. Aber mit Kampfgeist und mannschaftlicher Geschlossenheit gelang dem HTC Uhlenhorst ein ganz wichtiger Sieg.

Ohne die drei Leistungsträger Thilo Stralkowski (beruflich abwesend) und die verletzten Timm Herzbruch sowie Lukas Windfeder verbreitete das Trainergespann der Uhlen (Omar Schlingemann und Johannes Schmitz) vor der Partie gegen Spitzenreiter Rot-Weiß Köln nur gedämpften Optimismus. Als der Tabellenführer dann auch noch in der 16. Minute nach einer kurzen Ecke in Führung ging, schien das Unglück seinen Lauf zu nehmen. Aber weit gefehlt. Benedikt Fürk und Tobias Matania kurbelten immer wieder das Spiel an und die Youngster gingen entschlossen, kämpferisch und siegeshungrig ans Werk. Die Belohnung folgte auf dem Fuß. Noch vor der Pause erzielte Ferdinand Weinke den Ausgleich und Laurens Halfmann gar die 2:1-Pausenführung. Das Glück perfekt machte dann Gabriel Ho-Garcia mit dem Tor zum 3:1-Endstand.
Das Nachholspiel aus der Hinrunde kann als gelungene Generalprobe für die EHL-Achtel- und -Viertelfinals über Ostern in Rotterdam für das Uhlenteam gelten. Der HTCU hat es dann mit Racing Club Paris zu tun.
Da wollten dann die Damen des HTCU den Herren nicht nachstehen. Auch sie hatten noch ein Nachholspiel zu absolvieren. In der Bundeshauptstadt gelang ihnen ein 2:1-Erfolg über den Berliner HC. Nach einem Rückstand drehten Katharina Kiefer und Dinah Grote das Spiel um.
Die Herren haben sich damit eine gute Ausgangsposition für die Teilnahme an der Endrunde zur Deutschen Meisterschaft geschaffen. Und die Damen können nach dem Sieg in Berlin auch wieder mehr nach oben, denn in Richtung Abstiegsplätze schauen.

Autor:

Heinz Haas aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen