Neukirchen-Vluyn - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
21-Jähriger kam mit Stichverletzung ins Krankenhaus

Am Mittwoch, 26. März, gegen 22 Uhr wurde ein 21-jähriger Duisburger mit Stichverletzungen in einem Moerser Krankenhaus behandelt. Das Krankenhauspersonal alarmierte die Polizei, die daraufhin die Ermittlungen aufnahm. In ersten Anhörungen stellte sich heraus, dass der 21-Jährige gegen 21.45 Uhr mit seinem 22-jährigen Bruder und zwei Freunden aus Duisburg (beide 21 Jahre) an der Bankstraße gegenüber des Friedrich-Ebert-Platzes in Richtung Klever Straße unterwegs war. Hier waren sie an einer...

  • Moers
  • 07.03.19

Kurioses aus dem Polizeibericht
Einer geht, einer kommt

Es gibt nichts, was es nicht gibt. Niemand weiß das besser als die Polizei. Und so entwickelte sich ein scheinbar alltäglicher Sachverhalt zur Schmonzette. Am Mittwoch, 6. März, gegen 19 Uhr fiel einem Zeugen auf einem Grundstück einer Gärtnerei an der Mühlenstraße in Kamp-Lintfort ein weißer Opel Astra auf, der vorne stark beschädigt war. Dahinter stand ein schwarzer Wagen, drumherum standen fünf Unbekannte. Drei von ihnen fuhren mit den Autos weg, nachdem der Zeuge ihnen erklärt hatte, er...

  • Kamp-Lintfort
  • 07.03.19

Polizei sucht Zeugen
VW T5 gestohlen

Zwischen Dienstag, 5. März, 18 Uhr, und Mittwoch, 6. März, 6 Uhr, haben Unbekannte einen braun-metallicfarbenen VW T5 Multivan mit dem Kennzeichen WES-B 1269 gestohlen. Das Auto parkte vor einem Haus am Fuchsweg in Rheinberg. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02843/92760.

  • Rheinberg
  • 06.03.19
Landrat Dr. Ansgar Müller und Kriminaldirektor Roland Wolff stellen die Kriminalstatistik 2018 vor.

Statistik der Kreispolizei zum Thema Kriminalitätsgeschehen: Aufklärungsquote bei 53,1 Prozent
Leben im Kreis Wesel so sicher wie lange nicht mehr

Im Kreis Wesel gab es im Jahr 2018 das geringste Straftataufkommen innerhalb der letzten 25 Jahre. „Es ist erfreulich, denn wir haben ebenso die höchste Aufklärungsquote der letzten 25 Jahre“, so Landrat Dr. Ansgar Müller. Wohnungseinbrüche, Autodiebstähle, Straßenkriminalität – alle Zahlen sind rückläufig. Mit Hilfe von Sonderkommissionen ist es gelungen, dass die Aufklärungsquote für das Jahr 2018 bei 53,1 % (Vgl. 2017 – 50,6 %)liegt. Ebenso ist die Anzahl der Straftaten pro 100.000 Einwohner...

  • Wesel
  • 05.03.19

Polizei sucht Zeugen
Sexuelle Belästigung an der Orsoyer Straße

Am Montag, 4. März, gegen 15.35 Uhr lief eine 16-jährige Rheinbergerin auf dem Gehweg der Orsoyer Straße in Richtung Budberg. In Höhe eines Krankenhauses kamen ihr drei junge Männer entgegen. Einer umklammerte sie plötzlich von hinten und berührte sie unsittlich.Die beiden Begleiter zogen den Mann von der Jugendlichen weg, anschließend entfernte sich das Trio in Richtung Rheinberg-Innenstadt. Täterbeschreibung: 16 bis 19 Jahre, etwa 185 cm groß, schlank, braune Haare, buschige Augenbrauen....

  • Rheinberg
  • 05.03.19

Verkehrsunfallflucht
Polizei sucht Fahrer eines grauen Pkw

Am Samstag, 2. März, gegen 17.35 Uhr befuhr ein 29-jähriger Autofahrer die Rheinberger Straße in Richtung Rheinberg. Unmittelbar vor der Einmündung Eversaeler Straße bog plötzlich ein grauer Pkw von der Eversaeler Straße nach rechts auf die Rheinberger Straße ab.Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der 29-Jährige nach rechts auf den Grünstreifen aus und verlor dabei die Kontrolle über den Wagen. An einem Baum und einer Grundstückmauer kam der Wagen zum Stillstand. Der graue Pkw fuhr weiter...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.03.19

Polizei sucht Zeugen
Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld

Unbekannte brachen zwischen Freitag, 1. März, 18 Uhr, und Montag, 4. März, 12.45 Uhr, in eine Wohnung an der Düsseldorfer Straße in Moers ein und erbeuteten Schmuck und Bargeld.Auch an der Neukirchener Straße schlugen Unbekannte zu: Sie drangen in ein Einfamilienhaus ein und durchwühlten Schränke. Ob sie Beute machten, ist laut Polizei unklar. Zeugenhinweise unter Tel. 02841/1710.

  • Moers
  • 05.03.19

Unbekanntes Schläger-Quartett
Zwei Männer bei Auseinandersetzung leicht verletzt

Vier Unbekannte pöbelten am Sonntag, 3. März, gegen21 Uhr drei Männer (49, 21 und 19 Jahre) auf dem Parkplatz am Panoramabad an der Bertastraße in Kamp-Lintfort an. Anschließend schlugen und traten sie einen 21-Jährigen und dessen 49-jährigen Begleiter. Beide erlitten leichte Verletzungen, der 19-Jährige blieb unverletzt. Die Täter erbeuteten Schmuck und flüchteten. Beschreibung der Täter:18 bis 24 Jahre alt, südländisches Aussehen, drei etwa 175 cm groß, der Vierte zwischen 185 und 190 cm....

  • Kamp-Lintfort
  • 05.03.19
Aufpasser am Rande des Weseler Zuges.
2 Bilder

Einsatzbericht der Kreispolizei von den Zügen in Bislich, Dingden, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg und Wesel
Eine sexuelle Belästigung, zwei Körperverletzungen, eine Sachbeschädigung

Die drei Karnevalszüge im Stadtgebiet Wesel (Ginderich, Bislich und Stadt Wesel) verliefen nach Angaben der Kreispolizei weitgehend störungsfrei. Im Rahmen des Rosenmontagzuges in Wesel, an dem mehr als 20 Wagen und 20 Fußgruppen teilnahmen, wurden drei kurzeitig vermisste Kinder ihren Eltern zugeführt und ein Randalierer in Gewahrsam genommen. Trotz der späteren Startzeit und des schlechten Wetters war die Teilnehmerzahl ähnlich wie im letzten Jahr. Beim Karnevalszug in Dingden wurden keine...

  • Wesel
  • 05.03.19

Polizei sucht Zeugen
Wohnungseinbruch an der Kleestraße

Am Freitag, 1. März, zwischen 18.30 Uhr und 20 Uhr drangen Einbrecher gewaltsam in ein Wohnhaus an der Kleestraße in Moers ein.Sie beschädigten im Erdgeschoss die Jalousien und schlugen ein Fenster ein. Ob die Einbrecher etwas mitgenommen haben, kann laut Polizei noch nicht gesagt werden. Zeugenhinweise unter Tel. 02841/1710.

  • Moers
  • 04.03.19

Schlägerei bei Altweiberparty
54-jähriger Streitschlichter im Gesicht verletzt

Bei der Altweiberparty am Donnerstag, 28. Februar, im Haus Engeln in Moers-Scherpenberg gerieten sich mehrere Gäste in die Haare. Wirt und Personal versuchten, den Streit zu schlichten. Vor der Gaststätte kam es schließlich zu einer Schlägerei. Dabei wurde ein 54-Jähriger, der den Streit schlichten wollte, niedergeschlagen und am Boden getreten. Der Mann erlitt dabei Gesichtsverletzungen. Er kam ins Krankenhaus. Die Polizei nahm zwei Tatverdächtige mit zur Wache. Ein weitere Tatverdächtiger...

  • Moers
  • 04.03.19

Aus Sicht der Polizei: Wie die Narren im Kreis Wesel feierten (Updates bis Rosenmontag)
Voerde: Weniger Besucher wegen Starkregen / Orsoy: Zerstörte Scheibe an Bushaltstelle

Am Sonntag veranstaltete der Voerder Karnevalsverein den diesjährigen Tulpensonntagszug.  Zentrum des närrischen Treibens war auch in diesem Jahr der Bereich der Straße Alnwicker Ring sowie die Bahnhofstraße. Wobei durch den zwischenzeitlichen Starkregen weniger Besucher als in den Vorjahren sich das bunte Treiben ansahen. Insgesamt sprach die Polizei 36 Platzverweise aus und nahmen zwölf Personen vorübergehend in Gewahrsam. Außerdem nahmen die Beamten elf Anzeigen wegen Körperverletzungen,...

  • Moers
  • 02.03.19

Hundehasser in Moers?
Wurstköder im Schlosspark gefunden

In Moers ist offenbar ein Hundehasser unterwegs. Einen Wurstköder mit Rasierklingen hat eine Bürgerin am Übergang vom Schloss- in den Freizeitpark entdeckt und beim Fachdienst Ordnung der Stadt gemeldet. Da nicht auszuschließen ist, dass weitere gefährliche Köder im Park ausgelegt wurden, bittet die Stadt um besondere Vorsicht. Die Außendienstmitarbeiter führen stichprobenartig Kontrollen durch, die Polizei ist informiert.

  • Moers
  • 01.03.19

Polizei sucht Zeugen
Diebe brechen in Gartenlaube ein

Unbekannte sind in der Nacht von Mittwoch, 27. Februar,  auf Donnerstag, 28. Februar, in eine Gartenlaube an der Straße Am Schürmannshütt in Moers eingebrochen. Aus den Räumen nahmen die Diebe unter anderem einen Kohlegrill der Marke Rösle, zwei Akkuschrauber plus Ladegerät, eine Kreissäge der Marke Makita, eine Heckenschere, eine Bohrmaschine der Marke Bosch sowie einen Werkzeugkoffer mit Inhalt mit. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02841/1710.

  • Moers
  • 01.03.19

Einbruch in eine Garage
Zwei Motorräder gestohlen

Zwischen Sonntag, 24. Februar, 14 Uhr, und Donnerstag, 28. Februar, 16 Uhr, brachen Diebe eine Garage an der Altdorferstraße in Moers auf und stahlen zwei Motorräder - eine weiße BMW F 700 GS (Kennzeichen: MO-M569) sowie eine mehrfarbige Honda CB 1000 RA (Kennzeichen: MO-R 968). An der BMW ist ein auffälliger Aufkleber (schwarze Hexe) links angebracht. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02841/1710.

  • Moers
  • 01.03.19

Diebstahl auf ehemaligem Zechengelände
Etwa 30 Tonnen Metall gestohlen

Zwischen Mittwoch, 27. Februar, 17 Uhr, und Donnerstag, 28. Februar, 7 Uhr, brachen Unbekannte ein Tor auf und verschafften sich Zugang zum Baustellengelände der alten Zeche an der Friedrich-Heinrich-Allee. Dort stahlen sie etwa 30 Tonnen Metall (Schrott und Metallplatten).Ferner stahlen sie einen Anhänger der Marke ATLAS Copco mit Stromerzeuger und Lichtmast (Kennzeichen: UN-HP 153)  und beschädigten einen Radlader. Die Täter waren vermutlich mit eigenen Baufahrzeugen (evtl. Lkw mit Kran oder...

  • Kamp-Lintfort
  • 01.03.19
2 Bilder

Die tollen Tage im Kreis Wesel stehen bevor / Polizei gibt Tipps
Klarer Appell: "Verzichten Sie auf Kostüme, die Andere verunsichern!"

Mit der traditionellen Weiberfastnacht starten auch im Kreis Wesel bei herrlichem Frühlingswetter die Menschen in die fünfte Jahreszeit. Viele Karnevalsvereine der einzelnen Städte und Gemeinden veranstalten in den darauffolgenden Tagen ihre Umzüge und freuen sich auf zahlreiche Jecken. In einer Pressemitteilung der Kreispolizei heißt es: "Wir werden auch in diesem Jahr dafür sorgen, dass sich die Menschen an den Karnevalstagen sicher fühlen. Eine Vielzahl an Polizisten werden nicht nur entlang...

  • Wesel
  • 27.02.19

Straßensperrung in Rheinberg
Sattelzug-Auflieger gerät in Brand

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am heutigen Mittwoch gegen 6.15 Uhr in Rheinberg der Auflieger eines Sattelzugs in Brand. Der Fahrer, ein 45-jähriger Bulgare, stoppte den Lkw auf der Straße Minkeldonk und koppelte die Zugmaschine ab, bevor die Flammen übergreifen konnten. Die Feuerwehr löschte den Brand. Auf dem Auflieger befanden sich im vorderen Bereich Paletten mit Isolierkannen und im hinteren Bereich Fässer mit Zitronensäure. Der größte Brandherd befand sich im vorderen Bereich. Die...

  • Rheinberg
  • 27.02.19

Polizei sucht Zeugen
"Wildpinkler" bedroht Mann mit Schlagstock

Am Freitag, 22. Februar, gegen 14.20 Uhr beobachtete ein 29-jähriger Gocher zwei Unbekannte an der Zufahrt zur Tiefgarage der Postbank an der Kamperdickstraße in Kamp-Lintfort. Als einer der Männer beabsichtigte, an die Zufahrt der Tiefgarage zu urinieren, sprach er ihn an. Der "Wildpinkler" reagierte daraufhin aggressiv, zog einen Schlagstock und bedrohte den 29-Jährigen. Der zweite Mann drohte mit einer Bierflasche. Anschließend flüchtete das Duo. Täterbeschreibung: 1. etwa 40 Jahre alt, 175...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.02.19

Polizei sucht Zeugen
Alfa Romeo in Kamp-Lintfort gestohlen

Am Niederrhein sind wieder Autoknacker unterwegs. Unbekannte stahlen zwischen Montag, 18. Februar, und Sonntag, 24. Februar, einen schwarzen Alfa Romeo GT mit dem Kennzeichen WES-QL 175, der an der Nimmendohrstraße in Kamp-Lintfort parkte. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 02842/9340.

  • Kamp-Lintfort
  • 26.02.19

A40 und Bahnstrecke gesperrt
Mit Propen gefüllte Kesselwagen in Moers entgleist

Auf der Bahnstrecke Xanten - Moers sind am Montagmorgen gegen 8 Uhr in Höhe der Ruhrorter Straße zwei Kesselwagen entgleist. Aus Sicherheitsgründen wurde die nahe gelegene A40 zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Rheinhausen und Moers-Zentrum gesperrt, in beiden Richtungen staute sich der Verkehr auf mehreren Kilometern.  Der Güterzug war von Trompet in Richtung Güterbahnhof Moers unterwegs. Durch den Unfall riss ein Teil der Oberleitung ab und hing auf einen der entgleisten Kesselwagen...

  • Moers
  • 25.02.19

Unbekannter zertritt Glasampulle
Sechs Verletzte in einer Spielhalle

Am Sonntag, 24. Februar, gegen 21 Uhr betrat ein Unbekannter die Spielhalle an der Franz-Haniel-Straße in Moers-Scherpenberg und zertrat zwei Glasröhrchen mit einer unbekannten Flüssigkeit.Nach dem Einatmen der Dämpfe klagten sechs Personen über Übelkeit, Kopfschmerzen und Magenkrämpfe. Die drei Angestellten, zwei 53-jährige Frauen und ein 29-jähriger Mann, sowie drei weibliche Gäste (20 und 21 Jahre) wurden nach notärztlicher Untersuchung vor Ort vorsorglich zur stationären Behandlung in ein...

  • Moers
  • 25.02.19

Feuerwehreinsatz in der Nacht
Wildunfall auf der Bahnstrecke

Zu einem Gleisunfall wurde die Feuerwehr am Freitag, 22. Februar, um 23.36 Uhr  alarmiert. Die erste Vermutung, in der Nähe der Lineg-Pumpstation an der Grafschafter Straße in Moers-Meerbeck sei eine Person unter einen Zug geraten, bewahrheitete sich nicht. Die parallel eingetroffene Bundespolizei stellte frühzeitig fest, dass sich in dem bewaldeten Gebiet, das nur fußläufig erreicht werden konnte, ein Wildunfall ereignet hatte. Ein Reh war von dem Zug erfasst worden. Bis zum Eintreffen des...

  • Moers
  • 25.02.19

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.