Neukirchen-Vluyn - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Unbekannter zertritt Glasampulle
Sechs Verletzte in einer Spielhalle

Am Sonntag, 24. Februar, gegen 21 Uhr betrat ein Unbekannter die Spielhalle an der Franz-Haniel-Straße in Moers-Scherpenberg und zertrat zwei Glasröhrchen mit einer unbekannten Flüssigkeit.Nach dem Einatmen der Dämpfe klagten sechs Personen über Übelkeit, Kopfschmerzen und Magenkrämpfe. Die drei Angestellten, zwei 53-jährige Frauen und ein 29-jähriger Mann, sowie drei weibliche Gäste (20 und 21 Jahre) wurden nach notärztlicher Untersuchung vor Ort vorsorglich zur stationären Behandlung in ein...

  • Moers
  • 25.02.19

Feuerwehreinsatz in der Nacht
Wildunfall auf der Bahnstrecke

Zu einem Gleisunfall wurde die Feuerwehr am Freitag, 22. Februar, um 23.36 Uhr  alarmiert. Die erste Vermutung, in der Nähe der Lineg-Pumpstation an der Grafschafter Straße in Moers-Meerbeck sei eine Person unter einen Zug geraten, bewahrheitete sich nicht. Die parallel eingetroffene Bundespolizei stellte frühzeitig fest, dass sich in dem bewaldeten Gebiet, das nur fußläufig erreicht werden konnte, ein Wildunfall ereignet hatte. Ein Reh war von dem Zug erfasst worden. Bis zum Eintreffen des...

  • Moers
  • 25.02.19

Polizei sucht Zeugen
Tresor mit Waffen und Munition gestohlen

Zwischen Donnerstag, 21. Februar, 15.30 Uhr, und Freitag, 22. Februar, 17.40 Uhr, drangen Einbrecher gewaltsam in ein Einfamilienhaus an der Straße Am Honigshuck in Neukirchen-Vluyn ein und entwendeten einen Tresor, in dem sich Schusswaffen und Munition befanden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02845/30920.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 25.02.19

Schwerer Unfall auf der Blücherstraße
Autofahrer im Fahrzeug eingeklemmt

Ein 18-jähriger Autofahrer aus Moers befuhr am Sonntag gegen22.35 Uhr mit zwei Beifahrern (18 und 19 Jahre) die Blücherstraße in Fahrtrichtung Römerstraße. Kurz vor der Einmündung Auf dem Berg kam der Wagen aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte zunächst mit einer Straßenlaterne und prallte anschließend mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Während die Mitfahrer das Fahrzeug selbstständig verlassen konnten, wurde der Fahrer eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite...

  • Moers
  • 25.02.19

Polizei sucht Zeugen
Mofas und Kleinkraftrad in Brand gesetzt

Sowohl auf der Xantener Straße als auch auf der Uerdinger Straße in Moers setzten Unbekannte am heutigen Donnerstag Kleinkrafträder in Brand. Um 3.30 Uhr rückte die Feuerwehr aus, um zwei Mofas zu löschen, die in einem Hinterhof eines Mehrfamilienhauses an der Xantener Straße abgestellt waren. Die Flammen beschädigten auch einen Holzzaun.Um 4.10 Uhr brannte ein Kleinkraftrad, das vor einem Mehrfamilienhaus an der Uerdinger Straße stand. Auch hier löschte die Feuerwehr die Flammen, die auf zwei...

  • Moers
  • 21.02.19

Erhebliche Mängel an den Bremsen
Gefahrguttransporter aus dem Verkehr gezogen

Die Polizei zog am Dienstag, 19. Februar, in Rheinberg einen Gefahrguttransporter aus Italien aus dem Verkehr. Gegen 21.30 Uhr kontrollierten Beamte den Lkw, dessen Reise mit über 28.000 Litern Gefahrgut von Frankreich bis nach Rheinberg geführt hatte, auf der Bahnhofstraße. Die Polizisten staunten nicht schlecht, als sie die Technik des Fahrzeugs genauer unter die Lupe nahmen. Eine vordere Bremsscheibe des Lkw war deutlich sichtbar gerissen, die Bremsbeläge waren zudem verschlissen. Dies hätte...

  • Rheinberg
  • 21.02.19

Vandalismus am leer stehenden Supermarkt
Jugendliche werfen die Scheiben ein

Am Mittwoch, 20. Februar, gegen 13.45 Uhr bemerkten Zeugen eine Gruppe von 10 bis 15 Jugendlichen am leer stehenden Gebäude des ehemaligen Supermarktes an der Xantener Straße in Rheinberg. Sie sahen, dass aus der Gruppe heraus begonnen wurde, die Scheiben des Supermarktes einzuwerfen. Als die Polizei eintraf, war die Gruppe verschwunden. Insgesamt fünf Schaufensterscheiben und zwei Scheiben von Schaukästen wurden zerstört. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02843/92760.

  • Rheinberg
  • 21.02.19

Polizei sucht Zeugen
Dieb ließ Fahrrad zurück

Am Mittwoch, 20. Februar, gegen 21 Uhr versuchte ein Unbekannter, auf einem Firmengelände an der Fossastraße in Kamp-Lintfort Pfanddosen zu stehlen. Ein 63-jährigen Moerser beobachtete den Diebstahl und sprach den Mann an. Der Unbekannte flüchtete daraufhin zu Fuß in Richtung Moerser Straße. Er ließ auf dem Gelände ein Fahrrad zurück, mit dem er offenbar gekommen war. Täterschreibung: etwa 30 Jahre alt, 170 cm groß, schwarze, zum Zopf gebundene Haare. Er trug eine Kapuzenjacke. Die Polizei...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.02.19

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte stehlen Citroen

Zwischen Montag, 18.30 Uhr, und Dienstag, 6.15 Uhr, haben Unbekannte einen grauen Citroen DS5 mit dem Kennzeichen MO-MS 708 gestohlen. Das Auto parkte vor einem Haus an der Rosegger Straße in Moers. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02841/1710.

  • Moers
  • 20.02.19

Polizei sucht Zeugen
Keine Beute bei Automatenaufbrüchen

In der Nacht von Montag, 18. Februar, auf Dienstag, 19. Februar, brachen Unbekannte Parkscheinautomaten an den Moerser Benden und an der Hanckwitzstraße auf. Die Täter hebelten jeweils den oberen Teil des Automatengehäuses auf, das dadurch stark deformiert wurde. An die Geldkassetten gelangten sie nicht, so dass an den Geräten lediglich Sachschaden entstand. Aufgrund eines durch den technischen Defekt erstellten Beleges war die Tatzeit auf dem Parkplatz Moerser Benden am Dienstag um 1.18 Uhr....

  • Moers
  • 20.02.19

In die Flucht geschlagen
Anwohner überraschen Einbrecher

Ein Unbekannter brach am Dienstag, 19. Februar, gegen 11.30 Uhr an der Wiesenstraße in Moers ein Gartentor an einem Einfamilienhaus auf. Anschließend versuchte er, ein Fenster im Erdgeschoß aufzuhebeln. Als er dabei von Anwohnern beobachtet wurde, flüchtete er über das rückwärtige Grundstück in Richtung Scherpenberger Straße. Ein 67-jähriger Nachbar verfolgte ihn noch kurz, verlor den Täter dann allerdings aus den Augen. Die Fahndung der Polizei verlief erfolglos. Täterbeschreibung:  38 bis 40...

  • Moers
  • 20.02.19

Polizei sucht Zeugen
Einbrecher stehlen mehrere Kettensägen

Zwischen Freitag, 15. Februar, 14.30 Uhr, und Montag, 18. Februar, 7.25 Uhr, drangen schlugen Unbekannte bei einer karitativen Einrichtung an der Bürgermeister-Schmelzing-Straße in Kamp-Lintfort eine Scheibe ein und durchsuchten im Inneren mehrere Schränke. Anschließend entwendeten sie mehrere Kettensägen der Marke Stihl sowie einen 7-Liter-Kombikanister und entkamen unerkannt. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 02842/9340.

  • Kamp-Lintfort
  • 19.02.19

Polizei sucht Zeugen
Kopflose Betonente verursacht Unfall auf der B 510

Die spärlichen Überreste einer kopflosen Betonente sorgen am Samstag, 16. Februar, für einen Verkehrsunfall auf der Rheurdter Straße (B 510) in in Kamp-Lintfort. Ein Ehepaar (75 und 72 Jahre) war mit dem Auto auf der Rheurdter Straße in Richtung Kamp-Lintfort unterwegs, als es plötzlich einen lauten Knall hörte und Funken im Rückspiegel sah. Eine kopflose Betonente hatte sich in die  Stoßstange gebohrt. Das Auto wurde bei dem Zusammenstoß so schwer beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war...

  • Kamp-Lintfort
  • 19.02.19

Polizei sucht Zeugen
Rabiater Ladendieb wirft mit der Beute und flüchtet

Ein Unbekannte stahl am Montag, 18. Februar, gegen 14.15 Uhr in einem Geschäft an der Hülser Straße in Neukirchen-Vluyn ein Weidezaungerät und versteckt es in einem mitgeführten Kinderwagen. Ein 26-jähriger Mann, der den Diebstahl beobachtet hatte, sprach den Unbekannten daraufhin an. Der Dieb griff prompt in den Kinderwagen und warf dem Zeugen das etwa drei Kilo schwere Weidezaungerät auf den Fuß und flüchtete ohne Beute. Der 26-jährige erlitt eine Verletzung am Fuß. Die Polizei bittet um...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 19.02.19

Einbrecher hatten es auf
Schmuck und Bargeld gestohlen

Am Montag, 18. Februar, zwischen 6 und 16.15 Uhr verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus am Eicker Grund in Moers und brachen in eine Wohnung im zweiten Obergeschoss ein. Die Einbrecher durchwühlten Schränke und Schublanden. Sie stahlen unter anderem Schmuck und Bargeld. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 02841/1710.

  • Moers
  • 19.02.19

Autofahrer flüchtet vor der Polizei
Bauarbeiter gewinnen Verfolgungsjagd

Räuber und Gendarm am Montag, 18. Februar, in Moers. Eine Motorradpolizistin kontrollierte gegen 8.30 Uhr einen Opel Corsa an der Richard-Wagner-Straße. Der 37-jährige Fahrer war nicht angeschnallt, hatte keinen Führerschein, keinen Fahrzeugschein und auch keinen Ausweis, dafür aber einen offenen Haftbefehl. Als ihm zusehends die Ausreden ausgingen und die Luft spürbar dünner wurde, ergriff der 37-Jährige plötzlich die Flucht. Vier Bauarbeiter einer angrenzenden Baustelle, die zuvor amüsiert...

  • Moers
  • 19.02.19

Polizei sucht Zeugen
Mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche

Mehrere Einbrüche und Einbruchsversuche meldet die Moerser Polizei und  bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02841/1710. Zwischen Montag, 11. Februar, 8 Uhr, und Freitag, 15. Februar, 8 Uhr, versuchten Unbekannte erfolglos, die Metalltür einer Arztpraxis in einem Mehrfamilienhaus an der Lintforter Straße aufzubrechen. Die Täter flüchteten unerkannt. Zwischen Donnerstag, 14. Februar, 20 Uhr, und freitag, 15. Februar, 7.30 Uhr, versuchten Unbekannte gewaltsam in eine Apotheke an der Steinstraße...

  • Moers
  • 18.02.19

Carport beschädigt
Holzstapel im Garten brannte

Am Freitag, 15. Februar, gegen 22.15 Uhr hörte eine aufmerksame Anwohnerin der Hugostraße in Moers ein lautes Knacken aus dem Garten eines Nachbarn. Beim Blick aus dem Fenster sah sie Flammen und alarmierte die Feuerwehr. Die löschte das Feuer, das unter einem Carport in der Nähe eines Feuerholzstapels ausgebrochen war. Die Flammen beschädigten einen Carport und eine angrenzende Hecke.

  • Moers
  • 18.02.19

Polizei sucht Zeugen
Räuber greift Kiosk-Angestellten an

Am Samstag, 16. Februar, gegen 18 Uhr erschien ein Unbekannter an einem Kiosk an der Niersenbruchstraße/Ecke Möhlenkampstraße und gab vor, Getränke kaufen zu wollen. Nachdem der 60-jährige Angestellte zwei Flaschen auf den Verkaufstresen gestellt hatte, wurde er von dem vermeintlichen Kunden mit einer unbekannten Substanz besprüht und leicht verletzt. Dann flüchtete der Räuber über die Niersenbruchstraße in Richtung Kamperbruchstraße. Täterbeschreibung: 18 bis 20 Jahre, etwa 180 cm groß,...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.02.19

Zwei Leichtverletzte
Autofahrer übersieht Motorrad

Am Sonntag, 17. Februar, kam es auf der Donaustraße in Moers zu einem Verkehrsunfall. Gegen 16 Uhr wollte ein 24-jähriger Mann aus Moers mit seinem Auto vom Fahrbahnrand anfahren. Dabei übersah er den herannahenden Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der 57-jährige Motorradfahrer und sein 57-jähriger Sozius leicht verletzten. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

  • Moers
  • 18.02.19

Zusammenstoß mit Auto
Radfahrer erlitt schwere Verletzungen

Am Freitag, 15. Februar, gegen 11.35 Uhr überquerte ein 71-jähriger Radfahrer eine Querungshilfe an der Eyller Straße in Kamp-Lintfort. Dabei stieß er aus bisher ungeklärter Ursache mit dem Auto eines 82-jährigen Kamp-Lintforters zusammen. Der Radfahrer stürzte und erlitt schwere Verletzungen.Ein Rettungswagen brachte den Mann ins Krankenhaus. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 02842/9340.

  • Kamp-Lintfort
  • 18.02.19

Zusammenstoß mit Pkw
Rettungswagen kippt auf die Seite

Auf dem Weg zum Einsatzort stieß ein Rettungswagen am Freitagnachmittag in Kamp-Lintfort mit einem Pkw zusammen. Dessen 57-jähriger Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Gegen 17 Uhr befuhr der Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn die Nordtangente. Auf der Kreuzung Friedrichstraße kollidierte er mit einem Auto, das auf der Friedrichstraße unterwegs war. Der Rettungswagen kippte auf die Seite, der 21-jährige Fahrer sowie sein 31-jähriger Beifahrer blieben...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.02.19

Polizei sucht Hundehalter
Hund beißt elfjähriges Mädchen

Die Polizei sucht den Halter eines Hundes, der am Donnerstag, 14. Februar, in Rheinberg ein elfjähriges Mädchen gebissen hat. Gegen 15.50 Uhr befuhr das Kind mit seinem Fahrrad den Radweg der Moerser Straße. In Höhe eines Lebensmittelgeschäfts kam ihm ein unbekannter Mann entgegen, der einen Hund an der Leine hatte.Der Hund biss der Elfjährigen unvermittelt in den Arm, woraufhin sie vom Fahrrad stürzte und sich leicht verletzte. Zudem ist die Winterjacke am Ärmel gerissen. Das Mädchen erschrak,...

  • Moers
  • 15.02.19

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.