Feierliche Einführung auf dem Marktplatz Sterkrade
Neuer Propst für die Pfarrei St. Clemens

3Bilder

Die Pfarrei St. Clemens in Sterkrade hat einen neuen Propst: André Müller tritt die Nachfolge von Dr. Peter Fabritz an, der als Offizial ins Erzbistum Köln wechselt.

Die feierliche Einführung des neuen Propstes erfolgte am Sonntag, dem 24.10.2021 durch Generalvikar Klaus Pfeffer aus dem Bistum Essen im Rahmen eines Gottesdienstes auf dem Sterkrader Marktplatz. Rund 600 Gläubige waren bei schönstem Wetter dabei. Zusätzlich wurde das Ereignis vom Stadtdekanat Oberhausen live im Internet gestreamt und kann dort auch im Nachhinein angeschaut werden (https://youtu.be/bN_kyGSX_VY).

Pfeffer zollte Peter Fabritz „Dank, Anerkennung und Respekt“ für seinen Beitrag, „dass die Kirche in Oberhausen zusammenhält und zusammenwächst“. Dem neuen Propst André Müller bescheinigte der Generalvikar, „dass du stets das große Ganze siehst und sehr genau weißt, dass wir nur gemeinsam als Christinnen und Christen Kirche sein können“. Er wünschte ihm und allen, „die das Leben dieser Pfarrei gestaltet und lebendig gehalten haben und in die Zukunft führen wollen“, Gottes reichen Segen.

Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes erfolgte durch den Chor "Good News", zusammen mit vier Blechbläsern, unter der Leitung von Kirchenmusiker Christoph Nierhaus.

Autor:

Gers Hülsmann aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen