OGM sorgt für Farbenpracht

Viel zu tun gibt es jetzt für OGM-Mitarbeiterin Jennifer Dekkers und ihre Kollegen. 
Foto: OGM
  • Viel zu tun gibt es jetzt für OGM-Mitarbeiterin Jennifer Dekkers und ihre Kollegen.
    Foto: OGM
  • hochgeladen von Klaus Bednarz

Die Temperaturen haben zuletzt schon sommerliche Gefühle aufkommen lassen. Die OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH sorgt nun dafür, dass die Stadt sich entsprechend farbenfroh präsentiert.

Die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der OGM bepflanzen in dieser Woche verschiedene Beete und Kübel im Stadtgebiet.
Voraussichtlich bis zum Ende der Woche sollen die Schmuckbeete erblühen, um mit bunten Farben für eine schöne Atmosphäre in der Stadt zu sorgen. Insgesamt knapp 27 000 Pflanzen in den verschiedensten Farben werden dazu im gesamten Stadtgebiet gepflanzt.
Das größte Beet mit rund 400 qm ist das im Grillopark unterhalb des Rathauses. Hier allein werden derzeit über 12 000 Begonien in Rot und Weiß gepflanzt. Aber auch am Friedensplatz, im Kaisergarten und in zahlreichen Kübeln im Stadtgebiet blüht es ab jetzt in bunten Farben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen