Stadtverwaltung geschlossen

Oberhausen. Wer vor den Feiertagen noch wichtige Behördengänge machen will, der muss sich sputen, denn die Stadtverwaltung geht in der Zeit zwischen Weihachten und Neujahr, also vom 27. Dezember bis zum 1. Januar, wieder in Betriebsferien.

Die Aufgaben der Feuerwehr sind von der Schließungsregelung selbstverständlich nicht betroffen. Weitere Ausnahmen gelten für folgende Einrichtungen:
Die Zentralbibliothek im Bert-Brecht-Haus und die Stadtbibliothek Sterkrade öffnen ihre Türen, natürlich abgesehen von den Feiertagen, zu den regulären Zeiten. Insbesondere Kinder und ihre (Groß-)Eltern können in dieser Zeit die Angebote zum gemeinsamen Spielen und Schmökern besonders genießen.
Am Dienstag, 2. Januar, bleiben alle Einrichtungen der Stadtbibliothek Oberhausen wegen der alljährlich notwendigen Anpassung der EDV vormittags geschlossen und öffnen erst ab 13 Uhr. Auch die Onlinedienste der Stadtbibliothek Oberhausen sowie die Telefon-Hotline stehen an diesem Vormittag nur eingeschränkt zur Verfügung.
Die Schul- und Stadtteilbibliothek in Osterfeld ist in der Zeit von Montag, 25. Dezember 2017, bis einschließlich Montag, 1. Januar, geschlossen, die Schul- und Stadtteilbibliothek Schmachtendorf in der Zeit vom 25. Dezember bis 8. Januar. Die in diesen Zweigstellen entliehene Medien, deren Ausleihfrist in dieser Zeit ausläuft, werden automatisch verlängert oder können in der Zentralbibliothek und der Stadtbibliothek Sterkrade zurückgegeben werden.
Das Standesamt im Technischen Rathaus in Sterkrade ist lediglich am Donnerstag, 28. Dezember, von 9 bis 12 Uhr und dann auch nur für Bestatter zur Beurkundung von Sterbefällen geöffnet.
Die Ausstellungen in der Ludwig Galerie und Gedenkhalle sind vom 26. (also auch am zweiten Weihnachtstag) bis zum 30. Dezember und dann wieder ab dem 2. Januar zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen