Gelungener Einstieg ins Laufjahr 2019

Die aktiven Bergheider: von links Danny Haesters, Uschi Treibel, Carla Heitmann-Poeten, Bernhard Thülig und Dagmar Kersken
16Bilder
  • Die aktiven Bergheider: von links Danny Haesters, Uschi Treibel, Carla Heitmann-Poeten, Bernhard Thülig und Dagmar Kersken
  • hochgeladen von Werner Kerkenbusch

Bereits zum 6. Mal fand am 1. Sonntag des neuen Jahres der Neujahrslauf rund um den Phoenix-See in Dortmund statt. In diesem Jahr waren über 1700 Teilnehmer gemeldet und es gab keine Nachmeldemöglichkeit. Als „Wiederholungstäter“ waren Dagmar Kersken, Bernhard Thülig und Carla Heitmann-Poeten für den VfL Bergheide, sowie Uschi Triebel am Start. Neu dabei war Danny Haesters, der nach dem Lauf schon für das nächste Jahr eine Familienbeteiligung plant.
Innerhalb von 90 Minuten kann man so viele Runden á 3,25 km laufen, wie man will. Dagmar Kersken und Bernhard Thülig liefen 3 und die anderen begnügten sich mit 2 Runden. Während dieser Zeit hatte sogar der Regen aufgehört. Statt Finishermedaille gab es eine Kaffeetasse und zwei Brötchen. Nach dem Lauf konnte man noch gemütlich zusammen frühstücken und war sich einig: „Das Jahr hat gut angefangen und im nächsten Jahr treffen wir uns alle wieder am Start“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen