Joshua Abuaku läuft DM Quali über 400 m

Joshua Abuaku
18Bilder
Wo: Sportzentrum, Am Sportzentrum, 46414 Rhede auf Karte anzeigen

Mit der Quali über 400 m, kehrte LAV Läufer Joshua Abuaku von den Kreismeisterschaften aus Rhede zurück. Mittags startete Joshua, der erstmals in der Jugend U18 startete, über seine Lieblingsdisziplin die 110 m Hürden. Hier war er bis zur 5. Hürde klar auf Qualifikationskurs, strauchelte dann und kam aus dem Rhythmus. Trotzdem waren 15.30 sec. am Ende eine gute Zeit, nur 3 Zehntel fehlen, sodass er sich auch in den kommenden Wochen über diese Distanz qualifizieren wird. Dann langes Warten bis zum Start der 400 m Langsprint Strecke um 19.30 Uhr. Er verzichtete auf den Start über 200 m um alle Energie in diesen Lauf zu stecken. Die Rechnung ging auf. Joshua setzte sich vom Start an an die Spitze und sprintete beherzt eine Bestzeit von 51,46 sec. und damit die geforderte Quali für die Deutschen Jugendmeisterschaften 2012. Die Freude darüber war sicherlich größer als die über den Kreismeistertitel.
Nicht zu stoppen war einmal mehr Patricia Mehlich, die in jeder zu absolvierenden Disziplin mit Bestleistungen glänzte. 4 Titel brachte sie mit nach Oberhausen: über 100 m qualifizierte sie sich mit Bestzeit von 12,86 sec. für das Finale, legte hier noch ein Schüppchen drauf und sprintete konkurrenzlos in super schnellen 12,83 sec. über die Ziellinie. Weit vor den Konkurrentinnen lief sie die 80 m Hürden in neuer Bestzeit von 12,06 sec. ins Ziel. Dann stellte sich die A-Schülerin (W15) erstmals den 200 m Läuferinnen der Jugend U18. Unglaublich schnell war Patricia auch hier nicht aufzuhalten und sprintete in einer Superzeit von 26,89 sec. als Erste ins Ziel. In bestechender Form präsentierte sich Patricia Mehlich auch beim Kugelstoßen. In einer Serie mit 5 Stößen über 11 m stieß sie die 3 kg Kugel auf 11,88 m. Das war für sie neue Bestleistung und gleichzeitig der Sieg bei diesem Wettbewerb.
Nach einem 3-wöchigen USA-Aufenthalt, und somit Trainingsausfall, konnte sich Janna Slavik (wJ U18) trotzdem mit übersprungenen 1,60 m im Hochsprung über den Titel freuen. Vizekreismeisterin bei den Frauen über 100 m wurde Julia Tysiak in 13,27 sec. Mit dem 5. Platz musste sich Linda Wiegand (W15) beim Weitsprung nach einem Sprung von 4,44 m zufrieden geben.
Robin Wortelkamp startete im Feld der Männer über 800 m. In der 2. Stadionrunde fehlte ihm etwas das Stehvermögen. Mit 2:00,91 Min. lief er auf den 3. Platz.
Ein beherztes Rennen über 800 m zeigte Carolin Wilming (W15). So lief sie dann nach 2:38,96 Min. als Zweite über die Ziellinie gefolgt von ihrer Vereinskameradin Marie-Sofie Anderheide (2:44,74 Min.) Tobia Issel lief nach 2:56,53 Min. als Achte über die Ziellinie. Ann-Kathrin Stöckl lief im Vorlauf über 100 m 13,74 sek. und holte sich die Quali für die NR Meisterschaft. Im Endlauf lief sie dann als Dritte nach 13,95 sek. über die Ziellinie.
Nicht so gut lief es an diesem Tag für Speerwerfer Torben van de Sand (MU18). Heftige Windböen und Rückenschmerzen beeinträchtigten seinen Wettkampf. Sein erster Wurf mit dem 700 gr. Speer sah gut aus. Der Speer segelte gut, bis ihn dann am höchsten Punkt eine Windböe erfasste und ihn gut 10 m außerhalb des Sektors beförderte. Das trug sicherlich nicht zur Motivationsverbesserung bei. In seinen weiteren Würfen quälte er sich dann mit 45,31 m auf Rang 2. Laura Henning (W15) warf in einer gleichmäßigen Serie den 600 gr. Speer auf 27,89 m und belegte damit den 2. Platz. Mit 7,33 m holte sie sich beim Kugelstoßen den 6. Platz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen