Lauftreff beim Turnerbund Osterfeld mit neuen Zielen

12Bilder

Der Lauftreff des Turnerbund Osterfeld hat einen neuen Leiter. Dietmar Dorsch ist ein erfahrener Läufer und Trainer. Am Friesenhügel sollen nach 34 Jahren Lauftreff einige Gewohnheiten verändert werden. Dorsch wird ab sofort den Sportlerinnen und Sportlern einige neue Angebote machen. Die Erwärmungsphase vor dem Lauf, verschiedene Belastungsgruppen werden gebildet und das Dehnen nach dem Lauf werden angeboten. Teilnehmer mit wenig Lauferfahrung sind ebenso gern gesehen wie die Teilnehmer mit Marathonerfahrung. Damit alle ihrer Belastungsfähigkeit entsprechend dem Laufsport nachgehen können wird auf verschieden langen Strecken mit einem zentralen Treffpunkt gelaufen. Ein Ziel ist es, die Sportler soweit zu trainieren, dass sie, wenn gewollt, an Laufsportveranstaltungen teilnehmen können. In gleichem Maße sind die Läufer die aus Spaß am Laufen kommen gern gesehene Teilnehmer. Die Sportler treffen sich dienstags um 18:30 Uhr am Sportplatz Friesenhügel, Kapellenstraße 84, in Oberhausen-Osterfeld.

In einer kleinen Übergabe bedankte sich der 1. Vorsitzende des Turnerbund Osterfeld, Egon Spiller, bei Armin Ullrich für die geleistete Arbeit und begrüßte Dietmar Dorsch. Für die Zukunft wünschte Spiller der Gruppe und ihrem neuen Leiter alles Gute.

Autor:

Ludger Rüth aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen