Davari kommt für Udegbe
Neuer "Schnapper" für RWO

Daniel Davari am 2. Spieltag der 2. Liga, damals im Trikot des MSV Duisburg gegen den VfL Bochum.  Foto: Hannes Kirchner
  • Daniel Davari am 2. Spieltag der 2. Liga, damals im Trikot des MSV Duisburg gegen den VfL Bochum. Foto: Hannes Kirchner
  • hochgeladen von Jörg Vorholt

Daniel Davari hütet jetzt das RWO-Tor Rot-Weiß Oberhausen hat sich die Dienste von Daniel Davari gesichert. Der 31-jährige Torhüter wechselt vom Zweitligisten MSV Duisburg an die Lindnerstraße. Robin Udegbe hatte nach dreieinhalb Jahren bei RWO kurzfristig eine Liga höher beim KFC Uerdingen angeheuert.

Davari, der unter anderem in der Nachwuchsabteilung des 1. FSV Mainz 05 ausgebildet wurde, spielte vor seinem Engagement in der Nachbarstadt für Arminia Bielefeld, Grashoppers Zürich und Eintracht Braunschweig. Insgesamt kommt der gebürtige Gießener auf 29 Erst- und 75 Zweitliga-Einsätze. Zudem spielte Davari vier Mal für den Iran und mit Zürich sowohl in der Champions-League-Qualifikation , als auch in der Europa-League-Qualifikation.
2017 wechselte er von der Bielefelder Alm ins Ruhrgebiet. Beim MSV Duisburg stand er zu Saisonbeginn zwischen den Pfosten, musste den Platz aber bereits nach wenigen Spielen räumen. Dort legte man ihm zur Winterpause nah, sich einen neuen Verein zu suchen.

Wechsel vom MSV

„Daniel ist ein sehr erfahrener Torwart, der sein Können bereits mehrfach in der
1. und 2. Bundesliga unter Beweis gestellt hat. Ich bin mir sicher, dass er uns ohne große Eingewöhnungszeit weiterhelfen wird“, sagt Oberhausens Sportlicher Leiter Jörn Nowak über den zweiten Winter-Zugang, der bei den Kleeblättern einen Vertrag bis Saisonende erhält und mit der Rückennummer 31 aufläuft, und führt weiter aus: „Von Daniels Erfahrung werden sicher auch Patrick Bade und unser U19-Keeper Justin Heekeren im Training profitieren.“

Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen