RADIO VEST
K wie KIRCHE sendet im Bürgerfunk

Zunächst war es nur als Webradio geplant. Nun haben sowohl die Landesanstalt für Medien in Düsseldorf als auch das Lokalradio Radio Vest grünes Licht gegeben: Am 28.Januar startet mit K wie KIRCHE ein kirchliches Radioformat für den Kreis Recklinghausen im Bürgerfunk.

Die monatliche Sendung richtet sich an kirchlich interessierte Bürgerinnen und Bürger. Im Fokus stehen die evangelischen und katholischen Kirchen der Gemeinden im Vest Recklinghausen. Ferner wird über Themen der Weltkirche berichtet.

Musikalisch wird sich das Format deutlich von der üblichen Main-Stream-Musik abheben. "Das Team setzt überwiegend auf Weltmusik. Dabei kommen Klänge aus 5 Kontinenten ins Ohr der Hörer.", so Achim Bleul, einer der Redakteure.

K wie KIRCHE wird jeweils am 4. Montag im Monat um 20.00 Uhr ausgestrahlt. Der Empfang dieser Bürgerfunksendung ist über den Lokalsender Radio Vest (www.radiovest.de) möglich. Darüber hinaus kann man K wie KIRCHE im Webradio sowie nach Ausstrahlung unter www.kwiekirche.de jederzeit anhören.

Produziert wird K wie KIRCHE von einem mehrköpfigen Team, welches seit 1991 im Bürgerfunk von Radio VEST aktiv ist.

Mit K wie KIRCHE hoffen man, zur besten Sendezeit eine große Hörerschaft zu erreichen, die kirchlich interessiert ist. Ferner zielt unser Format natürlich auch darauf ab, Personen als Hörer zu gewinnen, die bisher mit Kirche „nicht so viel am Hut haben“.

Autor:

Oliver Kelch aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen