Stadtspiegel Herten / Marl - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Mit Unterstützung des MaKi-Mobils haben rund 30 Sinsener bei der ersten Planungswerkstatt Ideen für den Mehrgenerationenspielplatz entwickelt. Foto: Stadt Marl

Zweite Planungswerkstatt am 6. Juni
Ideen für Mehrgenerationenspielplatz am Melissenweg in Marl nehmen Form an

Am Melissenweg in Marl soll auf einer Fläche von 2.300 Quadratmetern ein Spielplatz für Klein und Groß, Jung und Alt entstehen. Nach einer ersten Ideensammlung mit Anwohnern für die Umsetzung lädt das Planungs- und Umweltamt am Donnerstag, 6. Juni, um 16 Uhr alle Interessierten zur zweiten Planungswerkstatt ins Schützenheim Marl-Sinsen (Gelände der ehemaligen Haardschule) ein. Rund 30 Bürgerinnen und Bürger, von den Kleinsten bis hin zu Senioren, hatten beim ersten Workshop vor wenigen...

  • Marl
  • 26.05.19

Bildungsveranstaltung
EAB

Achtung! Mitglieder und Freunde der Evangelischen Arbeitnehmerbewegung EAB Langenbochum/Paschenberg. Aus aktuellem Anlass findet die nächste Monatsversammlung schon am Freitag den 07.Juni statt. Pfarrerin Ulrike Baldermann wird die Veranstaltung mit einem spannenden Ereignis aus der Bibel gestalten. Das Programm im 2. Halbjahr 2019 findet wie folgt statt. Im Juli lautet das Thema: Pflegebedürftig! - Was zahlt die Pflegeversicherung? Im August: Ausflug zum Möhnesee Im September:...

  • Herten
  • 25.05.19
Die Ehrenamtlichen der WBG, die Organisatorin des Ausflugs Elke Spitaler (Sozialpädagogin), Nicole Behring (Sozialpädagogin), Mona Gerding (Hauswirtschaftslehrerin), Sandra Piske (Vorsitzende des Fördervereins) und Anja Claßen (Didaktische Leitung) versammelten sich an der Treppe am „Deutschen Eck“, wo Mosel und Rhein zusammenfließen für ein Gruppenfoto. Foto: ST

Dankeschön-Ausflug war ein voller Erfolg
Marler Freizeiteltern unterwegs in Koblenz

Für 46 Freizeiteltern der Willy-Brandt-Gesamtschule ging es kürzlich auf einen Dankeschön-Ausflug. Ziel war die geschichtsträchtige Stadt Koblenz. Nach dem gemeinsamen Mittagessen im historischen Brauhaus konnten die ehrenamtlich tätigen Eltern im Rahmen der Stadtführung viele interessante Einblicke in die langjährige Geschichte der Stadt erhalten. Im Anschluss konnte der Nachmittag zum Bummeln, zur Burgbesichtigung oder zum entspannten Kaffeetrinken genutzt werden. Eltern der künftigen...

  • Marl
  • 25.05.19
Schulleiter Theo Sylla, Lehrer Erdal Saglam, Philipp Berz, Marcel Opitz, Svenja Kückelmann, Lisa Vollmer, Pascal Weimann, ASB-Ausbilder Ralf Bange (stehend v. l.), sowie Adrian Vos, Antony Brai, Joel-Can Hamori, Brian Lee Weinert (sitzend v.l.) freuen sich über die Urkunden und den neuen Erste-Hilfe-Rucksack. Foto: ST

Kompetente erste Hilfe an der Willy-Brandt-Gesamtschule
Marler Schulsanitäter feiern bestandene Ausbildung

10 Schulsanitäter der Willy-Brandt-Gesamtschule haben ihre Grundausbildung zum Schulsanitätsdienst erfolgreich absolviert. Nach dem Erahlt ihrer Urkunden und eines neuen Erste-Hilfe-Rucksack haben sie ihren Dienst aufgenommen. Herrn Bange, Ausbilder beim Arbeiter-Samariter-Bund, hat die frisch gebackenen Schulsanitäter unterrichtet. Von nun an wird ihr Betreuungslehrer Erdal Saglam sie weiter begleiten und unterstützen. Während ihrer Erste-Hilfe-Ausbildung und bei einem Aufbaulehrgang...

  • Marl
  • 25.05.19
Die rote Roxy und die bunte Samira würden sich jetzt in einer neuen Familie sehr wohlfühlen.
15 Bilder

Beide Hundemädels verdienen ein echtes Zuhause
Samira und Roxy sind blutjung und unendlich lieb

Wie das „doppelte Lottchen“ sehen Samira und Roxy nun wirklich nicht aus. Aber auch wenn sie äußerlich nur die Größe gemeinsam haben, ticken die beiden Junghündinnen im Herzen recht gleich. Die rote Roxy ist am 7. Juli 2018 und die bunte Samira am 18. Juli vergangenen Jahres geboren. Zu Menschen besitzen sie noch nicht das Grundvertrauen, das man im Allgemeinen bei Hunden voraussetzt. Die beiden Mädels haben den Mitarbeitern und Ehrenamtlichen im Tierheim sehr viel Geduld abgefordert, denn als...

  • Marl
  • 22.05.19
  •  1
6 Bilder

„Komm mit Picknicken" -
Arras-Freunde-Herten beim Europapicknick auf der Halde Hoheward

Natürlich ließen sich die Arras-Freunde nicht lange bitten und kamen gern zum Europapicknick. Sie stiegen sportlich auf die Halde, packten einige Leckereien aus, legten die Boulekugeln bereit und freuten sich über life-Musik, aber dann zogen Regen- und Gewitterwolken auf. Die ersten Gäste verließen das Gelände und irgendwann schwand auch den Arras-Freunden der Mut zum Ausharren, hatten doch einige von ihnen noch die Haldenbesteigung mit der Association-Arras-Herten vor einigen Jahren im...

  • Herten
  • 21.05.19
Vier Schlösser in der Nähe steuerte die Gruppe aus Marl an.

ECA-Siedlergemeinschaft Marl
Unterwegs auf Vier-Schlösser-Radtour

Die ECA-Siedlergemeinschaft e.V. Marl im Verband Wohneigentum hat am Samstag ihre erste Radtour veranstaltet. Erstes Ziel war das Schloss Herten, es ging weiter zum Schloss Berge, an dem die Gruppe eine Stärkungspause einlegten und dann über Schloss Westerholt und Lüttinghof zur Zieleinkehr bei Wuttke in der Heide. Dort wurde der Tag mit einer Grillwurst beschlossen.

  • Marl
  • 20.05.19
Benedikt Schmoll (Projektbüro Bergbaustandorte), Frank Schwarz (Pressesprecher der RAG Montan Immobilien), Ingo Anderbrügge (Aktion Teamgeist) und Bürgermeister Fred Toplak (v.l.) bei der Spendenübergabe. Foto: ST

Kinder und Jugendliche im Fokus
Preisgeld geht an soziale Projekte in Herten

Die Entwicklungsgesellschaft Schlägel & Eisen mbH, eine gemeinsame Gesellschaft der Stadt Herten und der RAG Montan Immobilien, hatte im vergangenen November den Bodenschutzpreis des Landes NRW erhalten. Das Preisgeld in Höhe von 7.000 Euro gab es für die nachhaltige Bodensanierung. Das Preisgeld wird nun von beiden Geschäftsführer der Gesellschaft, Benedikt Schmoll und Bernd Lohse, an soziale Projekte im Bereich Kinder- und Jugendarbeit in Herten und im Kreis Recklinghausen. Die...

  • Herten
  • 19.05.19

Unsicherheiten beseitigen
Info-Abend über Elternunterhalt und finanzielle Absicherung der AWO Herten

Am Dienstag, 28. Mai, bietet  das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) der Stadt Herten in Kooperation mit der AWO (Unterbezirk Münsterland-Recklinghausen) einen kostenlosen Info-Abend über Elternunterhalt und finanzielle Absicherung an. Los geht es um 18.30 Uhr im AWO-Treffpunkt Schürmannswiese, Kaiserstraße 89. Welcher Teil des Vermögens muss für den Unterhalt der Eltern eingesetzt werden? Zählt ein Eigenheim zum Schonvermögen? Ist das Schwiegerkind unterhaltspflichtig? Wenn der...

  • Herten
  • 18.05.19
Unser Foto entstand bei einer letzten Aktionen im Themenbereich „Wald“.Susanne Effing (Mitte vorne) besuchte mit den Patinnen Dagmar Wolff (vorne re.) und Martina Schneider (hinten Mitte) und den Kindern Lisa (re.) und Davina (li.) den Waldexperten Simon Wendroth (li.)
2 Bilder

Nächste Schnupperangebote am 06. und 12. Juni 2019
Projekt „dreizeit“ sucht weitere Paten

Das Patenschafts-Programm „dreizeit“ ist in Marl im September 2018 an den Start gegangen. Koordinatorin Susanne Effing zieht nach gut einem halben Jahr eine positive Bilanz: „Unsere Idee, Erwachsene als Paten mit zwei Grundschulkindern für ein Jahr zusammenzubringen, ist in Marl auf positive Resonanz gestoßen“. Mittlerweile haben bereits mehrere von dreizeit organisierte Treffen in den drei Themenfeldern – „Wald“, „Landwirtschaft“ und „Ernährung“ stattgefunden und einige Dreier-Teams haben auch...

  • Marl
  • 17.05.19
4 Bilder

Kimon ist ein prima Kumpel
Schwer krankes Herrchen musste ihn schweren Herzens abgeben

Kimon ist ein wunderschöner Mischlingshund und ein guter Begleiter für Zweibeiner. Die treue Hundeseele weiß, was es bedeutet, sein Zuhause zu verlieren: Kimon lebte mit seinem Lieblingsmenschen in einer Männer-WG, bis Herrchen sehr krank wurde und sich nicht mehr kümmern konnte. Der schlaue Rüde ist am 20. November 2012 geboren und liebt ausgiebige Spaziergänge. Was Kimon so gar nicht mag – wer kann es ihm verdenken – ist der Tierarztbesuch und da sollte der stattliche Kerl zum Wohle aller...

  • Marl
  • 17.05.19
  •  2
  •  2
Die Gemeindegruppen verabschiedeten sich von Gert und Ursula Höhne.
5 Bilder

Ruhestand: Pastor Gert Höhne verlässt Marl
Abschied für Menschenfreund und Brückenbauer

Am Sonntag, 12.05.2019 wurde Gert Höhne, Pastor der Pfarrer der Marler Friedenskirche, mit einem Gottesdienst in den feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Höhne hat 40 Jahre als Pastor im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden gearbeitet. Geboren wurde er in der ehemaligen DDR. Er studierte dort Theologie und absolvierte zusätzlich eine Ausbildung als Suchttherapeut. Seinen Dienst in der Marler Friedenskirche begann er im Januar 2012. Er kam er aus dem niedersächsischen Neustadt...

  • Marl
  • 15.05.19

Heimturnier MSC Herten 24.03.2019

-ADAC Westfalenmeisterschaft im Kart-, Roller- und Fahrradturnier - je zwei Wertungsläufe im Kart und Roller und drei Wertungsläufe im Fahrrad -Super Wetter -beide Mannschaftssiege in Herten geblieben -Heimvorteil voll genutzt - in jeder Klasse immer mindestens ein Hertener auf dem Treppchen -Jugendgruppenleiter Karsten Jürgensmeyer ist stolz: es hat mega viel Spaß gemacht mit einem super Team wie uns, dem MSC Herten eine richtig gute Veranstaltung zu rocken. -zusätzlich...

  • Herten
  • 14.05.19

Frauen-Duo führt das Kreativ-Netzwerk

Das Kreativ-Netzwerk Herten hat eine neue Vorsitzende: Steff Hasler löst Christian Stratmann in diesem Amt ab. Der Prinzipal des Revue-Palasts Ruhr bleibt dem Verein als einfaches Mitglied erhalten. Im Rahmen der Mitgliederversammlung im Innenstadtbüro wurden die weiteren Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt: Freia Lukat fungiert als stellvertretende Vorsitzende. Schriftführerin ist Claudia Heinrichs, Kassierer ist Bernhard Felling. Nach einem Überblick über die Projekte und...

  • Herten
  • 14.05.19
Georgy mag Menschen und braucht ein ruhiges Zuhause.
3 Bilder

Wer schenkt Schmusekater einen schönen Lebensabend
Georgy hat unsagbar gelitten

Sicherlich war Georgy mal ein stolzer Kater. Groß und sehr imposant, auf langen Beinen mit kleinen Pranken. Aber als Georgy Mitte Februar ins Tierheim Marl kam, war er nur noch ein Häufchen Elend: Er wurde mehr tot als lebendig am Straßenrand gefunden. Die geschundene Samtpfote konnte nicht mehr laufen, hatte eine schwer eiternde Bissverletzung am Kopf, stark vernachlässigte und eiternde Zähne und war vollkommen ausgetrocknet. Georgy hat mittlerweile das Schlimmste hinter sich, die sichtbaren...

  • Marl
  • 11.05.19
  •  1

Heimatverein Marl
Durchs Europäische Friedenshaus stöbern

Zu einem Tag der offenen Tür lädt der Heimatverein Marl ein. Gäste sind willkommen, am Donnerstag (9. Mai), ab 16 Uhr das Europäische Friedenshaus an der Kampstraße 2e zu erkunden. Es gibt Kaffee und Gebäck. Das Thomas Andras Production-Trio unterhält die Besucher musikalisch. Der 9. Mai wurde bewusst als Datum gewählt, weil er an die Schumann-Erklärung von 1950 erinnert. Die Erklärung des damaligen französischen Außenministers war wichtig für die Entwicklung zur Europäischen Union.  Das...

  • Marl
  • 08.05.19
11 Bilder

Schützling im Tierheim Marl/Haltern
Katzenmama Ayse ist ein Geschenk für jede Familie

Wieso sie hochträchtig alleine auf der Straße gefunden wurde, weiß man zwar nicht - aber denken kann man sich das durchaus. Auf jeden Fall hatte die zutrauliche Ayse zumindest Glück, dass sie aufmerksame Menschen zum Marler Tierheim brachten. Dort konnte die hübsche Katze ihre Kitten zumindest in Sicherheit auf die Welt bringen. Das war Mitte letzten Jahres. Und die etwa dreijährige Samtpfote zog trotz der ungewohnten Umgebung und des daraus resultierenden Stresses ihren Nachwuchs liebevoll...

  • Marl
  • 07.05.19
Der Spielplatz in Westerholt wird mit einem bunten Fest eingeweiht. Foto: ST

Neue Spielgeräte für Kleinkinder und Jugendliche
Frühlingsfest zur Spielplatzeinweihung in Herten Westerholt

Das Stadtteilbüro Hassel.Westerholt.Bertlich und die Stadt laden am Donnerstag, 9. Mai, von 16 bis 18 Uhr zum Frühlingsfest am Spieltplatz Hof Ellinghaus in Westerholt ein. Im Mittelpunkt steht der neu sanierte Spielplatz selbst. Er wurde seit 2016 neu geplant und im Winter 2018 fertig gestellt.Nach Beantragung und Bewilligung der Fördermittel von Bund und Land wurde der Spielplatz im Winter 2018 fertiggestellt. Der Umbau kostete insgesamt 128.000 Euro und wurde zu 80 Prozent gefördert aus...

  • Herten
  • 07.05.19
Ralf Egner überreicht Irmgard Garus-Gertz ein ungeschliffenes Holzherz zum Einstieg in das Schreinerhandwerk.
3 Bilder

Kurberaterin hört bei Hertener Caritas auf
Neuer Lebensabschnitt für Irmgard Garus-Gertz

Dass Mütter und Väter Kraft schöpfen und sich von Überlastungen im Familienalltag erholen können, war Kurberaterin Irmgard Garus-Gertz vom Caritasverband Herten stets ein besonderes Anliegen. Unzählige Beratungsgespräche hat sie geführt, mit Kassen und Kliniken telefoniert und dafür gesorgt, dass Mütter und Väter in eine Kur fahren konnten. Dabei beließ sie es nicht nur bei der Vermittlung der Kurmaßnahme, sondern organisierte auch vieles im Vorfeld und bot eine Nachsorge an. Schließlich...

  • Herten
  • 05.05.19
Spaß für Vier- und Zweibeiner. Foto: Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH)

DVG Marl-Sickingmühle feiert den Tag des Hundes am 16. Juni
Spiel und Spaß für Zwei- und Vierbeiner in Marl

Am 16. Juni wird deutschlandweit der Tag des Hundes gefeiert. Selbstverständlich ist auch der DVG Marl-Sickingmühle mit von der Partie und richtet an diesem Tag einen „Military Trail Cluedo“  aus. Das Motto „Spaß Spiel Sport“ steht im Mittelpunkt. Diese Art von Trail ist eine Mischung aus Geländelauf und Krimirätsel à la Cluedo, dem beliebten Gesellschaftsspiel bei dem durch Kombinieren von Hinweisen ein Kriminalfall aufgeklärt werden muss. Köpfchen und Geschicklichkeit sind gefragt, denn...

  • Marl
  • 28.04.19
  •  1
Helfen, aber richtig. Foto: ST

Kurs startet am 27. Mai
Marler Seniorenheim bietet Schulung an

An insgesamt fünf Montagabenden bietet das Julie Kolb Seniorenzentrum am Lipper Weg 6 eine Schulung für pflegende Angehörige an. Start ist am Montag, 27. Mai. Die Teilnehmer lernen Wissenswertes zu Alterserkrankungen, Pflegetechniken, Essen und Trinken und der Palliativmedizin. Auch für Fragen wird Zeit sein. Der Kurs findet an folgenden Daten jeweils von 17 bis 19 Uhr statt: 27. Mai, 3., 17. und 24. Juni sowie am 1. Juli. Am letzten Kurstag erhalten die Beteiligten eine...

  • Marl
  • 27.04.19
Intelligent, lerngierig, aber auch etwas unsicher ist Paul, der wunderschöne Spanier im Tierheim Marl.
7 Bilder

Bildergalerie von einem hübschen Mischlingshund im Marler Tierheim
Intelligenter Spanier mit Schalk im Nacken sucht Beziehung fürs Leben

Wunderschön, kräftig, intelligent, den Schalk im Nacken und die Ohren manchmal auf Durchzug, das ist Paul. Der kastrierte Mischling hat spanische Wurzeln und ist am 15. April 2014 geboren. Dieser kräftige und tolle Hund zeigt Unsicherheiten im Alltag und das ist ziemlich heikel. Entsprechend muss mit ihm daran gearbeitet werden. Bei Abgabe wurde die Frage „Hat Paul Erfahrung in einer Hundeschule gesammelt?“, mit nein beantwortet, weil er ängstlich und unsicher sei. Abgegeben wurde Paul...

  • Marl
  • 25.04.19
Einer der kreativen Geschöpfe.

Rosa-Parks-Schüler zeigen Kreativität und Geschick
Kids kreieren Roboter

Insgesamt 15 Schüler aus der 6. Jahrgangsstufe der Rosa-Parks-Schule bauten kürzlich ihren ersten eigenen Roboter. Mit einer Kombination aus Physik, Technik, Informatik und Kunst tüftelten die Schüler zusammen mit der Künstlerin Yvonne Dicketmüller an ihren Ideen. Zunächst wurden sie in die grundlegenden Elemente über Stromkreis, Volt und der Funktion von Dioden eingeführt. Nach ersten Tests und Analysen ging es um die ersten Programmierungen. Mit Arduino-Boards, Breadboards, Kabeln,...

  • Herten
  • 21.04.19
  •  1
  •  1

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus