Stadtspiegel Herten / Marl - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

8 Bilder

Freddy Schoknecht von der BI Marl Hamm war wie immer mit Leib und Seele dabei / Giessaktion am Marler Citysee, Rettet die Natur rund um den Citysee
Britta Müller (NABU), BM Kandidat Daniel Schulz von Bündnis 90/Die Grünen, Ludger Vortmann / Radentscheid, bewaffnet mit Gießkannen

Am heutigen Abend traf sich die BI Marl-Hamm mit Britta Müller (NABU), Bürgermeisterkandidat Daniel Schulz von Bündnis 90/Die Grünen und Ludger Vortmann vom Radentscheid, um, bewaffnet mit Gießkannen, die Bäume rund um den Citysee in Schwerstarbeit vor dem Vertrocknen zu retten. Britta Müller vom NABU bat uns um Hilfe, der wir selbstverständlich nachkamen und umgehend handelten. Die Bäume werfen vor Trockenheit bereits ihr Laub ab. Würde sich Britta Müller hier nicht so unermüdlich mit Helfern...

  • Marl
  • 01.06.20
  •  1
dreizeit-Patin Luzie Syrek (i:) kam mit selbst genähten Masken zu dreizeit. Mit ihr freute sich Patin Sabine Hafkemeyer.

Wie hält man Kontakt in diesen Zeiten?
Projekt "dreizeit" im Coronamodus

Wie überall, mussten auch im Marler dreizeit- Projekt alle Aktivitäten wegen Corona bedingten Kontaktverbotes heruntergefahren werden.Sowohl die Kinder als auch die Paten haben die Treffen in den Themenfeldern sehr vermisst - schließlich profitieren beide Seiten davon, gemeinsam die Umwelt zu erleben und zu entdecken. Aufgrund des Kontaktverbotes mussten sich die Paten neue Strategien einfallen lassen, um die bestehende Beziehung aufrechtzuerhalten, ohne die Regeln zu verletzen. Sie wurden...

  • Marl
  • 29.05.20
Endlich ein wenig Glück: Der einjährige Struppi hat wie zehn weitere Heimtiere eine neue Familie gefunden.
10 Bilder

Zehn Tiere aus dem Tierheim Marl im Glück
Stadtspiegel-Leser geben diesen einst traurigen Geschöpfen ein liebevolles Zuhause

Den Stadtspiegel erreichten in der letzten Zeit wundervolle Nachrichten. In der Aktion "Wir helfen Tieren" stellt der Stadtspiegel wöchentlich die traurigen Gäste mit Fell aus dem Tierheim Marl vor. Jetzt können wir gleich zehn "Auszieher" präsentieren, die neue liebevolle Familien gefunden haben. Und das in den schwierigen Zeiten der Corona-Krise. Ein kleines Wunder, mit vielen wunderbaren Geschichten, die erst die Leser des Stadtspiegel ermöglicht haben. Denn sie zeigten Herz und...

  • Marl
  • 29.05.20
  •  1
Das putzige Schlappohrkaninchen, Trixi und ihr Kumpel White, sind unzertrennlich.
4 Bilder

Zwei Hoppler vom Pech verfolgt
Unzertrennliches Kaninchen-Duo aus Marler sucht ein Zuhause

Seit zwei Jahren wartet das flauschige Kaninchen-Duo White und Trixi nun schon auf ein neues Zuhause. Traurigerweise bislang ohne Erfolg. Der drollige White wurde Anfang März 2018 mit einem schlimmen Schnupfen und noch sehr jung gefunden. Kaninchen können zum Beispiel durch Stress oder ein angegriffenes Immunsystem eine Erkältung bekommen und der Schnupfen kann dann auch chronisch werden. Trotz Behandlung blieb der kleine White ein chronischer Schnupfer. Er lebt zusammen mit seiner...

  • Marl
  • 28.05.20
Bischof: Bischof Felix Genn stellte sich in der Jugendkirche in Münster über einen Livestream den Fragen der Jugendlichen zum Thema Liebe.
3 Bilder

Ask the bishop
Jugendliche chatten mit Bischof Felix Genn über Liebe, Ethik und Sexualmoral

Spontan, ehrlich und persönlich ist der Bischof von Münster, Dr. Felix Genn, bei der Premiere des Formats „Ask the bishop“ auf das eingegangen, was Jugendliche bewegt. Aus der Jugendkirche in Münster wurde der Gesprächs- und Gebetsabend per Livestream ins Internet übertragen. Im Instagram-Chat konnten die Jugendlichen - auch aus Recklinghausen, Herten, Marl, Oer-Erkenschwick, Datteln und Olfen - ihre Fragen und Gedanken rund um das Thema Liebe mitteilen, die der Bischof im Gespräch mit...

  • Recklinghausen
  • 26.05.20
Übrigens: Oliver Kelch engagiert sich auf www.lokalkompass.de auch als BürgerReporter.
3 Bilder

Oliver Kelch (Pfarrbüro St. Antonius Herten)
KwieKirche oder "Radio ist mein Ding" - Montag (25. Mai) einschalten

Oliver Kelch ist Macher, Moderator und Medienkenner, ein Radiomann seit fast 30 Jahren. Mit seinen Kollegen der Bürgerfunk-Gruppe "KwieKirche" stellt der Mitarbeiter des Pfarrbüros St. Antonius Glaubensfragen spannend und lebensnah in den Mittelpunkt. Wo proben Rockgruppen im Gemeindekeller und warum wird über den Muezzinruf so heftig debattiert? Das Team von "KwieKirche" versteht es, auf lebendige und ansprechende Weise Glaubensthemen aufzugreifen. Oliver Kelch gehört zu dieser ganz...

  • Herten
  • 23.05.20
Alt und todkrank wurde der liebenswerte Duke herzlos ausgesetzt. Wer schenkt ihm noch eine schöne Zeit.
5 Bilder

Bildergalerie: Todkranker Hunde-Opa herzlos auf der Straße entsorgt
Der wunderbaren Duke braucht dringend ein letztes Zuhause mit viel Liebe

Wie gnadenlos können Menschen nur sein?! Unvorstellbar! Das musste jetzt leider ein liebenswerter Hunde-Opa erleben, der wohl im März 2020 einfach auf der Straße entsorgt wurde. Vollkommen ausgemergelt fanden ihn glücklicherweise noch rechtzeitig aufmerksame Menschen und brachten ihn ins Tierheim Marl. Dort stellte der Tierarzt eine traurige Diagnose. Duke war bestimmt mal ein wunderschöner, fröhlicher Vizla, der seiner Familie viel Freude bereitet hat. Jetzt, alt und todkrank, vermisst ihn...

  • Marl
  • 21.05.20
  •  1
  •  2
Mehr Blumen für unsere Umwelt. ©IrinaHimici
3 Bilder

Kinder-Malwettbewerb zum Thema „Räumen wir Europa auf!“ ‒ Jetzt mitmachen!

Die Umweltberatung der Verbraucherzentrale ruft zur Teilnahme auf und stellt die Bilder aus Marl in ihrem Schaufenster aus.  An die Stifte, fertig, los! Der Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU) veranstaltet eine Mal-Aktion für Kinder aus ganz Deutschland: Sie werden aufgerufen, bis 15. Juni ein Bild zum Motto „Let's Clean Up Europe“ (Räumen wir Europa auf!) zu malen. Es soll zeigen, was große und kleine Verbraucherinnen und Verbraucher tun können, damit weniger Abfall in die Umwelt...

  • Marl
  • 18.05.20

TG Scherlebeck Langenbochum
Wir zeigen Verantwortung, wir tragen Verantwortung

Ein paar Worte von Bettina Heidenreich, 1. Vorsitzende der TG Scherlebeck-Langenbochum zur aktuellen Lage: Ab dem 30.05. dürfen wir voraussichtlich wieder die Turnhallen nutzen, unter strengen hygienischen Auflagen. Die Kinder gehen nur eingeschränkt zur Schule, die Kitas sind nur ganz begrenzt geöffnet und dann sollen die Kinder nachmittags wieder in die Turnhallen? Wir, die Trainer und der Vorstand der Turngemeinde haben uns dazu entschieden, den Turn- und Trainingsbetrieb noch eine Zeit...

  • Herten
  • 16.05.20
Die beiden Mümmelmänner im Tierheim Marl hoffen auf ein neues Zuhause, gerne auch mit Anschluss an eine Mädelsgruppe. Foto: ST
3 Bilder

Deutsche Riesen sind freundlich und sozial
Langohren im Tierheim Marl hoffen auf ein Happy-End

Leo und Luke sind zwei wunderschöne Deutsche Riesen. Diese sehr friedlichen, ausgeglichenen und freundlichen imposanten Hoppler sind am 5. Dezember 2019 geboren und selbstverständlich kastriert und entsprechend geimpft. Im Moment leben die Hasen Leo und Luke noch im Innenbereich des Tierheims, sollten aber zum Frühjahr in ein entsprechend großes und gesichertes Freilaufgehege ziehen. Leo und Luke sind sehr sozial und könnten auch in eine Mädelsgruppe integriert werden. Vermittelt wird nicht...

  • Marl
  • 14.05.20
3 Bilder

Feather College e.V. Marl / Spende für Flüchtlingsheim
Mitglieder spendeten Kreativgeschenke / Eine Aktion, die das Miteinander fördert.

"Geschenkaktion in Marler Flüchtlingsheim" Solidarität in Corona-Zeiten zu zeigen mit der Hilfsbereitschaft von Ehrenamtlern ist gerade in dieser besonderen Zeit von essenzieller Bedeutung. Zumal viele Menschen momentan in vollkommener Isolation leben. Leider sind meistens die Kinder unter den Leidtragenden. Den Kindern bleibt wenig Raum und Möglichkeiten zur Pflege sozialer Kontakte. Hauptsächlich in Flüchtlingsunterkünfte ist das leben zur Zeit sehr eingeschränkt. Um dieser Situation...

  • Marl
  • 13.05.20
  •  1
Gemeindeleiter Peter Bülow weist auf die Sicherheitsmaßnahmen für den Gottesdienst hin.

Gottesdienste startet mit Sicherheitsauflagen- Online-Angebot bleibt
Friedenskirche öffnet wieder die Türen

Nachdem durch die behördlichen Verfügungen seit Anfang Mai wieder Gottesdienste unter bestimmten Bedingungen möglich sind, öffnet auch die Friedenskirche wieder ihre Türen für Gottesdienstbesucher. „Wir haben uns etwas länger Zeit mit dem Konzept zur Wiedereröffnung gelassen, um den Besuchern eine sichere und gute Lösung anbieten zu können“, erläuterte Gemeindeleiter Peter Bülow. Zum Konzept gehört u.a.: Die Bestuhlung wird auf Sicherheitsabstand gestellt, es herrscht Schutzmaskenpflicht und...

  • Marl
  • 11.05.20
Abgeordneter Carsten Löcker (Mitte) beim Besuch von Vereinsvorsitzende Jessica Trogant (rechts) und Geschäftsführerin Nina Giebler. Foto: ST

9000 Euro für integrativen Hertener Reitverein
Finanzspritze hilft in der Ried

Der Integrative Reitverein Ried hat sich auf seiner Anlage bei notwendigem Abstand mit Brötchen und Kaffee beim Hertener Landtagsabgeordneten Carsten Löcker bedankt. Er hat sich erfolgreich beim Land Nordrhein-Westfalen um die Corona-Soforthilfe gekümmert. Ohne die Finanzspritze hätte es für den Verein zappenduster ausgesehen. Die Vorsitzende Jessica Trogant berichtet: „Wir hatten gerade noch Geld für eine Fuhre Heu. Deshalb hatten wir Herrn Löcker um Hilfe gebeten, sich für uns beim Land...

  • Herten
  • 10.05.20
Tafel-Mitarbeiterin Edeltraut Hartelt und Tafel-Vorsitzende Renate Kampe, Engel-Apothekenleiterin Juliane Stark-Kreul, Chemiepark-Standortleiter Dr. Jörg Harren und Dr. Udo Schiemann, Leiter ESHQ im Chemiepark (v.l.) waren bei der Übergabe dabei. Foto: Chemiepark Marl

Chemiepark und Apotheke spenden gemeinsam gegen das Coronavirus
2.500 Euro für Marler Tafel

Die Marler Tafel freut sich über eine großzügige Spende der Engel-Apotheke in Marl. 2.500 Euro kamen bei einer ungewöhnlichen Aktion zusammen. Aufgrund der stark angestiegenen Nachfrage nach Desinfektionsmitteln in Coronazeiten stiegen auch die Preise. Apothekenleiterin Juliane Stark-Kreul wandte sich daraufhin an den benachbarten Chemiepark Marl, um zumindest den Bedarf von lokalen Heilberuflern wie Pflegekräften und Ärzten zu gewährleisten. Dr. Andreas Paaßen, Leitender Werksarzt von...

  • Marl
  • 09.05.20
Babette Nieder, SPD-Vorsitzende, und Barbara Lau, Vorsitzende des Therapiezentrums Hof Feuler, bei der Übergabe des Gutscheins. Foto: ST

Gutschein für Hertener Einzelhändler in der Tombola
Hof Feuler freut sich über Spende

Babette Nieder, SPD-Vorsitzende, übergab kürzlich einen Gutschein für einen Hertener Einzelhändler an Barbara Lau, Vorsitzende des Therapiezentrums Hof Feuler. Der Gutschein ist der Beitrag der Hertener SPD für die Tombola des Hof Feuler. Ergänzt wurde der Gutschein diesmal um Pferdefutter. Denn auch, wenn wegen Corona keine Kinder kommen, fressen die Pferde weiter. Jeder Cent ist also eine große Hilfe.

  • Herten
  • 09.05.20
Der hübsche schwarze Vierbeiner lernt schnell. Vieles macht ihm aber noch Angst.
4 Bilder

Labrador-Mix wartet im Tierheim Marl
Besitzer droht verängstigten Rico abzustechen

„Wenn Ihr ihn nicht nehmt, stech' ich ihn ab!“ Das waren die Worte, mit denen Rico im Tierheim Marl einzog. Rico, ein fünfjähriger, unkastrierter Labrador-Mix, hat die im Haushalt lebenden Kinder nicht „ertragen“. Kinder erkennen in der Regel die Signale nicht, die ein Hund aussendet und wenn die Erwachsenen es nicht verstehen, kommt es leider nicht selten zu teils heftigen Problemen. Rico ist ein lieber Hund, aber die Tierheim-Mitarbeiter haben festgestellt, dass dem Rüden vieles in unserem...

  • Marl
  • 07.05.20
Kerstin Walberg von den Hertener Stadtwerken und Jürgen Fröhlich von der AGR übergeben 900 Regenponchos an Pflegedirektor Bruno Arlt vom St. Elisabeth-Hospital. Foto: Hertener Stadtwerke

Hertener Krankenhaus empfängt Schutzkleidungsspende
900 Ponchos für das St. Elisabeth-Hospital

Eigentlich waren die 900 Regenponchos für die Zuschauer des Hertener Sommerkinos im August gedacht. Da das Open-Air-Event aufgrund der Corona-Krise jedoch nicht stattfinden wird, haben die Hertener Stadtwerke und die AGR beschlossen, die Kleidungsstücke zu spenden. Ab sofort leisten die Ponchos einen wichtigen Beitrag als Schutzkleidung für das Pflegepersonal im Hertener St. Elisabeth-Hospital. Auch wenn der Regenschutz kein klassisches Medizinprodukt ist, so kann die Spende in einer...

  • Herten
  • 03.05.20
Bernd Möller und Tanja Just packen in der Franz Hahn Werkstatt Notpakete für bedürftige Menschen. Foto: Spiekermann

Tüten mit Grundnahrungsmitteln werden gepackt
Hilfe auch ohne Hertener Tafelläden

Um seine ehrenamtlichen Helfer zu schützen, hat der Caritasverband Herten seine Tafelläden Mitte März geschlossen. Damit die Kunden der Tafelläden in Notfällen trotzdem mit Grundnahrungsmitteln versorgt werden können, haben Bernd Möller, der die Caritas-Läden leitet, und Freia Lukat vom Caritas-Netzwerk kürzlich Tüten mit Grundnahrungsmitteln gepackt und diese mit Unterstützung junger Ehrenamtlicher den Bedürftigen nach Hause gebracht. Damit die Kunden auch in den nächsten Wochen mit...

  • Herten
  • 02.05.20
Spielefreunde müssen nicht auf ein Spieleabenteuer verzichten. Foto: Spieliothek

Spieleservice-Aktion wird verlängert
Marler Spieliothek liefert weiterhin nach Hause

Ab sofort liefert die Spieliothek Marl jeden Dienstag und Donnerstag bestellte Spiele an Spielebegeisterte aus. Damit wird die Spiele-Lieferservice-Aktion verlängert und zwar bis die normale Ausleihe wieder aufgenommen werden kann.  „Wir haben unsere Aktion verlängert, damit kleine und großen Spielefans aufgrund der Corona-Pandemie gemeinsam in der Familie aktiv bleiben können“, sagt Spieliothek-Leiter Marc-André Kortmann. Jeder Kunde kann per E-Mail (an spieliothek(at)marl.de) weiterhin bis...

  • Marl
  • 01.05.20
Die Mieze mit den hübschen weißen Söckchen ist neugierig und aufgeschlossen. Foto: ST
4 Bilder

Im Tierheim Marl freut sich Maxi tierisch über Aufmerksamkeit
Gestiefeltes Kätzchen sucht zu ein Hause

Maxie ist mit ihren geschätzten fünf Jahren eine echte Katzenpersönlichkeit, langweilt sich derzeit im Tierheim Marl und hofft auf ein schönes Zuhause. Die aufgeschlossene hübsche Mieze freut sich regelrecht über Besuch in ihrer Stube und schnurrt einem sofort um die Beine. Aber so wie die kleine Diva Menschen einlädt sie zu streicheln, so beendet sie das dann auch, wenn sie möchte und lässt auch mal die Krallen sprechen. Die neugierige, liebe und aufgeschlossene Katzendame sucht ein...

  • Marl
  • 30.04.20
Edeltrud Kaintzyk, Christine Grudzinski, Marie-Luise Czarnetzki, Edeltraud Frische und Gisela Schwarz (hinten) präsentieren ihr Gedicht „Mit Zuversicht und Gottvertrau‘n“!

Altenheimbewohner senden positive Gedanken aus
„Mit Gottvertrauenund Zuversicht!“

Die Bewohner von Alten- und Pflegeheimen haben es in Corona-Zeiten besonders schwer. Aufgrund der Kontakbeschränkung und den Besuchsverboten sehen sie ihre Lieben höchstens auf Distanz oder über Skype. Trotzdem lassen sie den Kopf nicht hängen. Ganz im Gegenteil! Edeltrud Kaintzyk, Christine Grudzinski, Marie-Luise Czarnetzki, Edeltraud Frische und alle weiteren Bewohnerinnen des Caritas-Zentrums Franz von Assisi haben gemeinsam mit Gisela Schwarz, Mitarbeiterin des Sozialen Dienstes, ein...

  • Herten
  • 29.04.20
Aus-und Fortbildungskurse zur Ersten Hilfe sagt der DRK-Kreisverband Recklinghausen bis Ende Mai 2020 ab.

DRK Kreisverband Recklinghausen
Erste-Hilfe-Kurse bis Mai 2020 abgesagt

Der DRK-Kreisverband Recklinghausen teilt mit, dass aufgrund der Corona-Pandemie keine Aus-und Fortbildungskurse für Erste Hilfe bis Ende Mai 2020 stattfinden können. Zudem finden keine Senioren-Nachmittage statt, werden keine Senioren-Reisen durchgeführt und sind Dienstabende der Rotkreuzgemeinschaften und des Jugendrotkreuzes nicht möglich.  Die aktuellen Blutspende-Termine finden vorerst statt. Weiter Infos im Netz: https://www.kv-recklinghausen.drk.de/

  • Recklinghausen
  • 28.04.20
14 Bilder

Die UETD sagt Danke / „Tantuni“ für die Helfer
Solidarität in der Corona-Krise / Dankbarkeit mal kulinarisch

Die Covid-19-Pandemie zeigt, wie wichtig gesellschaftlicher Zusammenhalt, eine soziale Gemeinschaft und vor allen Dingen selbstlose Hilfe für Andere ist. Entscheidend ist, dass viele berufliche Tätigkeiten zwingend und notwendig sind zur Grundsicherung unseres gesundheitlichen und gesellschaftlichen Wohlbefindens. Daher steht es in diesen Zeiten auch vielen Berufstätigen nicht frei, dem Arbeitsplatz fernzubleiben und persönliche Kontakte zu unterbinden. Diese Menschen sehen dieses auch...

  • Marl
  • 23.04.20
Die junge Katze ist unkompliziert, verschmust und verspielt. Foto: ST
2 Bilder

Die junge Joy wartet im Tierheim Marl
Liebenswerte Schmusekatze sucht neue Familie

Die wunderschöne tricolor Mieze wurde im Tierheim Marl auf den Namen Joy getauft.  Joy ist schätzungsweise im Mai 2019 geboren und lieb, verspielt, neugierig und aufgeschlossen und mag Menschen sehr. Für die hübsche Dame wird eine Familie gesucht, die sich auch mal Zeit für Schmuse- und Spieleinheiten nimmt. Joy mag eher ein ruhigeres Umfeld und hat nichts gegen einen lieben Artgenossen, es sollte aber kein Raufbold sein, da versteht Joy keinen Spaß. Freigang nach einer Eingewöhnungszeit...

  • Marl
  • 23.04.20

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.