Iserlohn: Weihnachtsmärkte in Hennen und Drüpplingsen werden abgesagt
Eine Absage nach der anderen

Aufgrund der aktuellen Situation sind in Hennen und Drüpplingsen die Weihnachtsmärkte abgesagt worden. Mitinitiatorin Adelheid Bräunig wünscht sich nun, dass wenigstens die „Sterne des Nordens“ als Lichtpunkte und Hoffnungsträger aufgestellt werden. Foto: privat
  • Aufgrund der aktuellen Situation sind in Hennen und Drüpplingsen die Weihnachtsmärkte abgesagt worden. Mitinitiatorin Adelheid Bräunig wünscht sich nun, dass wenigstens die „Sterne des Nordens“ als Lichtpunkte und Hoffnungsträger aufgestellt werden. Foto: privat
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Wie schon im letzten Jahr wurden die Werbegemeinschaft Hennen und die Dorfgemeinschaft Drüpplingsen als Veranstalter ihrer Weihnachtsmärkte vor große Herausforderungen gestellt, um unter den jetzigen Bedingungen einen schönen Weihnachtsmarkt auszurichten.
Hinzu kommen die eindringlichen Warnungen der Mediziner und Virologen, Kontakte einzuschränken und zu meiden. Diese Warnungen haben die Verantwortlichen der Weihnachtsmärkte sehr ernst genommen und einstimmig nun die Entscheidung getroffen, die Weihnachtmärkte im Iserlohner Norden abzusagen. Durch diese gemeinsam getroffene Entscheidung soll die Verantwortung aller und die Geschlossenheit gezeigt werden.

"Die Bürger im Iserlohner Norden haben durch die gemeinsame Sternenaktion 2020 deutlich gemacht, dass die Sterne als Lichtpunkte ein verbindendes Element im Iserlohner Norden darstellen. Es wäre schön, wenn auch dieses Jahr die Sterne des Nordens vor jeder Haustür leuchten würden", so Adelheid Bräunig für die Werbegemeinschaft Hennen.

"Wir gehen, wie die Kollegen der anderen Vereine mit Herzblut und voller Zuversicht in die Planungen für 2022 und hoffen nächstes Jahr viele Veranstaltungen anbieten zu können", erklärt Alexandra Schroven für die Dorfgemeinschaft in Drüpplingsen.

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen