Zum Abschluss ertönt ein dreifaches "Töff-Hurra"
"Fuchsjagd" beim Motorsportclub Helle


Der Motorsportclub "Helle" 1931 e.V." veranstaltete die traditionelle Fuchsjagd bei herrlichem Herbstwetter. Die beiden Füchsinnen Angie Geson-Blümel und Britta Senf machten sich dabei auf den Weg, um eine Fährte für die Jäger zu legen.

Es hatten sich insgesamt 30 Motorsportfans zur Fuchjagd angemeldet. Die gelegte Spur führte die Teams von Hennen nach Kalthof über Ergste bis nach Hohenlimburg, wo nach ca. 60 Kilometern die "Füchse" auf einem Rastplatz gestellt wurden.
Bei der anschließenden Siegerehrung wurden die ersten fünf Plätze mit einem Pokal geehrt. Auf Platz 5 landete das Team Christina Mahner/ Martina Karnath und auf dem 4. Platz Patrick Mahner und Marcel Karnath.
Mit Punktgleichheit aber mehr gefahrenen Kilometern landete Jan Matthes und Johannes Matthes auf Platz 3 und das Team Roch/ Roch auf dem 2. Platz. Den 1. Platz konnten sich, mit knappem Vorsprung Benedikt Lowinski und Stefan Sinngrün sichern. Die beiden Gewinner freuten sich sehr, da sie im kommenden Jahr die begehrte Fuchsjagd ausrichten dürfen. Zum Abschluss erhallte noch ein dreifach kräftiges "Töff-Hurra".

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen