Keine Plansicherheit gewährleistet
Antenne Unna-Altstadtparty muss ausfallen

Die geplante Antenne Unna-Altstadtsparty muss in diesem Jahr aufgrund der derzeitigen Corona-Krise abgesagt werden. Archiv-Foto: Frank Heldt
  • Die geplante Antenne Unna-Altstadtsparty muss in diesem Jahr aufgrund der derzeitigen Corona-Krise abgesagt werden. Archiv-Foto: Frank Heldt
  • hochgeladen von Carolin Plachetka

Hinter den Kulissen wurde schon an den Details gefeilt: Die Band „Marquess“ sollte auf der Antenne Unna-Altstadtparty am 26. Juni für kräftig Sommerstimmung sorgen. Und der Kamener Lucas Rieger sollte seine Heimatbühne kriegen – zuletzt hatte er im Pro7-Format „The Voice of Germany“ die Zuschauer beeindruckt. Aus alldem wird nun nichts.

Kamen. „Wir haben uns schweren Herzens entschieden, die Planungen zu stoppen“, sagt Kamens Bürgermeisterin Elke Kappen, „aber wir haben es aus tiefer Überzeugung getan.“ Selbst wenn im Sommer die schlimmste Krise überstanden sein sollte – die Bedenken, planungssicher zu sein und eine Veranstaltung umzusetzen, die möglicherweise nicht in die im Juni bestehende Gemütslage der Kamener und der Menschen im übrigen Kreis Unna passt hat im engen Kontakt mit Antenne Unna zu dieser Entscheidung überwogen.
Die für die Antenne Unna-Altstadtparty Verantwortlichen vermuten, dass es den Menschen nach im besten Fall durchgestandenen Distanzregelungen erstmal darum gehen wird, im Privaten wieder normale Verhältnisse herzustellen, nicht aber gleich ein Konzert mit vielleicht 10.000 Besuchern zu erleben.
„Wir hoffen auf das Verständnis aller Freunde unserer jährlichen Party“, sagt Elke Kappen. Eines aber scheint sicher: Die Partner der Antenne Unna-Altstadtparty wollen in gewohnter Qualität weitermachen und hoffen für den Sommer 2021 auf eine fröhliche Veranstaltung.

Autor:

Carolin Plachetka aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen