Zuwachs
Es „summt“ in der Pusteblume e.V.

Die Kinder schauen den kleinen Hummeln zu, wie es beim Nestbau voran geht. Foto: Pusteblume e.V.
  • Die Kinder schauen den kleinen Hummeln zu, wie es beim Nestbau voran geht. Foto: Pusteblume e.V.
  • hochgeladen von Carolin Plachetka

Kamen. Die Kindertagesstätte Pusteblume e.V. ist seit einer nunmehr einer Woche stolzer Besitzer eines Hummelnestes. Seit einigen Jahren setzt sich der Verein zusammen mit den Kindern und Eltern der Einrichtung aktiv für den Bienen- und Insektenschutz ein um den Kindern bewusst zu machen, dass es ohne diese kleinen Helfer einfach nicht geht. Sie schaffen nicht nur ein Zuhause für Bienen und Hummeln, sondern pflanzen zudem viele Bäume und Blumen auf dem Gelände ein.
Vergangene Woche erhielte die Pusteblume e.V. ein Hummelnest von der Firma Rattex GmbH welches für sofortige Begeisterung bei den Kindern zeugte. Nun können sie den kleinen Hummeln zuschauen, wie es beim Nestbau voran geht. Angst vor den neuen Gartenbewohner haben die Kinder keine, aber Respekt und das ist wichtig, denn nur wenn wir den Kindern bewusst machen wie wichtig Hummeln, Bienen und all die anderen Insekten sind, können wir Grundsteine für das ökologische Denken und Handeln legen. Wer die Natur schätzt hat mehr davon. ^Foto: Pusteblume e.V.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen