35.000 Euro Sachschaden

Beiträge zum Thema 35.000 Euro Sachschaden

Blaulicht
Die Polizei stellte den Führerschein des Unfallfahrers sicher (Symbolbild).

Autofahrer verletzt sich bei Alleinunfall auf der Mansfeldstraße in Scharnhorst
Offenbar Alkohol und Drogen im Spiel

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag (6.11.) gegen 16.25 Uhr inScharnhorst ist ein Autofahrer verletzt worden. Offenbar waren bei dem Unfall Alkohol und Drogen im Spiel. Dies teilte die Polizei am heutigen Sonntag (8.11.) mit. Ersten Erkenntnissen zufolge war der 33-jährige Dortmunder mitseinem Auto auf der Mansfeldstraße in Richtung Norden unterwegs. In Höhe des Baukamps kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Brückengeländer. Während der...

  • Dortmund-Nord
  • 08.11.20
Blaulicht
Symbolbild.

Auffahrunfall auf Walther-Kohlmann-Straße Derne
Fünf leicht Verletzte

In der Nacht auf Sonntag (15.12.) kam es auf der Walther-Kohlmann-Straße in Höhe der B236n-Anschlussstelle Derne zu einem Verkehrsunfall mit fünf leicht verletzten Personen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 35.000 Euro. Gegen 0.30 Uhr befuhr eine 41-Jährige aus Herford die Walther-Kohlmann-Straße in Fahrtrichtung Norden. Aus derzeit noch unbekannter Ursache übersah sie an der Rotlicht zeigenden Ampel in Höhe der Anschlussstelle Derne das wartende Auto eines 56-Jährigen aus Everswinkel. In...

  • Dortmund-Nord
  • 16.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.