alleinunfall

Beiträge zum Thema alleinunfall

Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Alleinunfall in Bochum: Auto brennt vollständig aus - ca. 50.000 € Sachschaden

Am gestrigen Mittwochmorgen, 31. März, kam es gegen 5.10 Uhr in Bochum-Hofstede zu einem Alleinunfall. Nach bisherigem Stand fuhr ein 82-jähriger Autofahrer aus Bochum auf der Riemker Straße in Richtung Hannibal Center. Kurz hinter der Einmündung zur Bleckstraße kam der Bochumer aus noch unbekanntem Grund nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Pkw gegen einen Baum. Nachdem der Mann das Fahrzeug mithilfe einer Zeugin verlassen konnte, fing das Auto im Motorraum Feuer und brannte...

  • Bochum
  • 01.04.21
Blaulicht
Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 10.000 Euro (Symbolbild).

Am Gottesacker im Wambeler Süden gegen Baum gefahren
49-Jährige bei Alleinunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag (18.3.) nahe des Dortmunder Hauptfriedhofs ist in Wambel eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war die 49-jährige Dortmunderin gegen 16.50 Uhr auf der Straße Am Gottesacker in Richtung Süden unterwegs. Etwa in Höhe des Hauses Nummer 70 kam ihr Wagen aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen einen Baum, kippte auf die linke Seite und blieb liegen. Die Autofahrerin verletzte sich bei...

  • Dortmund-Ost
  • 19.03.21
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Alleinunfall eines Sattelzugs

Laut Feuerwehrbericht wurde am Montag, den 11. Januar 2021 gegen 18:05 Uhr, die Feuerwehreinheit Hünxe unter dem Einsatzstichwort: "Auslaufende Betriebsmittel" alarmiert. Auf der Wilhelmstraße war es zu einem Alleinunfall eines Sattelzugs gekommen. Ein Ersthelfer betreute bis zum Eintreffen der Feuerwehr bereits den Lastwagenfahrer außerhalb des Führerhauses. Später wurde der Lastwagenfahrer vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert. Der Sattelzug befand sich in einem abschüssigen...

  • Hünxe
  • 12.01.21
  • 1
Blaulicht

Polizei Bochum
Internistischer Notfall: 62-Jähriger fährt gegen Laterne

Bei einem Alleinunfall am gestrigen Mittwoch, 6. Januar, ist ein 62-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Gegen 11.20 Uhr war der Bochumer mit seinem Auto auf der Helstraße in Bochum-Werne in nordwestliche Richtung unterwegs. Kurz vor einer Einmündung in ein dortiges Waldgebiet kam der Mann - nach bisherigem Kenntnisstand aufgrund eines internistischen Notfalls - nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Straßenlaterne. Der 62-Jährige wurde schwer verletzt in ein...

  • Bochum
  • 07.01.21
Blaulicht
Die medizinische Versorgung beginnt noch vor der eigentlichen technischen Rettung.
2 Bilder

Feuerwehr Gelsenkirchen
40- jähriger Pkw-Fahrer fuhr gegen Strommast der Ruhrbahn, Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Essen-Altendorf. Am heutigen Donnerstag. 17. Dezember 2020 ist bei einem Alleinunfall auf der Wüstenhöfer Straße Ecke Altendorfer Straße der 40 Jahre alte Fahrer eines Fiat Punto in seinem Fahrzeug eingeklemmt worden. Die Feuerwehr befreite den Mann mit hydraulischem Rettungsgerät.Warum das Fahrzeug gegen 00:00 von der Fahrbahn Uhr abkam, ist aktuell noch unklar. Der massive Doppel-T-Stahlmast, an dem die Fahrdrähte für die Straßenbahnen der Ruhrbahn abgespannt sind, war auf der Fahrerseite...

  • Essen
  • 17.12.20
  • 1
Blaulicht
Die Polizei stellte den Führerschein des Unfallfahrers sicher (Symbolbild).

Autofahrer verletzt sich bei Alleinunfall auf der Mansfeldstraße in Scharnhorst
Offenbar Alkohol und Drogen im Spiel

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag (6.11.) gegen 16.25 Uhr inScharnhorst ist ein Autofahrer verletzt worden. Offenbar waren bei dem Unfall Alkohol und Drogen im Spiel. Dies teilte die Polizei am heutigen Sonntag (8.11.) mit. Ersten Erkenntnissen zufolge war der 33-jährige Dortmunder mitseinem Auto auf der Mansfeldstraße in Richtung Norden unterwegs. In Höhe des Baukamps kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Brückengeländer. Während der...

  • Dortmund-Nord
  • 08.11.20
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Hattingen: Zwei Alleinunfälle mit Motorradfahrern am Samstag und ein Mofa-Unfall am Sonntag.

Am Samstag verletzten sich zwei Motorradfahrer leicht, als sie mit ihren Motorrädern stürzten. Auf der L651 verlor eine 26-jährige Bochumerin die Kontrolle über ihre Honda, als sie in Richtung Bochum fuhr. Sie rutschte auf dem mit Laub bedeckten Boden mit ihrem Fahrzeug weg, stürzte und verletzte sich dabei leicht. Auch am Nachmittag verlor ein 40-jähriger Motorradfahrer auf der Wuppertalerstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug. Nach eigenen Angaben verschaltete sich dieser und verlor aus...

  • Hattingen
  • 02.11.20
Blaulicht

Gelsenkirchener (29) bei Unfall tödlich verletzt
Auf der Oststraße in der Resser Mark

Ein 29-jähriger VW-Fahrer erlitt am Donnertagmorgen, 20.August, bei einem Alleinunfall auf der Oststraße in der Resser Mark tödliche Verletzungen. Der Gelsenkirchener kam mit seinem Golf gegen 9.10 Uhr unweit der Burgsteinfurter Straße von der Fahrbahn ab, prallte gegen ein Mast und fuhr anschließend gegen einen Baum. Der Autofahrer starb noch an der Unfallstelle. Ermittlungen dauern anEin Gutachter unterstützte die Polizei bei der Unfallrekonstruktion. Für deren Dauer war die Oststraße bis 14...

  • Gelsenkirchen
  • 21.08.20
Blaulicht
Die Polizei geht aktuell von einem Alleinunfall aus, sucht aber Zeugen, die das Geschehen heute Vormittag beobachtet haben.

59-Jähriger wird im Krankenhaus behandelt - Polizei geht von Alleinunfall aus
Kradfahrer verletzt sich bei Unfall auf der Frintroper Straße schwer

Kurz vor Mittag, (11.40 Uhr) erreichte der Notruf die Polizei:  Auf der Frintroper Straße, Ecke Pollerbecks Brink, habe sich  ein schwerer Unfall mit einem Mofafahrer ereignet, informiert der Anrufer.  Beim Eintreffen derBeamten lag der Mofafahrer (59) am Boden und wurde bereits von einer Rettungswagenbesatzung und einem Notarzt behandelt. Nach ersten Erkenntnissenhandelt es sich um einen Alleinunfall, bei dem der Kradfahrer vermutlich aufgrund der nassen Fahrbahn auf den dortigen Schienen...

  • Essen-Borbeck
  • 16.07.20
Blaulicht
Foto: Polizei

Polizei Bochum
Wittenerin (20) nach Kollision mit Baum in Herne leicht verletzt

Am gestrigen 2. Juli, gegen 14.20 Uhr, kam es in Herne im Bereich der Gerther Straße 140 zu einem Alleinunfall. Eine 20-jährige Wittenerin fuhr mit ihrem Pkw auf der Gerther Straße in Fahrtrichtung Castroper Hellweg. Sie verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte rechts neben der Fahrbahn gegen einen Baum. Hier kam ihr Fahrzeug abrupt zum Stehen, sodass auch die Airbags auslösten. Glücklicherweise wurde die junge Frau bei dem Unfall nur leicht verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen...

  • Herne
  • 03.07.20
Blaulicht
Während der Unfallaufnahme sperrten die Polizisten die Flughafenstraße im Bereich des Unfallortes für ungefähr eine Stunde (Symbolbild).

Offenbar waren Drogen im Spiel beim Alleinunfall auf der Flughafenstraße in Scharnhorst
Rollerfahrer ohne Führerschein schwer verletzt

Bei einem Alleinunfall am gestrigen Montag (29.6.) in Scharnhorst ist ein 52-jähriger Rollerfahrer aus Lünen gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Laut eigenen Angaben befuhr der Fahrer die Flughafenstraße gegen 9.25 Uhr in südliche Richtung. Beim Fahrstreifenwechsel auf nasser Fahrbahn stürzte er aus bislang ungeklärter Ursache in Höhe der Straße Droote. Dabei wurde der 52-Jährige schwer verletzt. Die eingesetzten Beamten stellten vor Ort fest, dass der Mann augenscheinlich unter Einfluss...

  • Dortmund-Nord
  • 30.06.20
Blaulicht

Alleinunfall nach Reifenschaden auf der A2 hinter der Anschlussstelle "Lanstrop"
Eine Frau schwer, zwei leicht verletzt

Am Samstag (16.5.) kam es auf der Autobahn A 2 in Richtung Hannover zu einem Alleinunfall. Drei Frauen wurden zum Teil schwer verletzt.Es entstand ein Sachschaden von circa 20.000 Euro. Nach ersten Erkenntnisse fuhr gegen 11 Uhr ein 20-jähriger Mann aus Oberhausen auf der A2 in Richtung Hannover. Zwischen den Anschlussstellen "Dortmund-Lanstrop" und "Kamen/Bergkamen" verlor er aufgrund eines Reifenschadens die Kontrolle über das Auto, prallte gegen die Leitplanke und schleuderte von dort auf...

  • Dortmund-Nord
  • 18.05.20
Blaulicht

Fahrer ohne Führerschein
Hagen: 30-Jähriger kollidiert mit seinem Jaguar mit einer Wand

Am Sonntagabend, 18.45 Uhr, ereignete sich auf der Heinitzstraßeein Alleinunfall, bei dem sich der Fahrer des Wagens leicht verletzte. Es entstand ein hoher Sachschaden. Ein 30-jähriger Mann war mit seinem Jaguar aus der Innenstadt in RichtungSaarlandstraße unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto verlor. Mit dem vorderen, rechten Kotflügel kollidierte er in Höhe des Landgerichtes mit einer Mauer. Der Wagen geriet ins Schleudern und drehte sich. Die Polizei,...

  • Hagen
  • 30.03.20
Blaulicht
Die Polizei hat mitgeteilt, dass am Samstagabend zwei Personen bei einem Alleinunfall auf der B1 verletzt wurden. Es sei Alkohol im Spiel gewesen.

Alleinunfall auf der B1 im Dortmunder Osten mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden
Offenbar Alkohol im Spiel

Bei einem Alleinunfall auf der Bundesstraße 1 im Dortmunder Osten sind am Samstagabend (28.3.) zwei Männer verletzt worden. Offenbar war bei dem Fahrer Alkohol im Spiel.Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 42.000 Euro. Der Unfall ereignete sich gegen 22.40 Uhr in Fahrtrichtung Unna. Etwa in Höhe der Anschlussstelle Brackel/Aplerbeck kam der Pkw eines 26-Jährigen aus Iserlohn den ersten Ermittlungen zufolge aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab....

  • Dortmund-Ost
  • 30.03.20
Blaulicht

17-Jähriger bei Alleinunfall schwer verletzt

Bei einem Alleinunfall am Mittwoch in Langenberg hat sich ein jugendlicher Rollerfahrer aus Velbert schwer verletzt. Gegen 12.40 Uhr befuhr der 17-Jährige die Nierenhofer Straße. In Höhe der Hausnummer 23 verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit dem Holzpfosten eines Zauns zusammen. Dabei flog der Jugendliche von seinem Roller und landete in einem Feld neben der Straße, wobei der junge Mann schwer verletzt wurde. Eine zufällig an der Unfallstelle...

  • Velbert-Langenberg
  • 28.11.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Im Autobahnkreuz Dortmund-Nordost
Vier Verletzte bei Alleinunfall // Eingeklemmter Beifahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahntangente im Kreuz Dortmund-Nordost von der B236 zur A2 sind am späten Samstagabend (12.10.) vier Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Bei dem Alleinunfall war offenbar Alkohol im Spiel. Den ersten Zeugenangaben zufolge wollte ein 31-Jähriger aus Dortmund gegen 23.20 Uhr mit seinem Auto auf die Autobahn in Richtung Hannover wechseln. In der Rechtskurve kam der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte im...

  • Dortmund-Nord
  • 13.10.19
Blaulicht
Die verletzte Fahrerin des Motorrollers wird an der Unfallstelle erstversorgt.
5 Bilder

en-reporter
Motorroller-Fahrerin auf Paasstraße schwer verletzt

Durch einen eigenen Bremsfehler kam die Fahrerin eines Motorrollers heute um 10:33 Uhr auf der Paasstraße zu Fall. Sie verletzte sich dabei schwer und wurde nach der Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus transportiert. Als der Notruf bei der Rettungsleitstelle einging, wurde ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuerwehr Hattingen und ein in der Nähe stationierter Rettungswagen zur Unfallstelle geschickt, die beide im vorgesehenen Zeitfenster von acht Minuten an der Einsatzstelle...

  • Hattingen
  • 29.08.19
Blaulicht

Polizei Bochum
24-Jährige mit Kleinkraftrad gestürzt

Am vergangenen Freitagnachmittag, den 26.07 um 15.10 Uhr, ist es in Bochum zu einem Alleinunfall gekommen. Eine 24-Jährige stürzte mit ihrem Kleinkraftrad und verletzte sich schwer. Die junge Bochumerin befuhr nach bisherigem Kenntnisstand den Werner Hellweg in Richtung Werne. Vor der Einmündung zur Industriestraße musste sie nach eigenen Angaben verkehrsbedingt bremsen. Dadurch verlor sie die Kontrolle über ihr Zweirad und stürzte. Ein Rettungswagen brachte die schwerverletzte Frau in ein...

  • Bochum
  • 29.07.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Motorradfahrer (27) kommt schwer verletzt ins Krankenhaus

Am Montagabend, 22. Juli, ist es zu einem Alleinunfall in Herbede gekommen, bei dem ein Motorradfahrer aus Wetter schwer verletzt wurde. Nach bisherigem Ermittlungsstand war der der 27-Jährige gegen 20.35 Uhr mit seinem Motorrad auf der Krünerstraße in Richtung Durchholzer Straße unterwegs. Eigenen Angaben zufolge war er zu schnell und verlor die Kontrolle über seine Maschine. In Höhe der Hausnummer 34 kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in den angrenzenden Straßengraben. Durch...

  • Witten
  • 23.07.19
Blaulicht

Unfall
Wersten: Radfahrer schwer verletzt

In Wersten kam es am Mittwoch, 24. April, 13.25 Uhr,  zu einem Unfall, bei dem sich ein Radfahrer schwer verletzte.   Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge befuhr ein 79 Jahre alter Mann mit seinem Rad den Geh -/Radweg der Verlängerung der Nixenstraße in Richtung Am Dammsteg. In Höhe der Bruchhausenstraße kam er von dem Radweg ab, fuhr die dortige Böschung hinunter und stürzte in die Düssel. Der Mann gelangte aus eigenen Kräften ans Ufer, während seine Tochter, die ebenfalls mit dem Rad...

  • Düsseldorf
  • 25.04.19
Blaulicht

Alleinunfall auf dem Körner Hellweg
Dortmunder Rollerfahrer und Sozia aus Witten bei Sturz schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Mittwoch (6.3.) gegen 19.35 Uhr in Körne auf dem Körner Hellweg sind ein Rollerfahrer und seine Sozia schwer verletzt worden. Der 26-jährige Dortmunder war mit seinem Roller auf dem linken Fahrstreifen des Hellwegs in Richtung Osten unterwegs. Als er etwa in Höhe des Hauses Nummer 61 auf den rechten Fahrstreifen wechseln wollte, verlor er auf den Straßenbahn-Schienen offenbar die Kontrolle über sein Krad. Er und seine 21-jährige Sozia aus Witten stürzten zu...

  • Dortmund-Ost
  • 07.03.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Alleinunfall - Wittener (66) fährt vor Ampelmast

Zu einem Alleinunfall kam es in der Nacht des Freitags, 28. Dezember, 1.50 Uhr. Ein 66-jähriger Wittener fuhr mit seinem Auto auf der Wittener Straße in Richtung Herbeder Straße/See Straße. Im Kreuzungsbereich verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte ungebremst frontal gegen einen Ampelmast. Dabei verletzte sich der Mann leicht. Während der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten fest, dass der Mann erheblich alkoholisiert war. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen...

  • Witten
  • 28.12.18
Überregionales

Alleinunfall auf der A 3 bei Hünxe –Schwer verletzte Frau – Zeugen gesucht

Hünxe/Dinslaken Lt. Polizeibericht kam am Sonntag, den 14. Oktober 2018, um 07:48 Uhr eine 57-jährige Autofahrerin aus Dinslaken mit ihrem Renault-Twingo auf der Autobahn A3 in Hünxe aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte zunächst gegen die Seitenschutzplanke. Sie kam aus Richtung Wesel und fuhr in Richtung Oberhausen. Den Unfallspuren zufolge schleuderte der Wagen dann zurück über die Fahrbahn nach links gegen die Mittelschutzplanke und kam dort zum Stehen....

  • Hünxe
  • 14.10.18
Überregionales

Kontrolle über Auto verloren auf A3 - Drei schwer Verletzte – Keine Lebensgefahr

Lt. Polizeibericht fuhr am Samstag, den 15. September 2018, um 03.30 Uhr ein 31-jähriger Pole mit seinem Audi auf der Autobahn A3 von Holland kommend in Fahrrichtung Oberhausen. In Höhe der Anschlussstelle Wesel in Hünxe-Drevenack verlor er aus bislang unklarer Ursache die Kontrolle über sein Audi und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Anschließend verriss er das Lenkrad nach rechts und prallte gegen die dortige Schutzplanke. Der Wagen wurde in die Böschung geschleudert und kam etwa zehn...

  • Hünxe
  • 16.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.