4. Advent

Beiträge zum Thema 4. Advent

LK-Gemeinschaft
Einer von rund 20 Ausstellern des Weihnachtsbasars bei Opel Borgmann.
  12 Bilder

Adventsfrühschoppen im Autohaus Borgmann

Wulfen. Am 4. Advent, 18. Dezember ging es im Autohaus Borgmann in Wulfen hoch her. Mit zahlreichen Gästen wurde in gemütlicher Atmosphäre wieder der schon traditionelle Adventsfrühschoppen im Betrieb an der Hervester Straße gefeiert. Rund 20 Aussteller präsentierten sich auf dem Weihnachtsbasar in der Ausstellungshalle mit schönen Geschenkideen. Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. Ein kostenloses Karussell vertrieb den kleinen Gästen die Zeit und eine große Weihnachtsverlosung...

  • Dorsten
  • 20.12.16
Überregionales
Wenn Engel backen...dann in Fröndenberg.
  5 Bilder

Christkindelmarkt lockt Besucher an

Fröndenberg. Von Freitag bis heute Abend, 18. Dezember, fand der Christkindelmarkt auf dem Marktplatz vor dem Markgrafen statt. Gemütlich voll war es, eine große Anzahl Büdchen lud zum Schlemmen und Stöbern ein. Manch einer hat bei den liebevoll handgearbeiteten Sachen bestimmt ein noch fehlendes Weihnachtsgeschenk entdeckt. Vor der Bühne knubbelte es sich: dort wurden die Losnummern bzw. die Namen der Gewinner der Verlosungsaktion des Werberings bekannt gegeben. Ein kleines Flugzeugkarussell...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 18.12.16
  •  1
Kultur
  14 Bilder

"FIFTY-FIFTY-KUNST" der Künstlergemeinschaft „Kunst im Stern“ am 4. Advent

Die "Aktionsräume" für die "FIFTY-FIFTY-KUNST" im Marler Stern hat die Künstlergemeinschaft „Kunst im Stern“ in den vergangenen Tagen vorbereitet. Am Sonntag, 18.12.2016 am 4. Advent von 13 Uhr bis 18 Uhr wird im Einkaufszentrum Marler Stern ein großer Kunstmarkt stattfinden. 500 Exponate aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Skulpturen, Objekte und Grafiken werden zu stark reduzierten Preisen in zwei Ladenlokalen angeboten. Viele der ausstellenden Künstler sind anwesend, um...

  • Marl
  • 16.12.16
  •  3
Kultur
  17 Bilder

"FIFTY-FIFTY-KUNST" Charity-Aktion im Marler Stern

Unter diesem Motto organisieren die Künstler der Gruppe „Kunst im Stern“, gemeinsam mit einigen spendenfreudigen Gastkünstlern einen großen Kunstmarkt. Der Ort ist das eigens für diese Charity-Aktion umbenannten Ladenlokal "FIFTY-FIFTY-KUNST" der Künstlergruppe. Am 4. Advent kann man sich dort noch mit Weihnachtsgeschenken eindecken. Zeit und Ort ist Sonntag, 18.12.2016 - 13 Uhr bis 18 Uhr im Einkaufszentrum Marler Stern. Es ist ein Kunstmarkt zugunsten des Bürgerbades an der Loemühle,...

  • Marl
  • 12.12.16
  •  1
Kultur
Andreas Rohne
  4 Bilder

Weihnachtsoratorium am 4. Advent

Am Sonntag, 20. Dezember (4. Advent) wird um 16.30 Uhr in der St. Norbert-Kirche das Weihnachtsoratorium op. 12 von Camille Saint-Saëns (1835 - 1921) für Chor, Solisten, Streichorchester, Harfe und Orgel gesungen. Der Kirchenchor St. Norbert hat sich mit einer Reihe von Projektchorsängern seit einigen Wochen darauf vorbereitet. Nun freuen sich die Sängerinnen und Sänger auf das gemeinsame Musizieren mit Orchester und Solisten. Die meisten Orchestermusiker - diesmal mit Gudrun Edelkötter...

  • Lünen
  • 16.12.15
Sport
  50 Bilder

Stürmischer wie fröhlicher Wettkampf von Fuß-Hand-Volley-Basketballern Gothas am 4.Advent in Gothas Quality-Hotel

. Als es auf 14 Uhr zu ging, war es eine turbulenter Außenbereich des Quality-Hotels mit zahlreichen Wettkämpfern (je Sportverein 2 Erwachsene / 2 Jugendliche / 2 Kinder) und vielen Fans. Nach dem erfolgreichen Wettkampf des Vorjahres standen wiederum interessante Wettkämpfe bevor: 1. Kampf: Süße Sauerei – der Wettkämpfer wirft mit einem Ball auf eine kleine Scheibe. Trifft er, wird ein "Mohrenkopf" zu ihm geschleudert, den er entweder mit einem Becher oder mit der Hand auffangen...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 23.12.14
Überregionales
Beim Einpacken der Geschenke helfen in der Stadtgalerie Mitglieder des Leo-Clubs. Dabei sammeln sie Geld für den Kinderschutzbund.

Sonntag ist in der City richtig etwas los

Das wird morgen ein aufregender Sonntag! Denn zum Adventsfinale öffnen in der Wittener Innenstadt noch einmal die Geschäfte. In der Zeit von 13 bis 18 Uhr kann auf der gesamten Bahnhofstraße, der Ruhrstraße, den angrenzenden Straßen und in der Stadtgalerie nach Herzenslust gestöbert und natürlich gekauft werden. Wer also noch nicht sämtliche Weihnachtsgeschenke hat: Hier ist er willkommen! In der Stadtgalerie ist der Weihnachtsmann zu Besuch und hat einen Engel mitgebracht. Besucher haben...

  • Witten
  • 19.12.14
Kultur
Der Große Chor tritt im Freischütz in Schwerte auf.

Konzertreigen am 4. Advent im Dortmunder Süden

Auch das 4. Adventswochenende hält für die Freunde von besinnlichen Konzerten einiges bereit. Dortmund-Süd. So lädt der Große Chor kurz vor Heiligabend. am Sonntag, 21. Dezember, zur musikalischen Bescherung in den Festsaal des Freischütz Schwerte an der Hörder Straße ein. Und diese Veranstaltung hat schon Tradition. Das erste Weihnachtskonzert des Großen Chores, bestehend aus Dortmunder Kammerchor, Dortmunder Männergesangverein und Polizeichor Dortmund, fand 1961, damals noch im Goldsaal...

  • Dortmund-Süd
  • 19.12.14
Kultur
Bringt den Boogie-Woogie ins Foyer der Stadthalle: Boogieman Vito

Alternativer 4. Advent: „Rocking Boogie around des Christmas Tree“ mit Boogieman Vito

Zum Jahresabschluss veranstaltet der Jazzclub traditionell ein weiteres Highlight im Dezember. Zwei Tage vor Heilig Abend, am 22. Dezember, gibt es den „Alternativen heißen 4. Advent“ mit „Rocking Boogie around des Christmas Tree“ für alle, die in dieser Zeit nicht nur Weihnachtslieder hören wollen - zum 12. Mal mit Boogieman Vito, der ab 11.30 Uhr mit seiner Formation im Foyer der Mathias-Jakobs-Stadthalle auftritt. Der Ausnahme-Pianist legt seinen Schwerpunkt ganz klar auf Boogie-Woogie...

  • Gladbeck
  • 17.12.13
Vereine + Ehrenamt
  34 Bilder

Freunde für Freunde: Drüpplingsen feierte den 4. Advent

Es fehlte in diesem Jahr der Schnee, der 2010 das Geschehen rund um das Dorfgemeinschaftshaus bestimmte. Das tat aber jetzt am 4. Advent der Stimmung keinen Abbruch. Ganz Drüpplingsen schien wieder auf den Beinen zu sein. Im Mittelpunkt das offene Feuer, in dem unter Aufsicht der Großen von den Kleinen Stockbrot hergestellt wurde. Während auf dem Freigelände die Angebote für Durst und Hunger dominierten, konnten in der Festhalle die fehlenden Geschenke-Kleinigkeiten erstanden werden. Fazit:...

  • Iserlohn
  • 18.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.