Abtsküche

Beiträge zum Thema Abtsküche

Kultur

Übergabe in Heiligenhaus
Viele Spenden für Bücherei-Förderverein

Über eine Menge gespendeter Bücher freute sich der Kreis der Freunde der Stadtbücherei Heiligenhaus. Auf dem Hof der Stadtwerke an der Abtsküche wurde kistenweise Literatur jeder Art entgegen genommen. Die Spenden werden sortiert und im Herbst auf einem Bücherflohmarkt verkauft. Vorsitzende Martina Müller macht auf den ständigen, kleinen Buchflohmarkt in der Bücherei im Thormählen-Bildungshaus an der Kettwiger Straße aufmerksam: "Da gibt es tolle Bücher zum kleinen Preis."

  • Heiligenhaus
  • 21.06.21
Kultur
Die an der Museumslandschaft Abtsküche beteiligten Akteure trafen sich an dem markanten Turm, dessen Silhouette die Broschüren und Tafeln ziert.
3 Bilder

Rund um die Abtsküche in Heiligenhaus ist eine Menge los
Museumslandschaft will entdeckt werden

Rund um die Abtsküche hat sich im Laufe der Jahre eine regelrechte Museumslandschaft gebildet, die jetzt offiziell ist. Seit Wochen weisen braune Schilder in Heiligenhaus auf die „MuseumsLandschaft Abtsküche“ hin, die jetzt vorgestellt wurde. Bereits vor 13 Jahren machte Reinhard Schulze Neuhoff, damals Ratsmitglied und heute Vorsitzender des Geschichtsvereins Heiligenhaus, auf die besondere Dichte der Attraktionen rund um den Abtskücher Stauteich im Rat aufmerksam. „Und wenn Du nicht mehr...

  • Heiligenhaus
  • 18.06.21
Natur + Garten

Ferien-Aktion in Heiligenhaus
Entspannte Kinder beim Entdeckercamp

Stockbrot backen, Kräutergärten anlegen, Bäume pflanzen und noch mehr gab es beim österlichen Entdeckercamp des Umweltbildungszentrums. Trotz umfangreicher Coronaschutzmaßnahmen konnte die Ferienaktion durchgeführt werden. "Die Betreuer sind alle geimpft, zweimal in der Woche wird auf das Virus getestet", so der Leiter Hannes Johannsen, der eine interessante Entdeckung machte: "Die Kinder sind alle entspannt, sie können endlich mal das machen, was Kinder so machen wollen. Ganz toll ist auch,...

  • Heiligenhaus
  • 10.04.21
Natur + Garten
Die bekannten und weniger bekannten Gedichte kann man bis Juni auf sich wirken lassen. Vorgestellt wurde der Frühlingspfad nun durch Irid Johannsen (von links), Bürgermeister Michael Beck, Stadtförster Hannes Johannsen und Heinz-Peter Schreven.

Frühlingspfad im Vogelsangbachtal begleitet mit passenden Gedichten zur Jahreszeit
Im Paradies darf man Mensch sein

Da Reisen über Ostern in diesem Jahr so gut wie nicht möglich ist, bietet sich ein Spaziergang in der heimischen Umgebung an. "Alle Menschen brauchen Luft und Freiheit, vor allem in dieser schwierigen Zeit“, stellt Bürgermeister Michael Beck fest. Eine schwierige Zeit hatte auch der Gelehrte Dr. Heinrich Faust, der in seinem engen Studierzimmer daran verzweifelte, weil er nicht das fand, was die Welt im Innersten zusammenhält. Nach einem fast verübten Suizid lebte er an der Frühlingsluft auf:...

  • Heiligenhaus
  • 30.03.21
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Klein, aber fein: Stadtwerke-Projektleiter Dr. Jens Matics (links) stellt zusammen mit dem Stadtwerke-Geschäftsführer Michael Scheidtmann (rechts) und dem Beigeordneten Björn Kerkmann einen Sensor für das neue Funk-Datennetz der Stadtwerke Heiligenhaus vor.

Stadtwerke Heiligenhaus bieten interessante Lösungen
Funk-Datennetz bringt viele Möglichkeiten

Auf dem Weg in die Digitalisierung ist Heiligenhaus ein Stück weiter gekommen. Für rund 30.000 Euro haben die Stadtwerke Heiligenhaus ein flächendeckendes Funk-Datennetz für das Energiemanagement und für Smart-City-Anwendungen aufgebaut. Am Firmensitz der Stadtwerke in der Abtsküche, am Rathaus, an der Feuerwehr und in Isenbügel stehen die Funk-Antennen des „Long Range Wide Area Network“, kurz LoRaWAN. „Die Sensoren sind sehr klein und brauchen wenig Energie, sie lassen sich mit einer Batterie...

  • Heiligenhaus
  • 23.02.21
Kultur
Die Macher des beliebten Heiligenhauser Weihnachtsmarktes freuen sich, dass sie eine pandemiekonforme Alternative präsentieren können, die das ehemalige Wasserwerk und heutige Waldmuseum einbezieht (von links): Veronika Kautz, Irid und Hannes Johannsen sowie Thomas Langmesser.

Alternativen zum Heiligenhauser Weihnachtsmarkt
Gedichte säumen den Weg im Wald

Die Macher des Heiligenhauser Weihnachtsmarktes haben sich coronakonforme Alternativen einfallen lassen. „Ein Weihnachtsmarkt in der bekannten Form zum Treffen und Feiern findet nicht statt, wie kann man ihn entzerren?“, fragte sich Kulturdezernent Thomas Langmesser. Ein Weihnachtswald auf dem Rathausplatz wurde angedacht: „Wir hatten ein Konzept mit Zaun und Hütten, die nur Kunsthandwerk anbieten, aber das hatte sich wegen des Infektionsgeschehens schnell erledigt.“ Wenn der Weihnachtswald...

  • Heiligenhaus
  • 04.12.20
Kultur
Einer der Höhepunkte, der von dem Museumsteam organisiert wurde, war der stimmungsvolle Nacht-Trödelmarkt im Kerzenschein.
2 Bilder

Geschichtsverein und langjährige Mitarbeiter fanden keinen Konsens
Neue Zeitrechnung im Museum Abtsküche

Wegen der Corona-Pandemie kamen in diesem Jahr nur wenige Besucher in das Museum Abtsküche, Veranstaltungen fanden seit März nicht mehr statt. Derzeit ist die Sammlung geschlossen. Die große Überraschung kommt jetzt zum Jahresende: Reinhard Schneider und seine ehrenamtlichen Mitarbeiter Jürgen Karrenberg sowie Merle Lotz beenden ihre Tätigkeit. „Für uns gilt ab dem 1. Januar 2021 eine neue Zeitrechnung, nämlich die ,mit dem Museum' und die ,nach dem Museum'. Ein gemeinsamer Schritt, der...

  • Heiligenhaus
  • 19.11.20
  • 1
Kultur
Die bekannte Skiffle-Band "Kick´n´Rush" aus Mansfield, die immer wieder in verschiedenen Kostümen auftrat, sorgte an zwei Tagen für ausgelassene Stimmung.

Mansfield-Wochenende in Heiligenhaus
Fest der deutsch-britischen Freundschaft

Mit einem Mansfield-Wochenende wurde im Museum Abtsküche die Freundschaft mit der englischen Partnerstadt gefeiert. Die bekannte Skiffle-Band "Kick´n´Rush" aus Mansfield, die immer wieder in verschiedenen Kostümen auftrat, sorgte an zwei Tagen für ausgelassene Stimmung. Dazu gab es jede Menge kulinarische Angebote von der Insel, die mit dem Vorurteil von der schlechten britischen Küche aufräumte. Museumkustos Reinhard Schneider trug demonstrativ ein Europa-Hemd - stiller Protest an die...

  • Heiligenhaus
  • 19.08.19
Kultur
Der Dessauer Experte Harald Wetzel erläuterte den zahlreichen Besuchern der Ausstellungseröffnung im Museum Abtsküche die Exponate.

Ausstellungseröffnung in Heiligenhaus
Bauhaus-Design wurde im Bergischen gegossen

Mit der Gründung der Kunstschule "Bauhaus" vor 100 Jahren durch Walter Gropius in Weimar begann die Klassische Moderne in der Kunst und Architektur. Das brachte ein neues Design für Türdrücker mit sich, die auch im Niederbergischen hergestellt wurden. Zunächst wurden die Beschläge bei der Berliner Bronzegießerei Loevy hergestellt, wie der Dessauer Experte Harald Wetzel den zahlreichen Besuchern der Ausstellungseröffnung im Museum Abtsküche erklärte. Mit dem ab 1926 einsetzenden Bauboom konnte...

  • Heiligenhaus
  • 22.07.19
Kultur

Erinnerungen an die Kindheit

"Ramsch und Rosen" überschrieb Reinhard Schneider, der Kustos des Museums Abtsküche, den jüngsten Trödelmarkt, der zahlreiche Besucher anzog. Für viele war es eine Reise in die Kindheit: Blechfahrzeuge wie diese haben vor über einem halben Jahrhundert viele Jungen begeistert. Bei dem hochwertigen Angebot im Außenbereich des Museums entdeckten zudem auch die Damen viele kleine und große Schätze.

  • Heiligenhaus
  • 25.06.18
Kultur

Museum Abtsküche wurde zum Büro

Das Museum Abtsküche hat sich zum Büro verwandelt: In den nächsten Wochen lässt die Sonderausstellung "Im Büro" die Besucher in die Vergangenheit eintauchen, als Wählscheibentelefone, mechanische Schreibmaschinen, Tintenfässer und Federhalter die Schreibtische in Fabriken und Verwaltungen beherrschte. Viele Exponate stammen aus dem Heiligenhauser Rathaus, so die erste Telefonzentrale aus den 20-er Jahren oder das erste Mobiltelefon, ein "Knochen" aus dem Jahr 1994.

  • Heiligenhaus
  • 13.03.18
Kultur
Albie Donnelly lädt am Mittwoch zum Benefizkonzert nach Heiligenhaus. Foto: PR

Konzert mit Albie Donnelly im Museum Abtsküche

 "Jazz on a Sumer's Night" heißt es am Mittwochabend (16. August) im Museum Abtsküche, Abtskücher Straße in Heiligenhaus. Ab 19 Uhr lädt der beliebte Liverpooler Saxophonist und Sänger Albie Donnelly dazu ein. Begleitet wird er bei diesem Benefizkonzert für das Museum von Horst Bergmeyer am Piano. Karten gibt es direkt im Museum. 

  • Heiligenhaus
  • 15.08.17
Kultur
2 Bilder

Als Poesie in Alben gesammelt wurde

Auf großes Interesse stößt die Ausstellung "Gedenke mein!" im Museum Abtsküche. Liebevoll präsentiert Kustos Reinhard Schneider Poesiealben aus den vergangenen zwei Jahrhunderten. In feinster Sütterlinschrift brachten Freunde, Verwandte, Eltern und Lehrer Sinnsprüche bekannter und weniger bekannter Dichter zu Papier. Viele Seiten sind liebevoll verziert, einige mit echtem Haar, ganz viele mit jenen lieblichen Glanzbildern, die im 19. Jahrhundert aufkamen und heute noch mit ihrer Farbigkeit eine...

  • Heiligenhaus
  • 07.03.17
Natur + Garten
Auf dem Parkplatz neben dem Abtskücher Teich hat die niederländsiche Fachfirma allerhand Gerätschaften zur Entwässerung des Schlamms aufgebaut.
4 Bilder

Schlamm wird schonend beseitigt

Die Sanierung des Abtskücher Stauteiches hat begonnen Die wegen des Naturschutzes lange Zeit umstrittene Entschlammung des Abtskücher Teiches hat begonnen. „Wir haben jetzt ein Verfahren, das umweltschonend und gleichzeitig kostengünstig ist“, versichert Christian Lux, Regionalleiter West beim Ruhrverband. Im Gegensatz zu früheren Überlegungen, nachdem der Teich trockengelegt werden sollte, kommt nun ein Schneidkopfschwimmsaugbagger zum Einsatz. Der auf dem Grund liegende Schlamm wird von dem...

  • Heiligenhaus
  • 17.02.17
Überregionales

Vortrag Hochwasserschutz in Heiligenhaus

57 Mitglieder der CDU Senioren Union Heiligenhaus trafen sich zum monatlichen Stammtisch im KöPi3 um sich über die geplanten Baumaßnahmen zum Hochwasserschutz in Heiligenhaus zu informieren. Hierzu hatte die Vorsitzende der SU, Frau Hansi Klose, einen sachkundigen Referenten vom BRW (Bergisch-Rheinischer Wasserverband), den Herrn Diplom Ingenieur Peter Schu, eingeladen. Das zu betreuende Verbandsgebiet des BRW umfasst circa 550 Quadratkilometer und reicht von Mülheim im Norden bis nach Monheim...

  • Velbert
  • 20.10.16
LK-Gemeinschaft
Foto: Bangert

Geniessen wie Gott in Frankreich

Die französischen Wochenenden im Museum Abtsküche sind schon lange ein Geheimtipp für Liebhaber von Käse, Wurst und anderen Leckereien aus dem Nachbarland, das für sein Kochkunst weltberühmt ist. Jetzt meinte es auch das Wetter besonders gut, so dass kurzerhand der idyllische Garten hinter der ehemaligen Landschule geöffnet wurde. Bei bei einem Gläschen Cidre kamen richtige Urlaubsgefühle auf.

  • Velbert
  • 01.09.16
Kultur

49Blues – Blues vom Feinsten im Museum Abtsküche

Ein muss für alle Bluesliebhaber. Zu Beginn des Jahres 2012 haben sich die beiden Düsseldorfer Andreas Martens (Vocals, Gitarre) und Norbert Lohan (Blues Harp, Vocals) zu „49Blues“ zusammen getan. – Musikalisch bewegt sich das exzellente akustische Bluesduo gerne in den Stilrichtungen des traditionellen Delta- und Country-Blues, wie er ab den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts speziell im Süden der USA zu hören war. Das Programm beinhaltet neben den traditionellen Bluesstilen zudem einen...

  • Heiligenhaus
  • 06.08.16
Überregionales

Wilde Kippe

Einen unerfreulichen Fund machten die Mitarbeiter der Technischen Betriebe der Stadt Heiligenhaus (TBH) am vergangenen Freitagmorgen gegen 7.30 Uhr. Auf dem Parkplatz an der Abtsküche entdeckten sie diese wilde Kippe. "Es handelte sich um Obst-Reste, die die ,Tafel' sicher gerne genommen hätte", informiert Kerstin Plambeck, Leiterin des Fachbereichs Sicherheit und Ordnung bei der Stadtverwaltung. "Doch statt sie zu spenden, wurden sie vielmehr zur Beseitigung durch die TBH dort abgestellt." Die...

  • Heiligenhaus
  • 23.05.16
Überregionales

Trödel für Kenner im Museum

Das Museum Abtsküche hatte wieder zum Trödelmarkt eingeladen. Liebhaber von hochwertigem Trödel und Antiquitätenfreunde konnten dabei viele Entdeckungen machen. Im Angebot befanden sich unter anderem avantgardistisches Geschirr im Bauhaus-Design und Spielautomaten der allerersten Generation.

  • Heiligenhaus
  • 18.04.16
Kultur
Trautes Heim: Der „Gelsenkirchener Barock“ fand selbstverständlich seinen Niederschlag in der Puppenstube.
4 Bilder

Puppenstuben sind mehr als nur ein Spielzeug für kleine Mädchen

Mit Puppenstuben konnte Peter Ihle in seiner Kindheit eher wenig anfangen. „Irgendwann zu Weihnachten in der Nachkriegszeit bekam meine Schwester eine Puppenstube geschenkt. Und mein Bruder und ich bekamen eine Holzeisenbahn. Wir haben die Puppen aus der Stube genommen und sie einfach auf unseren Zug gesetzt – das sind meine Erinnerungen an Puppenstuben“, so der Vorsitzende des Geschichtsvereins Heiligenhaus bei der Eröffnung der Sonderausstellung „Puppenstuben und Kaufläden aus dem vergangenen...

  • Heiligenhaus
  • 23.12.15
  • 1
Überregionales
Sven Polkläser (links) und Dr. Helmut Grau arbeiteten gemeinsam an dem Buch „Dem Jubel folgt die Ernüchterung – Die Auswirkungen des ersten Weltkrieges im Spiegel Heiligenhauser Volksschulchroniken“.

Wertvolle Zeitkapseln

Mit dem Buch „Dem Jubel folgt die Ernüchterung – Die Auswirkungen des ersten Weltkrieges im Spiegel Heiligenhauser Volksschulchroniken“ haben Dr. Helmut Grau und Sven Polkläser ein weiteres Stück Lokalgeschichte aufgearbeitet. Auf über 170 Seiten und mit zahlreichen Dokumenten und Fotos wird der Fokus auf die Zeit zwischen 1914 und 1918 gelegt. Ob die Stimmungslage in der Heiligenhauser Bevölkerung zu Beginn des Ersten Weltkrieges, der Einfluss der englischen Seeblockade auf Industrie und...

  • Velbert
  • 16.12.15
Ratgeber

Kreissparkasse Düsseldorf führt Zufriedenheitsstudie durch: Umweltbildungszentrum UBZ erhält fünf Euro je beantwortetem Fragebogen

„Wie zufrieden sind Sie mit unseren Leistungen?“ Diese und weitere Fragen stellt die Kreissparkasse Düsseldorf einer Vielzahl ihrer Kunden. Die anonyme und etwa zehnminütige online-Befragung liefert der Kreissparkasse wichtige Erkenntnisse. Als Dankeschön spendet die Kreissparkasse für jeden vollständig beantworteten Fragebogen fünf Euro an das Umweltbildungszentrum (UBZ). Zuletzt befragte die Kreissparkasse Düsseldorf die Kunden aus ihrer Region im Frühjahr 2013. Die Erkenntnis: Die...

  • Heiligenhaus
  • 03.07.15
Natur + Garten
23 Bilder

Alles Heiligenhaus

Auf meinen diversen Wanderungen rund um die Abtsküche und über den Isenbügel hab ich manches Foto geschossen. Für alle die Heiligenhaus, an der Grenze zwischen Ruhrgebiet und Bergischen, zu Fuß erkunden möchten, habe ich hier ein paar Appetithappen. Die Fotos stammen von verschiedenen Jahren, Tagen , Wanderwegen und Jahreszeiten. Viel Spaß Jürgen

  • Heiligenhaus
  • 03.05.15
  • 9
  • 12
Natur + Garten
21 Bilder

Wanderwegewelts Wandertipp für das Wochenende 16/2015

Schönes Wetter ist angesagt. Und für schönes Wetter braucht man auch einen schönen Wanderweg. Wasser, Hügel, Wald und weite Blicke. Kling gut? Ist gut. Es gibt Museen an Start und Ziel dieses Rundwanderweges. Teils kostenlos. Ein Römerstal ist dabei (nein kein Schreibfehler). Das alles ist liegt an der Grenze von Essen zu Mettmann. In Heiligenhaus. Und einkehren kann man auch lecker. In einer Küche. In der Abtsküche nämlich. Also raus und das Sonnenwetter genießen in:Heiligenhaus – Mit dem A6...

  • Heiligenhaus
  • 16.04.15
  • 7
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.