Aids Hilfe

Beiträge zum Thema Aids Hilfe

Vereine + Ehrenamt
Nehmat Heydari bei einem Ausflug an die Ruhr
3 Bilder

Jugendsprecher gewählt
Nehmat Heydari vertritt die AIDS-Hilfe Jugend

Einen neuen Jugendsprecher hat die Mitgliederversammlung der AIDS-Hilfe Hagen am vergangenen Freitag gewählt. Laut Satzung des Vereins vertreten Jugenddelegierte die Interessen Jugendlicher im Verein gegenüber den Mitgliedern, Vorstand und Geschäftsführung. Außerdem vertreten sie den Verein gegenüber den anderen Jugendverbänden, die im Jugendring organisiert sind. Nehmat wird 24 Jahre alt und kann dieses Amt daher noch für maximal zwei Jahre ausüben. Er folgt damit Katrin Siefert, die dieses...

  • Hagen
  • 16.08.20
Ratgeber
bunt und vielfältig. Aber vor allem in allen möglichen Größen zu haben
6 Bilder

Welt-AIDS-Tag 2019
HIV und sexuelle Gesundheit - ein Thema für die Jugend?

Am kommenden Sonntag ist  Welt-AIDS-Tag. Manche Jugendliche sind der Meinung, das sei kein Thema für sie – und täuschen sich damit gewaltig. Es wird wohl noch viele Jahre dauern, bis der Aktionstag an eine ausgestorbene Krankheit erinnern wird. Denn wer glaubt, der HI-Virus sei eine Bedrohung aus den 80er-Jahren, Aids in Deutschland kaum ein Thema mehr, der irrt. Obwohl eine HIV-Diagnose dank neuester Therapien nicht mehr zwangsläufig den Tod durch Aids bedeutet, ist die Krankheit noch immer...

  • Hagen
  • 28.11.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Unser Jugendarbeiter Benjamin (Benni) Donndorf
15 Bilder

Wir reden, wir chatten - niedrigschwellig und kooperativ
"Wir contra Dr. Sommer und Co"

Viele fragen sich sicher, warum wir dieses Angebot unserer AIDS-Hilfe so sehr in den Vordergrund rücken. Und diese Frage ist verständlich. Jugendliche gehören, was HIV betrifft, insgesamt nicht zu den besonders gefährdeten Bevölkerungsgruppen. Da sie am Anfang ihrer sexuellen Aktivität stehen, sind sie jedoch eine wichtige Zielgruppe für die Sexualpädagogik und die Aufklärung zu HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen. Welche Angebote aus der AIDS-Hilfe  in Kooperation mit dem...

  • Hagen
  • 31.10.19
Vereine + Ehrenamt
einen Monat, bevor ich meinen ersten Arbeitstag hatte. 
Abschlussklasse in der Bruchtorschule in Hattingen.

In der Klasse wusste niemand Bescheid. Dachte ich zumindest.
8 Bilder

AIDS ist auch nicht mehr das, was es mal war
Gedanken nach 35 Jahren als Erzieher

Tja Schätzchen, wenn Du so weiter machst, dann liegst Du bald genau so hier Heute auf den Tag genau ist es 35 Jahre her, dass ich meinen ersten Arbeitstag als "Vorpraktikant" im Kindergarten hatte. Ich wollte Erzieher werden. Und hier, im evangelischen Kindergarten Welper sollte mein Start in dieses neue und aufregende Berufsleben stattfinden. Mit "süßen" 17 einerseits ein ganz schönes "Luder". Oder wie man in manchen Kreisen so sagt "Wanderpokal", andererseits voll mit Zweifeln, Naivität und...

  • Hagen
  • 13.08.19
  • 2
  • 4
Überregionales
12 Bilder

Prinzenpaar der Stadt Hagen hilft Aids Hilfe Hagen

Bei Thalia war heute die Aids Hilfe Hagen um Geschenke für die Kunden einzupacken. Dabei war auch das Prinzenpaar der Stadt Hagen Anja und Olaf. Sie halfen gerne und die Kunden nahmen das Angebot gerne an. Die Aktion lief unter der Überschrift: "Ehrenamt ist Packend" Eine tolle Aktion die wir gerne besucht haben.

  • Hagen
  • 16.12.17
Politik
Reza Alifard, Leiter der neuen Gruppe

Refugees welcome - Gruppenangebot für schwule und lesbische Geflüchtete

Während bei uns gerade die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare gefeiert wird, ist Homosexualität für viele Menschen ihr Hauptfluchtgrund. Da in ihren Heimatländern auf sie Schikane, körperliche Gewalt und sogar der Tod warten, suchen viele homosexuelle Männer und Frauen hier in Hagen ein Leben in Freiheit und ohne Angst. Einer von ihnen ist der Iraner Reza Alifard, der schnell neue Freunde bei der Aidshilfe Hagen e.V. fand, wo er sich regelmäßig ehrenamtlich engagiert. „Ich genieße...

  • Hagen
  • 11.08.17
  • 1
  • 1
Ratgeber
3 Bilder

Lernwerkstatt HIV - Werde Multiplikator für sexuelle Gesundheit

WEITERSAGEN und ANMELDEN Werde Multiplikator für sexuelle Gesundheit Wer schon immer irgendwie muppetionellsten, fabelhafteltesten Team in Hagen gehören wollte oder wer schon immer mehr wissen wollte, als andere..... Diese Weiterbildung der VHS Hagen und der AIDS-Hilfe Hagen e.V. ist ultimativ das richtige für dich! Wir bilden Multiplikatoren aus, die Ihr Wissen in Beruf, Freizeit oder auch in die ehrenamtliche Mitarbeit bei der AIDS-Hilfe einbringen. Es handelt sich um eine qualifizierte...

  • Hagen
  • 02.01.17
Kultur
zu Besuch bei Hagener Kindern in der Seilerstraße
12 Bilder

Was hat eigentlich die AIDS-Hilfe mit dem Heiligen Nikolaus zu schaffen?

Eine Frage, die uns in den letzten Tagen immer mal wieder gestellt wurde. Zumal ja die AIDS-Hilfe mit ihren “Queer-Themen” eher religionskritisch eingestellt ist und sich oft mit realen Bischöfen und Klerikern schwer tut. Unter dem Eindruck meiner letzten Nikolauseinsätze in Hagener Schulen, Kleiderkammern und bei Familien versuche ich trotzdem einmal eine Erklärung, was der Nikolausbrauch für uns in der AIDS-Hilfe bedeutet. Einer verbreiteten Geschichte zufolge wurde Nikolaus von seinem Onkel,...

  • Hagen
  • 07.12.16
  • 1
Politik
besuchen Sie die Homepage http://gerne-anders.de/
4 Bilder

Travestiekünstlerin Lilo Wanders moderiert im Rathaus fachlichen Austausch zu Vielfalt

Am 21. November von 10:00 - 17:30 treffen sich Mitarbeiter der Jugendhilfe zu einer Fachtagung über Fragen sexueller Vielfalt in Schule und Jugendarbeit. Die Einladung zu dieser spannenden Veranstaltung geht von der Fachstelle für sexuelle Vielfalt und Jugendarbeit „Gerne Anders“ aus. Die Hagener AIDS-Hilfe beteiligt sich mit jahrzehntelangen Erfahrungen in der Sexualaufklärung und mit der Gruppe „Queerschlag“ (einer Selbsthilfegruppe für schwule, lesbische und transidente Jugendliche) an...

  • Hagen
  • 10.11.16
  • 1
Ratgeber
Dagmar Pröhl (Vorstand AIDS-Hilfe), Katarzyna Beuth (Sozialpädagogin und Mediatorin), Alexander Stelzer (Abiturient) und Delia Sippel (Rentnerin) bei der Abschlussprüfung im vergangenen Jahr. Foto: AIDS-Hilfe

Lernwerkstatt HIV-Prävention

Helfen, informieren und verstehen - Wir tun etwas. Damit sich möglichst viele Helfer professionell engagieren können, geht die die AIDS-Hilfe Hagen neue Wege und bietet eine zertifizierte Weiterbildung für medizinisches und pflegerisches Fachpersonal und für alle neuen ehrenamtlichen Multiplikatoren in der HIV-Prävention an. Am Dienstag, 2. Februar, startet das Seminar mit dem titel „Lernwerkstatt HIV – Werden Sie Multiplikator für HIV-Präventionan einem Schnuppernachmittag und endet Anfang Mai...

  • Hagen
  • 18.12.15
Politik
lieber im geschützten Raum
4 Bilder

AIDS-Hilfe fordert mehr Engagement von Kreisen und Kommunen - Nationaler Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher

Nehmt euch heute alle mal fünf Minuten Zeit für die Solidarität mit Drogen-Usern. Heute ist nationaler Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher. In Deutschland starben im vergangenen Jahr 1032 Menschen an den Folgen von Drogen und einer in weiten Teilen verfehlten Drogenpolitik. Immer noch gelten Drogenkonsumräume ("Druckräume) für viele als der Untergang des Abendlandes. Der wahre Skandal ist aber, dass Menschen sterben, wo wir das verhindern könnten. Auch in Hagen war (unter anderem mit...

  • Hagen
  • 21.07.15
  • 1
Ratgeber
vor der Püfung - einfach zusammen sein
14 Bilder

Prüfung geschafft - 10 neue Mitarbeiter für die Hagener AIDS-Hilfe

28 Jahre erfolgreicher Arbeit der AIDS-Hilfe Hagen waren und sind nur möglich, weil wir über die Jahre hinweg immer besonders gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter hatten und haben. Und bei deren Ausbildung geht die AIDS-Hilfe Hagen einen besonderen Weg: Wir bilden unseren Nachwuchs selbst vor Ort aus, anstatt ihn auf Wochenendseminare der AIDS-Hilfe NRW oder der Deutschen AIDS-Hilfe zu schicken. Und dies in diesem Jahr bereits zum zwanzigsten Mal. So konnte die AIDS-Hilfe auch in diesem...

  • Hagen
  • 30.04.15
LK-Gemeinschaft
Eine Augenweide: Moderator Timo Hiepler geht in die Knie vor so viel Anmut!
3 Bilder

Fummellauf: Hagens holdeste Herren

Am 12. Februar kommt es zum heiß ersehnten Stelldichein der holden Männlichkeit in der Volme-Galerie. Wer am grazilsten über den Laufsteg tapert bewertet eine fachkundige Jury. Aber auch das Publikum darf ein Wörtchen mitreden, wenn es um vollendet-ästhetisches Auftreten geht. Zehn Augen bestrafen unbarmherzig jeden Makel an Stimmgewalt und Anmut. Wenn Fummellauf-Moderator Timo Hiepler gegen 18.30 Uhr das Votum der Fachleute bekannt gibt, haben die Juryteilnehmer mit Bewertungsbögen nach...

  • Hagen
  • 04.02.15
  • 1
Politik
Schritte wagen, weil im Aufbruch ich nur sehen kann - für mein Leben gibt es einen Plan
3 Bilder

Gedanken

Gerade habe ich meinen Schreibtisch aufgeräumt und dort jede Menge Gedichte gute Wünsche zum neuen Jahr gefunden. Das hat mich irgendwie nachdenklich gemacht. Wieso tun wir das eigentlich? Und warum so gerne zu Weihnachten und zum Jahreswechsel? Eigentlich kann man sich doch jeden Tag alles Gute, Gesundheit, Glück und Erfolg fürs Leben wünschen! Genauso ist es doch mit dem Rückblick. Man blickt auf das zurück, was einem in dem abgelaufenen Jahr widerfahren ist - Schönes und Schlechtes, Krisen...

  • Hagen
  • 22.12.14
  • 1
  • 1
Politik
Andreas Rau, Leiter der Beratungsstelle der Hagener AIDS-Hilfe
3 Bilder

Würdest du einen Mensch mit HIV küssen - was sagst du zu einem HIV-positiven Bäcker?

Am 01. Dezember ist Welt-AIDS-Tag Und? Würdest du einen HIV-positiven küssen? Oder was sagst du zu einem Bäcker mit HIV? Ganz klar. Wenn er dein Typ ist und ihr euch mögt wirst du ihn auch küssen. Und zu dem Bäcker wirst du wahrscheinlich sagen "Zwei Roggenbrötchen bitte" Also - brauchen wir noch einen Welt-Aids-Tag? Ist die HIV-Infektion in Deutschland nicht längst zu einer chronischen Erkrankung geworden, mit der es sich gut leben lässt? Zugegeben, die Behandlung von HIV ist viel einfacher...

  • Hagen
  • 28.11.14
Überregionales
Christian Schmidt, Vorstand der AIDS-Hilfe Hagen, Kathrin Vogler, MdB, und Andreas Rau, Leiter und Youthworker der AIDS-Hilfe (v.l.).

Hagen: Beratung für schwule Jugendliche

Ein Beratungsangebot von jungen Schwulen für junge Schwule werden die AIDS-Hilfe und ihre Jugendgruppe bald anbieten können. Und das Startkapital dazu kommt zum Teil vom Landesjugendamt und teilweise aus einer Spende in Höhe von 1.000 Euro aus der Fraktion Die Linke im Bundestag. Kathrin Vogler (MdB und Sprecherin für Arzneimittelpolitik und Patientenrechte) überreichte den Scheck am Montag persönlich. „Gerade für Jugendliche ist es oft schwer, wenn sie entdecken, dass sie sich ins gleiche...

  • Hagen
  • 18.06.14
  • 1
Überregionales
So könnten die Sieger aussehen! Hagens Fummellauf präsentiert die best epilierten Waden weit und breit.

Hagener Fummellauf: Die Jury steht

Es sind keine drei Wochen mehr bis zum großen Stelldichein der weiblichsten Männer von ganz Hagen in der Volme-Galerie. Wenn die Mannschaften am Altweiberdonnerstag (27. Februar ab 17 uhr zum siebten Hagener Fummellauf antreten, dann werden wieder Hunderte begeisterte Zuschauer bestens unterhalten werden. Allerdings müssen sich die Herren auch den kritischen Blicken einer Jury stellen. Zehn Augen werden auf jede Nachlässigkeit von Grazie und Stimmgewalt achten um anschließend die Punkte zu...

  • Hagen
  • 12.02.14
Kultur

Fummellauf 2014 - Mannschaften gesucht

Es wird der mittlerweile 7. Fummellaufsein, der am Weiberfaschingsdonnerstag (27.02.2014) über den Catwalk in der VolmeGalerie läuft. Das sich die Traditionsmannschaften bereits dafür in der entscheidenden Planungsphase befinden, kann man mehrfach beobachten: Youthworker suchen im Internet nach Visagisten und durch einige Wohnzimmer erklingen Rufe wie „Junge, mach dem Papa mal den BH zu“! Beste Vorzeichen für den Wettkampf um einen neuen „Pokal für Wissen, Stöckel und Gefühl". Seit Karneval...

  • Hagen
  • 18.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.