Aktionstag

Beiträge zum Thema Aktionstag

Vereine + Ehrenamt
Barbara Scharenberg (l.) und Hedwig Reinhard vom Förderverein der ökumenischen Hospizgruppe. 
Foto: Henschke

Beim Welthospiztag am 10. Oktober wird zugehört
Ein offenes Ohr

Am 10. Oktober ist Welthospiztag, initiiert durch die „Worldwide Hospice and Palliative Care Alliance“ und unterstützt von der Weltgesundheitsorganisation WHO. Ein offenes Ohr und Zeit zum Zuhören gibt es bei der ungewöhnlichen Aktion der „Gesprächsbänke“. Von 10 bis 13 Uhr sitzen ehrenamtliche Hospizbegleiter auf Bänken und warten auf Gesprächspartner: In Kettwig stehen die Gesprächsbänke an Weberbrunnen und Märchenbrunnen, Rathaus und Evangelischer Kirche. In Werden warten die Zuhörer am...

  • Essen-Werden
  • 30.09.20
Sport
Dynamischer Jugendhandball bei der DJK Werden. 
Foto: Debus-Gohl
2 Bilder

Der Nachwuchs stand im Vordergrund beim Werdener Tag des Handballs
Viel Spaß mit Hanniball

Bundesweit feiern zeitgleich mehr als 170 Vereine den Tag des Handballs. Auch in der Sporthalle im Löwental dreht sich alles ums runde Leder. Die DJK Grün-Weiß Werden hat Kinder und Jugendliche eingeladen. Zunächst kann der Nachwuchs beim Hanniball-Spielabzeichen an in der Halle verteilten Stationen sein Können zeigen. Es sind Aufgaben aus den verschiedenen Elementen des Handballsports. Auch für Anfänger geeignet sind die Übungen aus den Bereichen Koordination, Schnelligkeit, Zielwerfen,...

  • Essen-Werden
  • 29.10.19
LK-Gemeinschaft
Agnes Wallek und Christiane Goldmann wollen Werden orange leuchten lassen. 
Foto: Henschke

Die Zontaclubs lassen am Freitag die Werdener Altstadt orange leuchten
Nein zu Gewalt gegen Frauen

Die Zontaclubs unterstützen die Vereinten Nationen beim Kampf um die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Orange ist die Kampagnenfarbe von UN Women. „Zonta says No“ knüpft an diese Kampagne an und versteht sich als gemeinsames Dach zahlreicher Projekte. Auch in der Werdener Altstadt werden viele Fenster und Türen orange leuchten. Am Freitag, 23. November, wird bei Einbruch der Dunkelheit unter dem Motto „Orange Your City“ zu einem gewaltfreien Miteinander von Frauen und Männern aufgerufen....

  • Essen-Werden
  • 22.11.18
  • 1
Überregionales
Beim Kleinfeldturnier am Volkswald stellten der Sportverbund eine lustige Truppe und der Kurier die Trikots.
Foto: Archiv

20 Jahre Werden Kurier - Werden verein(t)

Wie aus einem harmlosen Tippspiel eine starke Gemeinschaft des Werdener Sports wurde Um ehrlich zu sein: die pfiffige Idee hatten andere. Redakteurin Bettina Meirose kam mit einem Vorschlag um die Ecke, den sie gemeinsam mit ihrem Gatten Thorsten ausgeheckt hatte: „Mach‘ doch mal so ein Fußball-Tippspiel. Du weißt schon, ein paar Mitspieler, jede Woche wird getippt, dazu noch ein paar persönliche Sätze. Du machst das schon.“ Du machst das schon. Den Satz habe ich in den Jahren irgendwie...

  • Essen-Werden
  • 18.05.18
Natur + Garten
Auch 2017 fanden sich Freiwillige beim Grugapark-Aktionstag ein.

Aktionstag für Freiwllige am 14. April: Kräftig mit anpacken im Grugapark

Wer keinen eigenen Garten hat, gärtnert in der Gruga. Nun, ganz so einfach ist es nicht, aber zumindest an Aktionstagen freuen sich die Verantwortlichen des Parks über Freiwillige, die zupacken. Seit 2011 gibt es diese Termine, an denen Bürger bei der Gestaltung und Pflege helfen. Zum ersten diesjährigen Aktionstag am Samstag, 14. April, trifft man sich um 8.30 Uhr am Külshammerweg 32. Gearbeitet wird je nach Witterung bis Mittag oder Nachmittag. Als Arbeitsschwerpunkte sind vorgesehen:...

  • Essen-Süd
  • 20.03.18
  • 2
  • 3
Überregionales
Die lebendigen Schaufensterpuppen Diana und Julia
Foto: Bangert
11 Bilder

„Man muss Anreize schaffen“

Der zweite Gesundheitstag in der Werdener Altstadt ließ viele Fragen offen Pünktlich um 13 Uhr zum Startschuss des verkaufslangen Samstags hatte es begonnen zu nieseln. Das hatte Auswirkungen. Das reichhaltige Angebot des Gesundheitstages fand nicht das Interesse, das die vielen engagierten „Macher“ verdient hätten. Die Gassen der Altstadt waren nur dünn besucht, viele Geschäfte gar nicht erst geöffnet. Gummibärchen-OP Dabei ging es wirklich rund beim Aktionstag. Die Werdener...

  • Essen-Werden
  • 28.06.17
Natur + Garten
Simone Raskob und Projektmanagerin Jessica Lehmann (r.) stellten gemeinsam mit Vertretern der beteiligten Kleingärten, Gemeinschaftsgärten und Landwirtschaften das Programm von „säen, ernten, Essen“ vor.

Erster Aktionstag von Hofläden, Gemeinschaftsgärten und Landwirtschaftsbetrieben

Heute schon in einen knackfrischen Apfel aus Essen gebissen? Gar nicht so unwahrscheinlich, denn Obst, Gemüse, Kräuter, Fleisch, Milchprodukte, Eier und Brot können Bürgerinnen und Bürger lokal produziert in ihrer Stadt kaufen. Unter dem Motto „säen, ernten, Essen“ findet jetzt eine Veranstaltungsreihe im Rahmen der Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017 statt, die genau darauf aufmerksam machen soll. Dazu öffnen Klein- und Gemeinschaftsgärten, Landwirtschaftsbetriebe, Hofläden und andere in...

  • Essen-Süd
  • 06.05.17
  • 1
Ratgeber
Die jugendlichen Teilnehmer der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen proben eine Szene aus dem Stück "Das fliegenden Klassenzimmer".
4 Bilder

Jugend braucht Perspektive: Josefstag steht unter dem Thema „ausBILDUNG“

Gute Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg. Denn dadurch wird jungen Menschen die Teilhabe und der soziale Aufstieg ermöglicht. Die bundesweite Aktion "Josefstag", die am 19. März 2015 stattfindet, weist auf die schwierige Situation von benachteiligten und beeinträchtigten Jugendlichen hin und beleuchtet jedes Jahr unterschiedlichste Aspekte dieser Thematik. Diesmal geht es um die Bedeutung der „ausBILDUNG“. Das Franz Sales Haus, das sich jedes Jahr an dem Aktionstag beteiligt, hilft jungen...

  • Essen-Werden
  • 16.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.