Amtsgericht Marl

Beiträge zum Thema Amtsgericht Marl

Blaulicht

Dieb im beschleunigtem Verfahren vom Amtsgericht Marl zu Haftstrafe verurteilt

Dienstag, gegen 15.20 Uhr, beobachtete ein Ladendetektiv einen 28-jährigen Mann,  wie dieser in einem Bekleidungsgeschäft im Marler Stern eine Hose stahl. Nachdem der 28-Jährige den Kassenbereich ohne zu bezahlen passiert hatte, hielt er ihn fest und benachrichtigte die Polizei. Der 28-Jährige wurde festgenommen. Er wurde am Mittwoch auf Antrag der Staatsanwaltschaft Essen beim Amtsgericht Marl vorgeführt. Im besonders beschleunigten Verfahren verurteilte ihn der Richter zu einer Haftstrafe von...

  • Marl
  • 17.01.19
Überregionales

Ladendieb im beschleunigten Verfahren am Amtsgericht Marl verurteilt

Haltern am See: Drei Monate auf Bewährung im beschleunigten Verfahren für gestohlene Socken und Energy-Drinks.  Am  letzten Donnerstag wurde ein 22-jähriger Mann aus Rumänien dabei erwischt, wie er in einem Discounter an der Recklinghäuser Straße insgesamt 48 Dosen eines Energy-Drinks, der Flügel verleihen soll, und zwei Paar Socken stehlen wollte. Er hatte die Sachen in einen Rucksack gesteckt und war damit durch den Kassenbereich gegangen. Als er von einem Angestellten aufgefordert wurde, den...

  • Marl
  • 27.12.17
Überregionales

Amtsgericht Marl hat einen 29-jährigen Ladendieb aus Georgien im beschleunigten Verfahren verurteilt

Marl: Ladendieb im beschleunigten Verfahren zu Haftstrafe verurteilt. Das Amtsgericht Marl hat einen 29-jährigen Ladendieb aus Georgien verurteilt. Der junge Mann bekam drei Monate Haft auf Bewährung. Nach den polizeilichen Ermittlungen hatte er am Mittwoch, gegen 17.30 Uhr, aus einem Geschäft im "Marler Stern" Kleidung gestohlen. Der Mann hatte sich zuvor ungewöhnlich lange in der Filiale aufgehalten und war dann in die Umkleidekabine gegangen. Der Ladendetektiv hatte den Mann bemerkt und...

  • Marl
  • 13.10.17
Ratgeber
von links: Holger Haufmann (Leiter Direktion Kriminalität), Friederike Zurhausen (Polizeipräsidentin) und Frank Waab (Direktor Amtsgericht Marl)

Das beschleunigte Verfahren wegen Diebstahlsdelikte soll weiter beim Amtsgericht Marl konsequent genutzt werden

Der neue Direktor des Amtsgerichtes Marl, Frank Waab, und Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen haben sich zu einem ersten persönlichen Gespräch im Polizeipräsidium in Recklinghausen getroffen. Das beschleunigte Verfahren beim Amtsgericht Marl Ein wesentlicher Inhalt des Gesprächs war das sogenannte "beschleunigte Verfahren", das beim Amtsgericht Marl seit Anfang November 2016 angewendet wird. Ziel des "beschleunigten Verfahrens" ist es, Angeklagte möglichst schon am Tag ihrer Festnahme...

  • Marl
  • 28.05.17
  • 1
Überregionales

Dieb im beschleunigten Verfahren beim Amtsgericht Marl zu Freiheitsstrafe verurteilt

Marl: 32-Jähriger Ladendieb im beschleunigten Verfahren zu 6 Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt. Donnerstag, gegen 18.30 Uhr, überraschte ein Ladendetektiv einen 32-Jährigen Mann aus Recklinghausen auf frischer Tat beim Diebstahl von vier Flaschen Vodka bei Kaufland im Marler Stern. Nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen wurde der 32-Jährige auf Antrag der Staatsanwaltschaft Essen im so genannten beschleunigten Verfahren heute der Haftrichterin beim Amtsgericht Marl vorgeführt. Hier...

  • Marl
  • 23.12.16
Überregionales
Bild einer Festnahme

Festnahme nach Überfall auf Netto-Filiale in Marl Drewer

Marl: 16-Jähriger nach Überfall auf Netto-Filiale Lipper Weg festgenommen. Montag, gegen 21.30 Uhr, betrat ein zunächst unbekannter Mann die Netto-Filiale am Lipper Weg, bedrohte den 22-jährigen Angestellten mit einem Schlagstock und forderte Bargeld. Der 22-Jährige versuchte nun den Täter zu überwältigen. Dabei kam es zu einer Rangelei, aus der sich der Täter aber befreien konnte. Er lief dann aus dem Geschäft. Der 22-Jährige verfolgte den Täter jedoch und konnte ihn dann gemeinsam mit zwei...

  • Marl
  • 20.12.16
Überregionales

Beschleunigtes Verfahren heute am Amtsgericht Marl gegen Ladendiebe

Ladendiebe von gestern heute im beschleunigten Verfahren verurteilt. Zwei gestern, 6.10, um 07.20 Uhr in einem Kaufhaus am Lipper Weg festgenommene Ladendiebe aus Marl wurden heute am 7.10 im beschleunigten Verfahren zu jeweils 40 Tagessätzen a 15 Euro verurteilt. Die beiden Männer im Alter von 25 und 27 Jahren waren dabei beobachtet worden, wie sie in den Gängen des Kaufhauses Drogerieartikel in einen Rucksack verstauten und anschließend das Geschäft verlassen wollten, ohne zu bezahlen. Sie...

  • Marl
  • 07.10.16
Überregionales

Schnelles Verfahren gegen Dieb am Amtsgericht Marl

Marl: Schnelles Urteil nach Ladendiebstahl. Nachdem er Montag gegen 19.50 Uhr bei einem Ladendiebstahl am Lipper Weg festgenommen wurde, erging am Dienstag in einem beschleunigten Verfahren das Urteil gegen einen 27-jährigen Mann aus Rumänien. Der 27-Jährige war bei dem Diebstahl von Kosmetikartikeln auf frischer Tat festgenommen worden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Essen wurde Dienstag das beschleunigte Verfahren am Amtsgerichts Marl durchgeführt. Die Richterin verurteilte den Mann zu...

  • Marl
  • 14.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.