ASV Henrichshütte

Beiträge zum Thema ASV Henrichshütte

Vereine + Ehrenamt
Walter Banhold (links) und Jens Sowada vom geschäftsführenden Vorstand des ASV Henrichshütte vor dem Vereinsheim. Foto: Pielorz
3 Bilder

Wasser (8): Viel mehr als nur Angeln

Mit der Gründung des Hüttenwerkes Henrichshütte nahm der Wandel Hattingens zu einem schwerindustriellen Zentrum 1854 seinen Anfang. Die rasante Entwicklung des Unternehmens in der Mitte des 20. Jahrhunderts machte sogar eine Verlegung des Ruhrlaufs notwendig. 1959 waren die Arbeiten abgeschlossen. Zu dieser Zeit beschäftigte die Firma ca. 8000 Arbeitnehmer, die zum überwiegenden Teil im Großraum Hattingen ansässig waren. Heute hält ein Angelverein im Wortsinn den Firmennamen aufrecht – der ASV...

  • Hattingen
  • 06.08.16
  •  2
Überregionales
40 Bilder

Hüttenteiche

Hüttenteiche Im Sommer gab es das große Fischsterben auf von Grund Sauerstoffmangels. Am Samstag wurden mit vereinten Kräften die Hüttenteiche von dem Müll befreit. Mit dabei war der ASV Henrichshütte e.V., die DLRG Hattingen Blankenstein sowie die Hattinger Feuerwehr mit ihren jeweiligen Jugendgruppen. Geschätzte 50 Helfer waren zwei Stunden im Einsatz. Viele Flaschen, Autoreifen, Messinglagerschalen, Gullieinsätze, Regenschirme und vieles mehr tauchte auf. Liebe Hattinger, es ist ein toller...

  • Hattingen
  • 26.10.15
  •  2
Natur + Garten
Foto: Strzysz

Ein dicker Brocken

Anglerglück für Heinrich Merten vom ASV Henrichshütte. Er zog einen Riesenwels an Land. Vierzig Minuten brauchte er, um gemeinsam mit ASV-Mitglied Vera den dicken Brocken an Land zu bringen.

  • Hattingen
  • 28.07.15
  •  11
  •  7
Natur + Garten
Nach dem Abpumpen spritzte das THW Hattingen das Wasser zurück in die Löschteiche. So konnte es sich wieder mit Sauerstoff anreichern.   Foto: privat
2 Bilder

Henrichshütte Hattingen: Fischsterben an den Löschteichen

Ein schrecklicher Anblick. Tote Fische zuhauf, die mit aufgeblähten Bäuchen nach oben gekehrt tot im Wasser der Löschteiche im Gewebe- und Landschaftspark Henrichshütte trieben. Was am Sonntag mehr oder minder zufällig von Mitgliedern des Angelsportvereins ASV Henrichshütte entdeckt worden war, setzte eine große Kette an sofortigen Hilfsmaßnahmen in Gang. Die Angelsportler benachrichtigten sofort die vom Ennepe-Ruhr-Kreis bestellten und verpflichteten Fischerei-Aufseher über ihre...

  • Hattingen
  • 07.07.15
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Blick von der Isenburg in Richtung Hattingen: Die Buhnen in der Ruhr sollen verschwinden, der Fluss selbst stellenweise auf 90 Meter verbreitert werden.  Foto: Römer
2 Bilder

Der Ruhr geht es ans Bett: Verbreiterung auf 90 Meter

Die gute alte Isenburg. In den vielen Jahrhunderten seit ihrer Zerstörung anno 1225 hat die Ruine auf dem steilen Felssporn oberhalb der Ruhrschleife allerhand gesehen. Mittelfristig wird sie dem ein weiteres Erlebnis hinzufügen können: Geht es nach den Plänen der hierfür zuständigen Bezirksregierung Düsseldorf, dann soll der Bereich an ihrem Fuße – genauer vom Wehr in Hattingen bis zu dem in Dahlhausen – auf einer Strecke von rund sieben Kilometern renaturiert werden. Laut William Wolfgramm,...

  • Hattingen
  • 10.09.14
  •  14
  •  2
Natur + Garten
Gerd Hehs (links, Fischereiaufseher im EN-Kreis und Mitglied im ASV) und Frank Jahnke, Vorsitzender des ASV, begutachten den Schaden. Die Triebe von vielen kleinen Bäumen sind völlig abgestorben und das Gras drumherum ist braun.Foto: Biene

Unbekannte gießen giftige Substanz ins Auengebiet

Der ASV Henrichshütte ist sich sicher und hat bereits entsprechende Gespräche geführt: Zwischen Birschels Mühle und dem Landhaus Grum auf der Hattinger Seite wurden einige wild wachsende Bäume Ende Mai (bis zum 26. Mai) auf der sensiblen Fläche des Auenentwicklungsbebietes regelrecht vergiftet. Frank Jahnke, Vorsitzender des ASV Henrichshütte, hat Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Entdeckt hatte den Schaden Gerd Hehs, Fischereiaufseher im EN-Kreis und ebenfalls Mitglied im...

  • Hattingen
  • 28.05.13
Natur + Garten

Zum 36. Mal: Aktion Saubere Ruhr

Der ASV Henrichshütte organisierte zum 36. Mal die Aktion Saubere Ruhr. Seit 1976 wird die Säuberung der Ruhr und der Uferbereiche mit zahlreichen Helfern durchgeführt und es hat sich, wie das Foto zeigt, auch in diesem Jahr gelohnt. Es haben den ASV dabei unterstützt: Die Wassergewinnung Essen/Gelsenwasser, die auch für die Verpflegung nach vollendeter Arbeit sorgten, die DLRG Hattingen Mitte-Süd und Blankenstein, das THW Hattingen, der Tauchverein DUC Hattingen, die Kanuabteilung SG Welper,...

  • Hattingen
  • 25.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.