AUF Gelsenkirchen

Beiträge zum Thema AUF Gelsenkirchen

Wirtschaft
2 Bilder

Zusammenschluss von ArbeiterInnen in Gelsenkirchen
Große Resonanz beim AUF - Tribunal gegen Arbeits- und Ausbildungsplatzvernichtung

Toni Lenz und Gerd Labatzki wenden sich mit einer Pressemitteilung an die Öffentlichkeit:  Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Branchen und Werken kamen am 12.9.2020 in den Räumen des alevitischen Vereins zusammen. „Dieses Tribunal hat den Horizont geweitet“, resümiert Toni Lenz, sachkundiger Einwohner von AUF Gelsenkirchen im Wirtschaftsausschuss. „Es brachte Arbeiter unterschiedlichen Alters und verschiedener Nationalität, fest Angestellte, Leiharbeiter, Minijobber, Arbeitslose,...

  • Gelsenkirchen
  • 13.09.20
Politik

Jan Specht, Stadtverordneter von AUF Gelsenkirchen
"Moria - die Zeit zu handeln ist JETZT!"

15 Menschen im Flüchtlingscamp Moria auf der griechischen Lesbos sind Corona-posititv. Das haben die ersten 1.000 Testungen ergeben, ein Alarmsignal! „Es muss sofort gehandelt werden“, so Jan Specht, Stadtverordneter für AUF Gelsenkirchen. „Das Krankenhaus ist jetzt schon voll!“ Die Infizierten wurden in einer Isolierstation eingesperrt und auch die gesunden Bewohner in Moria durften das Camp nicht verlassen, was die Lage unerträglich gemacht hat. 12.000 Flüchtlinge leben in dem völlig...

  • Gelsenkirchen
  • 11.09.20
Kultur
3 Bilder

Aufstehen gegen Kinderarmut
Rennen, springen, hüpfen - 60 Kinder wetteifern beim AUF-Kinderfest

So was hat Gelsenkirchen-Horst lange nicht mehr erlebt: Selbst der Himmel lachte über das Kinderfest von AUF Gelsenkirchen West am Samstag, 5. September auf dem Horster Josef-Büscher-Platz. Nach morgendlichem Dauerregen wurde das Wetter pünktlich zum Aufbau schön. Vier Mannschaften mit Kindern von 3 bis 13 Jahren und vielfältigen Nationalitäten wetteiferten bei derKinderolympiade unter dem Motto "Freundschaft im Wettkampf". Lisa Gärtner, Kandidatin von AUF im Wahlbezirk Horst-Süd (332),...

  • Gelsenkirchen
  • 09.09.20
Politik

Krankenkassen kürzen Zuschüsse für Brustkrebszentren
Protest gegen Kürzung bei Brustkrebszentren

Wilma Mittelbach, Kandidatin für AUF Gelsenkirchen im Wahlbezirk Altstadt und ehemalige Brustkrebs-Patientin berichtet von der heutigen Protestaktion:  Auf große Zustimmung stieß unser Protest von AUF Gelsenkirchen vor dem Evangelischen Krankenhaus in Gelsenkirchen gegen die geplante Kürzung der Gelder für die Brustkrebszentren in Deutschland. Der gemeinsame Bundesausschuss der Krankenkassen hat Kürzungen geplant für Zentren, die hauptsächlich Frauen mit Brustkrebs behandeln. Ihre...

  • Gelsenkirchen
  • 08.09.20
Politik

Stoppt Abschiebungen!
Keine Abschiebung unseres Freundes Adama Traore!

Martina Reichmann/AUF Gelsenkirchen, Alassa Mfouapon/Freundeskreis Flüchtlingssolidarität in Solidarität International und Marlies Schumann/Solidarität International e.V. Emscher/Lippe informieren:  Unterstützer/Innen von AUF, dem Freundeskreis Flüchtlingssolidarität und Solidarität International haben heute am 8. September entschieden gegen die Abschiebung von Adama Traore aus Mali protestiert - vor der Flüchtlingsunterkunft und vor Gericht in Gelsenkirchen. Für sein Bleiberecht und seine...

  • Gelsenkirchen
  • 08.09.20
Politik
2 Bilder

Kommunalwahl Gelsenkirchen 2020
Jüngste Kandidatin für den Gelsenkirchener Stadtrat

Die jüngste Kandidatin zum Gelsenkirchener Stadtrat ist Celina Jacobs. Sie ist 19 Jahre alt und kandidiert für AUF Gelsenkirchen auf Platz 2 der Reserveliste für den Stadtrat. Vor einigen Monaten hat sie ihre Ausbildung als Mediengestalterin abgeschlossen. Sie hat die Fridays-For-Future-Proteste 2019 in Gelsenkirchen als erste initiiert. Politisch aktiv ist sie seit sechs Jahren im Jugendverband REBELL aktiv. Celina freut sich, dass Bewegungen wie Fridays-For-Future oder Black lives matter...

  • Gelsenkirchen
  • 08.09.20
Wirtschaft

Mythos des erfolgreichen Strukturwandels
Verursacher müssen für die Brachflächensanierung aufkommen

Willi Mast, Bezirksvertreter von AUF Gelsenkirchen in Süd äußert sich in einem Leserbrief zum WAZ-Artikel „IHK-Kritik: Die Ruhrkonferenz bleibt blass“ vom 7.9.20: Wenn 66% der Industrie-Arbeitsplätze seit 1980 vernichtet wurden - in Gelsenkirchen sogar 82,5% - dann kann man wohl schwerlich von einem „erfolgreichen Strukturwandel“ sprechen. Die Folgen einer verfehlten Arbeitsmarkt- und Industrie-Politik haben Parteien zu verantworten, die für sich Kompetenz in Wirtschaftsfragen beanspruchen....

  • Gelsenkirchen
  • 08.09.20
Politik
2 Bilder

Antikriegstag 2020 in Gelsenkirchen
Über 220€ Spenden für streikende Bergleute in Belarus gesammelt

„Es ist gut und wichtig, dass in Gelsenkirchen trotz Corona-Einschränkungen eine öffentliche Kundgebung zum Antikriegstag stattgefunden hat – in einer Situation, wo die Gefahr weiterer Kriegsherde und auch eines neuen Weltkriegs spürbar wächst“, so die Meinung von Jan Specht, AUF-Spitzenkandidat für die Kommunalwahl und Moderator der Kundgebung. AUF Gelsenkirchen hatte unter dem Motto „AUFstehen gegen wachsende Kriegsgefahr, Rassismus und Faschismus“ zum diesjährigen Antikriegstag...

  • Gelsenkirchen
  • 03.09.20
Politik
2 Bilder

Schulöffnungen in NRW
Maskerade in der Schulpolitik

Zur Politik der Landesregierung NRW u.a. zur Aufhebung der Maskenpflicht an den Schulen in NRW äußert sich Anna Bartholomé, Bildungspolitische Sprecherin von AUF: „Maske rauf, Maske runter“ - nicht nachvollziehbar sind die kurzatmigen Anweisungen der NRW-Landesregierung zur Maskenpflicht in den Schulen – erst für alle (außer den Grundschulkindern) auch während des Unterrichts – dann verschwinden die Masken und sollen nur noch auf „freiwilliger Grundlage“ getragen werden. Warnungen gegen...

  • Gelsenkirchen
  • 02.09.20
Wirtschaft

Werksschließung
65 Geldbach-Beschäftigte wochenlang hingehalten - ab 1.9. arbeitslos

Anton Lenz, Kandidat von AUF Gelsenkirchen im Wahlkreis Altstadt-Nord / Schalke-Süd und sachkundiger Einwohner für AUF Gelsenkirchen im Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Beschäftigungsförderung und Tourismus protestiert entschieden gegen die Schließung des Geldbach-Werks in Gelsenkirchen-Ückendorf. „Ich bin empört darüber, dass 65 Beschäftigte ab heute in die Arbeitslosigkeit entlassen wurden. Das ist echt Kapitalismus – erst werden sie wochenlang hingehalten, bis zum gestrigen Tag – und...

  • Gelsenkirchen
  • 02.09.20
Politik

AUF Gelsenkirchen steht für Frauenpower!
Bei der Kommunalwahl in NRW treten nur wenige Frauen an

Ulja Serway, Mitglied im Frauenverband Courage und Kandidatin für AUF Gelsenkirchen in Buer-Süd zum WAZ Artikel "Kommunalwahl: Nur wenige Frauen treten an" (24.8.20) In NRW machen Frauen in den Stadträten nur knapp ein Viertel aus. AUF Gelsenkirchen hebt sich von diesem Trend ab. Unter den ersten fünf Plätzen der Liste von AUF für den Stadtrat sind drei Frauen, in 15 von 33 Wahlbezirken wurden Kandidatinnen aufgestellt. Die Jüngste ist Celina Jacobs, 19, Initiatorin von "fridays for future"...

  • Gelsenkirchen
  • 24.08.20
Sport
2 Bilder

Basketballer Oumar Diakite
Ein kompletter Sportler bist du, wenn du anderen Menschen hilfst

Interview mit dem Spitzensportler und Basketball-Trainer Oumar Diakite aus Geslenkirchen AUF: Oumar, als ehemaliger Bundesligaspieler setzt du deine großen sportlichen Fähigkeiten ein um Jugendliche zu trainieren. Warum? Oumar: Meine Motivation ist die Leitlinie: „Ein kompletter Sportler bist du nur, wenn du versuchst andere Menschen auf ihrem Wege zu helfen, egal auf welchem Gebiet.“ Es macht mir Freude Kinder und Jugendliche zu sehen, die Engagement zeigen, um Basketball zu lernen. Und...

  • Gelsenkirchen
  • 23.08.20
  • 1
  • 1
Politik

Schule und Corona
Modifizierung der Maskenpflicht an Schulen sinnvoll, breite Testung notwendig

Statement von Anna Bartholomé, bildungspolitische Sprecherin von AUF Gelsenkirchen, 21. August 2020 Im Hauptteil der heutigen WAZ wird über Wünsche und Forderungen von Elternverbänden gegen die starren Festlegungen der NRW-Landesregierung bei der Maskenpflicht im Unterrichtberichtet – im lokalen Teil über erste Corona-Fälle an Gelsenkirchener Schulen.Damit bestätigen sich unsere Sorgen über angemessene gesundheitliche und soziale Voraussetzungen für einen Schulunterricht, der für alle Kinder...

  • Gelsenkirchen
  • 23.08.20
Natur + Garten

2. Erörterungstermin
Weiter Streit um die Erweiterung der Deponie Emscherbruch

Von Johanna Jensen, Kandidatin für AUF Gelsenkirchen in Resser-Mark Der zweite Erörterungstermin zur Erweiterung der Zentraldeponie Emscherbruch war eine Lehrstunde dafür, mit welcher Abgehobenheit die Bezirksregierung Münster mit den berechtigten Sorgen der Anwohner um ihre Gesundheit umgeht: nicht nur erlaubte sich der Versammlungsleiter, Herr Laussmann, in selbstherrlicher Manier, dem Sprecher der Bürgerinitiative, Heinz-Peter Jäkel, das Mikrofon abzudrehen. Aussagen wie "wir machen das...

  • Gelsenkirchen
  • 23.08.20
Vereine + Ehrenamt

Positionierung zur Mieterinteressen LEG gefragt
Hassler Mieterinitiative HAMI lädt Hassler Kandidaten zur Kommunalwahl ein

Ingrid Lettmann, Sprechergruppe der HAMI, Kandidatin zur Kommunalwahl 2020 für AUF Gelsenkirchen in Hassel-Süd Interessiert nehme ich zur Kenntnis, dass Herr Klasmann es als einen Fehler wertet, der Diskussion mit der Hasseler Mieterinitiative HAMI aus dem Weg gegangen zu sein, “in der auch Mitglieder von AUF und MLPD aktiv sind”. Es stimmt, AUF Gelsenkirchen hatte die Initiative von Mietern zur Gründung einer Mieterinitiative vor 10 Jahren aufgegriffen und tatkräftig unterstützt. Es...

  • Gelsenkirchen
  • 20.08.20
Sport

Corona-Krisenmanagement
Hallenbad Horst - SchwimmerInnen immer noch vor geschlossenen Türen

Monika Gärtner-Engel, Kandidatin für AUF Gelsenkirchen in Horst Nord schreibt dazu:  Landauf landab haben die Hallenbäder, ja sogar Saunen wieder geöffnet. Nur nicht das Hallenbad Horst! Warum nicht? Viele gute Gründe sprechen dafür, es mit einem guten Hygienekonzept wieder aufzumachen: für viele Frühschwimmer ist es das Lebenselixier. Schule hat wieder begonnen und wohl dosierter Schwimmunterricht ist jetzt genau das Richtige, gerade als Ausgleich zu dem anstrengenden Unterricht mit Masken....

  • Gelsenkirchen
  • 19.08.20
Natur + Garten

Protest gegen die Erweiterung der Zentraldeponie Emscherbruch
2. Erörterungstermin am 20.8. in der Emscher-Lippe Halle

Johanna Jensen (32), Kandidatin in der Resser-Mark für AUF-Gelsenkirchen informiert: „Ich setze mich aktiv gegen die legalisierte Volksvergiftung der Bevölkerung Gelsenkirchens und Umgebung ein. In  diesem Sinne werde ich mich kritisch an dem 2. Erörterungstermin der Bezirksregierung Münster zur Erweiterung der Zentraldeponie Emscherbruch am 20. August beteiligen. Es ist nicht zu  akzeptieren, dass die AGR eine 50 Jahre alte Deponie erweitern und ihre Laufzeit verlängern lassen will. Diese...

  • Gelsenkirchen
  • 18.08.20
Kultur

Streitgespräch unter dem Motto "Hart, aber fair"
Veranstaltung „Lenin – ein rotes Tuch?“ am 22. August in Horst

Die Aufstellung der Lenin-Statue vor der Parteizentrale der MLPD hat international hohe Wellen geschlagen. Befürworter und Gegner äußerten sich vielfältig in den Medien. Die Stadtverwaltung Gelsenkirchen beauftragte eigens eine Ausstellung in der gegenüberliegenden Glashalle des Schloss Horst. Als überparteiliches Kommunalwahlbündnis haben wir uns positioniert: gegen eine Ausnutzung der städtischen Ressourcen im politischen Meinungskampf, für die demokratischen Parteienrechte und gegen den...

  • Gelsenkirchen
  • 17.08.20
Sport
2 Bilder

Basketball in Gelsenkirchen
Training für Kinder und Jugendliche mit Oumar Diakite am 22. August

Einladung von AUF Gelsenkirchen zum freien Basketball-Training im Nienhauser Park mit Oumar Diakite am Samstag, 22.8.2020 ab 15 Uhr in Nienhauser Park Das freie Training für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren wird von dem ehemaligen Basketball-Bundesligaspieler Oumar Diakite durchgeführt. Oumar hat dafür viel Erfahrung und schon viele für dieses Spiel begeistert. Mitmachen können Anfänger und auch Spieler, die schon Erfahrung haben. Alle Teilnehmer brauchen Sportkleidung und natürlich...

  • Gelsenkirchen
  • 16.08.20
Politik

Antifaschistischer Protest Gelsenkirchen
AUFstehen gegen die AfD!

Die AfD plant am 16.8.2020 um 18.30 Uhr eine Aktion unter dem Motto „Nie wieder Sozialismus“ an der Lenin-Statue an der Horster Mitte in Gelsenkirchen-Horst. Einer der Redner ist Stephan Brandner, engster Vertrauter des Faschisten Björn Höcke.Wir rufen AUF zum antifaschistischen Protest! Um 17 Uhr lädt die MLPD zum Sonntags-Kaffeetrinken an der Lenin-Statue ein. Eine Protest- und Gegenkundgebung wird zu gegebenem Anlass beginnen. Alle Gäste sind eingeladen, Kaffee und Kuchen, Transparente,...

  • Gelsenkirchen
  • 15.08.20
Vereine + Ehrenamt

Bürgerinitiative der Anwohner der Firma Friedberg in Rotthausen meldet sich zu Wort
„Ohne AUF wären wir schon bei der ersten Hürde gescheitert…“

Ich dokumentiere ein Interview mit Frau Heidi Reske, Sprecherin der Bürgerinitiative der Anwohner der Firma Friedberg in Rotthausen Seit etwa 2 Jahren dehnt sich die Firma Friedberg in Rotthausen mitten im Wohngebiet massiv aus. Dies und der Umbau ihrer Logistik führten zu einer qualitativen Verschlechterung der Lebens- und Wohnsituation der Anwohner. Mit Unterstützung von AUF-Gelsenkirchen konnten die Anwohner gegen die massive Verschlechterung ihrer Wohnverhältnisse erfolgreich den Kampf...

  • Gelsenkirchen
  • 09.08.20
Politik

Spitzentrio von AUF Gelsenkirchen kennenlernen
Kommunalwahl 2020 - WahlkampfAUFtakt am 8. August in Horst

Das Spitzentrio von AUF Gelsenkirchen – Jan Specht, Celina Jacobs und Monika Gärtner-Engel (links, mittig bzw. rechts im Bild) – kommt am Samstag, den 8. August nach Gelsenkirchen-Horst. Uns Horstern brennt einiges auf den Nägeln wie die Zunahme der Kinderarmut auf 41,5%, Arbeitsplatzvernichtung, Umweltzerstörung, Schulöffnung unter Corona-Bedingungen oder auch wie es weiter geht im Kampf um ausreichende Gesundheitsfürsorge. Wir freuen uns deshalb auf das Spitzentrio, das auf ihrer Rundreise...

  • Gelsenkirchen
  • 02.08.20
  • 6
Politik
70 Teilnehmer, 16 Redner und viele weitere Zuhörer rund um den Willi-Müller-Platz vor dem Musiktheater ließen sich den traditionellen 1. Mai nicht nehmen und folgten der Einladung von Auf Gelsenkirchen, wenn auch in etwas ungewohnter Weise. Denn wie das Foto zeigt wurde der Abstand eingehalten, die Beteiligten waren mit Mund-Nase-Schutzmasken ausgerüstet. Damit wurde ein Zeichen gesetzt, dass Betriebsschließungen auch in Zeiten wie diesen auf Protest stoßen.

Auf Gelsenkirchen, Die Linke und Jusos gehen auf die Straße
1. Mai trotz(t) Corona

So einen 1. Mai hat es in Gelsenkirchen noch nie gegeben. Während viele Aktivisten, die ansonsten bei Marsch und Kundgebung zugegen waren, in diesem Jahr vor ihrem Computer saßen und virtuell einer Veranstaltung des DGB beiwohnten, gab es doch kleinere Veranstaltungen ganz im Sinne des 1. Mai. Die Linke, die Jusos und Afa sowie Auf Gelsenkirchen ließen es sich nicht nehmen, den 1. Mai auch in Corona-Zeiten nicht unter den Tisch fallen zu lassen. Die Partei Auf Gelsenkirchen setzte ihre...

  • Gelsenkirchen
  • 07.05.20
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.