Autorin

Beiträge zum Thema Autorin

Kultur
Jaqueline Montemurri, Autorin aus Neviges, bekommt für ihre Science-Fiction-Erzählung „Koloss aus dem Orbit“ den Kurd-Laßwitz-Preis verliehen. Eine große Ehre für die zweifache Mutter, die bereits mit anderen Werken mehrfach für Preise nominiert war.
2 Bilder

Ausgezeichnete Autorin
Literaturpreis für Jaqueline Montemurri aus Neviges

Nominiert wurde die Nevigeser Autorin Jaqueline Montemurri bereits zahlreiche Male für Science-Fiction-Literaturpreise. Jetzt wurde sie für ihre Erzählung „Koloss aus dem Orbit“ mit dem Kurd-Laßwitz-Preis ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet im September in Leipzig im „Haus des Buches“ statt. „Ich freue mich sehr, dass meine Story ,Koloss aus dem Orbit' ausgezeichnet wird. Es ist mir eine Ehre, zwischen so bekannten Namen wie Andreas Eschbach und Margaret Atwood zu stehen“, so Jaqueline...

  • Velbert-Langenberg
  • 10.08.20
  • 1
  • 2
Überregionales
Jeannette Kauric aus Velbert hat ihren zweiten Roman veröffentlicht - und das mit gerade einmal 28 Jahren. "Zurückgeträumt" heißt das Werk, das pünktlich vor der Frankfurter Buchmesse, die vom 10. bis zum 14. Oktober stattfindet, erschienen ist.
3 Bilder

Von der Langenberger Altstadt inspiriert

Die Frankfurter Buchmesse findet in der kommenden Woche (10. bis 14. Oktober) statt. Viele neue Romane, Sachbücher, Bildbände, Dokumentationen und mehr werden dort vorgestellt. Darunter ist auch der Roman "Zurückgeträumt", den die Velberterin Jeannette Kauric Ende August veröffentlicht hat. Es ist bereits das zweite Werk der 28-Jährigen. Schon ihr Debüt-Roman "Ein Traum wie ein Leben" sorgte im vergangenen Jahr für viel positives Feedback. "Ich persönlich finde ,Zurückgeträumt' sogar noch...

  • Velbert
  • 05.10.18
  • 1
Überregionales
Die Autorin Jacqueline Montemurri-Jarnicki aus Neviges. Sie stellt auf der Leipziger Buchmesse den fünften Band der Fantasyreihe "Karl Mays magischer Orient" vor.
3 Bilder

Der Zauber des Unbekannten

Jacqueline Montemurri-Jarnicki entführt mit viel Fantasie in die Welt Karl Mays Eine Anthologie und vier Romanbände sind inzwischen in der Fantasyreihe "Karl Mays magischer Orient" erschienen. Jetzt veröffentlicht der Karl May-Verlag den fünften Band dieser Reihe. Wie schon in der Anthologie ist in diesem Band die Nevigeserin Jacqueline Montemurri-Jarnicki als Autorin vertreten. Auf der Leipziger Buchmesse wird sie am 16. März die Neuerscheinung vorstellen. Sie kann sich noch genau daran...

  • Velbert-Langenberg
  • 26.02.18
  • 1
Überregionales
Puppen aus der Vorkriegszeit, das Schreiben und ihre Familie haben einen besonderen Platz in Gittes Leben.
4 Bilder

BürgerReporterin des Monats Mai: Gitte Hedderich

Zwar ist der Dezember 2015 noch nicht allzu lange her. Was und wen man als BürgerReporterin in dieser Zeit alles erreichen kann, zeigt uns Gitte Hedderich jeden Tag. In anderthalb Jahren hat sie mehr als 500 Beiträge veröffentlicht und uns mit Fotos, Kurzgeschichten und Ideen versorgt. Sie ist unsere BürgerReporterin des Monats Mai. Was macht deine Heimatstadt so besonders? Mit Heimatstadt, denke ich mal, meinst du Herten? Denn geboren bin ich in Essen-Werden. Wie bei den meisten Menschen hat...

  • 01.05.17
  • 55
  • 38
Überregionales
2 Bilder

„Und die Gewinnerin ist...“

Insgesamt 1.300 Texte in den Kategorien Prosa und Lyrik gingen bei der Ausschreibung zum dritten Meerbuscher Literaturpreis an den Start. Darunter auch der von Renate Handge aus Tönisheide. Bei der Prosa machte sie das Rennen und belegte den ersten Platz mit ihrer Kurzgeschichte „Das Licht der Freiheit“. „Schon als ich erfuhr, dass ich mit meiner Geschichte unter den acht Finalisten in der Kategorie Prosa war, konnte ich es kaum fassen“, so Handge, die sich Ende 2014 an der Ausschreibung des...

  • Velbert-Langenberg
  • 04.03.15
Überregionales
Jacqueline Montemurri kann sich über eine Doppelnominierung freuen. Foto: PR

Abstimmen: Jacqueline Montemurri ist für den Deutschen Phantastik Preis nominiert

Die Nevigeser Autorin Jacqueline Montemurri war vergangenes Jahr mit ihrem Erstlingswerk, dem Zunkunftsthriller „Die Maggan-Kopie“ für den Deutschen Science Fiction Preis (DSFP) nominiert. Neviges. Letztendlich belegte sie den siebten Platz. Nun ist ihr zweites Buch „Fremde Welt“ für den Deutschen Phantastik Preis (DPP) 2014 in der Kategorie „Beste Anthologie“ nominiert. Die darin enthaltene Kurzgeschichte „Reise in den Kosmos“ ist zudem in der Kategorie „Beste Kurzgeschichte“ nominiert. Großer...

  • Velbert
  • 12.05.14
Überregionales

"Die Maggan-Kopie": Nevigeserin schreibt Thriller

Was als Kurzgeschichte begann, entwickelte sich zu einem Roman: Nun ist der Zukunftsthriller „Die Maggan-Kopie“ der Nevigeserin Jacqueline Montemurri als Buch erschienen. Die Geschichte spielt in der Zukunft, die Technik und auch die medizinische Versorgung haben sich weiterentwickelt. So ist es auch kein Problem, als Svenja Maggan eine Organspende benötigt. Als die Protagonistin nach dem Organspender sucht, findet sie heraus, dass es einen Klon von ihr gibt. „Die Klone werden als menschliche...

  • Velbert
  • 29.06.12
  • 2
Überregionales

Nur nicht aufgeben

In dieser Woche nahm ich an einer Lesung der Bestseller-Autorin Nele Neuhaus (unter anderem „Schneewittchen muss sterben“) teil. Dabei erzählte die Autorin viel Persönliches von sich. Dass sie keinen Verlag fand, der ihr Erstlingswerk veröffentlichen wollte. Und dass ihr Mann ihr Schreiben auch nicht so richtig ernst und sie gerne mal damit auf die Schippe nahm. Die Autorin aber glaubte an ihr Talent, entschloss sich schließlich, ihr erstes Buch selbst zu vermarkten. „Als der Lkw auf unseren...

  • Velbert
  • 26.11.11
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.