Bürgermeister Frank Schneider

Beiträge zum Thema Bürgermeister Frank Schneider

Sport
Die Langenfelder Athletinnen und Athleten der Lebenshilfe-Sportabteilung, links außen Sportkoordinatorin Gudrun Kronenberg, 2. V.li. Dietmar Wiegel, 4.v.li. Lebenshilfe-Vorstand Elke Klingbeil, 5.v.re. Carsten Lüdorf, 2.v.re. Bürgermeister Frank Schneider, rechts außen Karl-Heinz Bruser, Vors. Kreissportverband.
6 Bilder

Karl-Heinz Bruser und Bügermeister Frank Schneider betonen das Ehrenamt im Sport.
Sportlerehrung Langenfeld schließt Lebenshilfe ein.

Langenfeld. „Wir wollen zurückblicken auf die Leistungen Langenfelder Sportler 2019 und ihre Erfolge auszeichnen“, begrüßte Carsten Lüdorf, Leiter des Referates Kindertages-einrichtungen, Schule und Sport die zahlreichen Gäste der Sportlerehrung 2019. Seit 2003 macht er die Moderation der Sportlerehrungen. „Ich bedanke mich bei dem Hausherrn der SGL, Präsident Helmut Hermanns und Vorstandsmitglied Lars Kehren dafür, dass wir diese Räumlichkeiten hier benutzen können.“ Lüdorf begrüßte...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.02.20
Politik
Der Kampf gegen den "rechten Sumpf", Sozialer Wohnungsbau, Verkehrspolitik und Digitalisierung waren einige der Schwerpunkte in der Rede des Bürgermeisters Frank Schneider anlässlich des Neujahrsempfanges.

Rede des Langenfelder Bürgermeisters Frank Schneider beim Neujahrsempfanges
"Langenfeld ist kerngesund"

Bei seiner Rede im Rahmen des Neujahrsempfanges der Stadt beleuchtete Bürgermeister Frank Schneider zahlreiche Langenfelder Themenfelder und blickte dabei auch über die Grenzen der Posthorngemeinde hinaus. Viele Vertreter aus Politik, Vereinswelt und Stadtverwaltung waren der Einladung in die Stadthalle gefolgt. [/vorspann] Zunächst lobte Frank Schneider im Zuge der gelungenen Darbietung des Kinder- und Jugendchores die zahlreichen Bürger, die sich in Langenfeld ehrenamtlich engagieren. Das...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.01.20
Kultur
Ein Licht-Wasser-Spektakel wird es bei dem Ereignis wohl nicht geben, denn für den größte Abba-Chor weit und breit wird Platz benötigt.  Die Wette Stadtwette von Bürgermeister Frank Schneider läuft. Werden 2000 Personen mitsingen?

Bürgermeister Frank Schneider bringt Stadtwette auf den Weg
Singt bald der größte Abba-Chor in Langenfeld?

Passend zum Schweden-Jahr hat Bürgermeister Frank Schneider auf dem Neujahrsempfang in der Stadthalle eine Stadtwette verkündet: Er wettet, dass es nicht gelingt, zu einem Event, das noch bekannt gegeben wird, 2000 stimmgewaltige Personen auf den Marktplatz zu locken, die Abba Songs und andere schwedische Hits und landessprachliche Weisen intonieren.  Chorleitung für die musikalische Begleitung Für die musikalische Begleitung wird er als kleine Hilfe eine professionelle Chorleitung zur...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.01.20
  •  1
Politik
Bürgermeister Frank Schneider.

Neujahrsgrüße von Langenfelds Bürgermeister Frank Schneider 2019/2020
„Mobilisieren wir unsere besten Seiten im gemeinsamen Wirken für unsere Stadt"

Sehr geehrte Damen und Herren, wenn wir den Stress der Weihnachtsvorbereitungen hinter uns haben und zum Ausklang des Jahres hoffentlich ein wenig Ruhe einkehrt, lassen wir gerne die vergangenen Monate an unserem geistigen Auge vorbeiziehen und resümieren das in wenigen Tagen zu Ende gehende Jahr. "Positive Bilanz" Die Bilanz, die wir dabei privat oder beruflich ziehen, richtet sich oftmals an den Zielen und Vorhaben aus, die wir uns zu Beginn des Jahres, gerne bereits in der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 31.12.19
Politik
Bürgermeister Frank Schneider.

Neujahrsgrüße von Langenfelds Bürgermeister Frank Schneider 2019/2020
„Mobilisieren wir unsere besten Seiten im gemeinsamen Wirken für unsere Stadt"

Sehr geehrte Damen und Herren, wenn wir den Stress der Weihnachtsvorbereitungen hinter uns haben und zum Ausklang des Jahres hoffentlich ein wenig Ruhe einkehrt, lassen wir gerne die vergangenen Monate an unserem geistigen Auge vorbeiziehen und resümieren das in wenigen Tagen zu Ende gehende Jahr. "Positive Bilanz" Die Bilanz, die wir dabei privat oder beruflich ziehen, richtet sich oftmals an den Zielen und Vorhaben aus, die wir uns zu Beginn des Jahres, gerne bereits in der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 31.12.19
Sport
Die Lebenshilfe-Athleten aus Langenfeld nach der Ehrung. Links außen Bürgermeister Frank Schneider, rechts außen Karl-Heinz Bruser, 2. Reihe links Carsten Lüdorf.
13 Bilder

Das Ehrenamt ist die größte Stütze für den Sport.
Lebenshilfe-Athleten bei der Sportlerehrung Langenfeld 2018 mittendrin.

Langenfeld. Mit einem „Herzlichen Willkommen“ begrüßte Carsten Lüdorf, Leiter des Referats Kindertageseinrichtungen, Schule und Sport, die Gäste in der fast voll besetzten Halle der SGL anlässlich der Sportlerehrung 2018. „Wir sind ja Stammgast bei der SGL.“ Er begrüßte Bürgermeister Frank Schneider, die Ratsmitglieder, Claudia Schlottmann (MdL), den Vorsitzen des Kreissportbundes Karl-Heinz Bruser, die stellv. Vorsitzende des Sportausschusses Dr. Beate Barabasch und Fachbereichsleiter...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 25.02.19
Vereine + Ehrenamt
Mit viel Freude singt der Kinderchor unter Leitung von Peter Gierling Weihnachtslieder.
9 Bilder

Stundenlange Aufenthaltsqualität wird garantiert.
Gemütlich, urig und besinnlich: Der 23. Richrather Weihnachtsmarkt findet am 15.12. statt.

Langenfeld-Richrath. „Diesen Termin muss man sich merken“, sagte kürzlich einer, der den Richrather Weihnachtsmarkt jedes Jahr aufs Neue besucht. Am Samstag, dem 15. Dezember von 11:00 bis 20:00 Uhr ist es wieder so weit. Rund um den Turm und das katholische Pfarrzentrum St. Martin werden die ehrenamtlichen Kräfte von rund 30 mitwirkenden Vereinen, kirchlichen Gruppierungen und Institutionen eine Menge anbieten. „Dass diese Veranstaltung nun schon zum 23. Mal stattfindet, ist ein Zeichen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.12.18
Sport
Die ausgezeichneten Lebenshilfe-Athleten mit Lebenshilfe-Sportgruppenleiter Jakob Dreesmann (hinten 3. von rechts), Bürgermeister Frank Schneider (rechts außen), Karl-Heinz Bruser, Stadtsportverband-Vorsitzender, (links außen) und Referatsleiter Carsten Lüdorf (4. Von links) sowie (halb verdeckt) Rollerskating-Trainerin Gudrun Kronenberg.
9 Bilder

Lebenshilfe-Athleten sind selbstverständlicher Teil der Sportler-Ehrung Langenfeld.

Stefanie Wiegel zum zweiten Mal als „Sportlerin des Jahres“ gewählt. Langenfeld. Die Stadt Langenfeld (Referat Kindertageseinrichtungen, Schule und Sport) und der Stadtsportverband richteten ein weiteres Mal, diesmal für 2017, eine Sportlerehrung aus. Und ganz selbstverständlich gehörten wie immer auch die Athleten der Lebenshilfe-Sportabteilung dazu. „Wenn wir diese als Sportler nicht mitnehmen, wer denn sonst?“ sagte Stadtsportverbands-Vorsitzender Karl-Heinz Bruser. Referatsleiter...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.02.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Wochenlang wurden Laternen gebastelt, jetzt wurde das Ergebnis auf der St. Martin-Feier in der Teestube präsentiert.
16 Bilder

Freude bereiten – durch ehrenamtliche „Lebenshelfer“.

Für die Teestube der Lebenshilfe werden Fahrer gesucht, die Bewohner am Donnerstag zum neuen Teestuben-Domizil fahren. Langenfeld. „Die Lebenshilfe-Bewohner des Wohnheims am Auguste-Piccard-Weg und in den Außenwohngruppen freuen sich schon die ganze Woche auf zwei gemütliche Stunden in der Teestube im Pfarrsaal von St. Mariä Himmelfahrt“, sagt Heidrun Haagmans vom ehrenamtlichen Teestuben-Betreuungsteam. Nach der Arbeit in den WFB Werkstätten können sie dort bei Kaffee, Tee und Obst...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.11.17
  •  2
Überregionales
Monika Fontaine moderiert am Weihnachtsmarkt acht Stunden und ist Monate vorher mit den Vorbereitungen beschäftigt.

So wird der Richrather Weihnachtsmarkt vorbereitet.

Interview mit Monika Fontaine vom Organisationsteam. Der Richrather Weihnachtsmarkt ist ja weit über den Ortsteil hinaus bekannt und beliebt. Das Organisationsteam, bestehend aus Gerd Ziskofen, Monika Fontaine und Günther Kalla,ist schon seit Wochen intensiv mit den Vorbereitungen beschäftigt. Jürgen Steinbrücker befragte Monika Fontaine über die Einzelheiten. Seit wann gibt es den Richrather Weihnachtsmarkt und wie ist er entstanden? Fontaine: Der Richrather Weihnachtsmarkt eröffnete...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.11.17
LK-Gemeinschaft
Die Klassen 1 des kath. Teilstandortes Zehntenweg der GGS Richrath-Mitte sind mit viel Eifer dabei, ihre Lieder vorzutragen.
51 Bilder

Weihnachtsmarkt der Kommunikation.

Rund 30 Vereine, Institutionen und kirchliche Gruppierungen sorgten für einen großen Wohlfühleffekt auch auf dem 21. Richrather Weihnachtsmarkt. Langenfeld-Richrath. „Herzlichen Dank an die vielen Helferinnen und Helfer. Wichtig ist auf diesem Weihnachtsmarkt die Kommunikation, sich auszutauschen, für gute Stimmung zu sorgen und diese weiterzutragen.“ Damit brachte Bürgermeister Frank Schneider auf den Punkt, was den Richrather Weihnachtsmarkt ausmacht. Mit einer sehr aktuellen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.12.16
  •  5
  •  3
Kultur
Die Einrichtung, die auf dem ehemaligen Fußball-Ascheplatz der Sportanlage Jahnstraße entsteht, wird voraussichtlich Anfang Oktober 2017 bis zu 120 Betreuungsplätze für Kinder bieten.Foto: MdC

Kita Lanforter Straße: Etappenziel erreicht

Feierlicher Richtspruch Etwas mehr als ein Jahr vor dem nach aktuellem Stand angepeilten Start der neuen Kindertageseinrichtung an der Langforter Straße konnte nun mit dem feierlichen Richtspruch ein wichtiges Etappenziel auf dem Weg zum Ausbau der Betreuungssituation in Langenfeld erreicht werden. Die Einrichtung, die auf dem ehemaligen Fußball-Ascheplatz der Sportanlage Jahnstraße entsteht, wird voraussichtlich Anfang Oktober 2017 bis zu 120 Betreuungsplätze für Kinder bieten. Da die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.09.16
  •  1
Überregionales
Hielt sein Wort: Bürgermeister Frank Schneider kellnerte beim Sommerfest. ^Foto: Michael de Clerque

Bürgermeister Frank Schneider löst Wettschulden ein und kellnert

Wer beim kürzlich stattgefundenen Sommerfest des AWO-Ortsvereins Langenfeld auf dem Außengelände des Siegfried Dißmann Hauses, Solinger Straße 103, vor Ort war, der staunte nicht schlecht. Denn Bürgermeister Frank Schneider löste seinen Wetteinsatz der verlorenen Krawattenwette ein und kellnerte auf dem Sommerfest von 12.30 bis 15 Uhr. Die Gäste, die sich zwischendurch einmal stärken wollten, waren ganz hingerissen von so viel Einsatz. Für viel Freude sorgten neben dem Bürgermeister auch eine...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.09.16
Überregionales
Bürgermeister Frank Schneider (2.v.r.) als Zapf- und Grillmeister am Stand des kroatischen Vereins. Foto: Michael de Clerque

Bürgermeister Frank Schneider löste Teil der Wettschuld ein

Im vergangenen "Kroatienjahr" wettete Bürgermeister Frank Schneider, dass die Langenfelderinnen und Langenfelder es nicht schaffen, 1.000 Krawatten zu sammeln und fleißige Helfer zu finden, die mit dem Citymanagement zusammen Langenfelds größte Krawatte nähen. Die Wette verlor er - selbstverständlich nicht ungern. Auf dem Sommerfest des ZNS-Förderkreises löste er jetzt einen Teil seiner Wettschuld ein. Er band sich die Schürze um, zog das passende Trikot an und stellte sich als Zapf- und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.06.16
Überregionales
Dorle Bubelweit aus dem Citymanagement mit dem "Meer" aus Krawatten.

Die Riesenkrawatte wächst - Präsentation zur Schlemmermeile

Die aktuelle Bürgermeisterwette begleitet die Langenfelder nun schon seit mehr als acht Monate und soll in einer Woche auf der Schlemmer-Meile jetzt endlich ein Ende finden. Jetzt wird fleißig genäht Bürgermeister Frank Schneider hatte gewettet, das die Langenfelder es nicht schaffen würden, 1.000 Krawatten zu sammeln, um, mit Unterstützung von fleißigen Helfern und dem Citymanagement, die größte Krawatte zu nähen. Seitdem überrollten eine Flut von Säcken und Kartons voll von alten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.08.15
  •  1
  •  1
Sport
Im Vordergrund Matthias Pütz und Stefanie Wiegel, dahinter Karl-Heinz Bruser, Bürgermeister Frank Schneider und die Mannschaft des Jahres, das Dance-Team des Cheer Label Langenfeld (CLL).
2 Bilder

Lebenshilfe-Athleten als Sportler des Jahres gewählt.

Stefanie Wiegel und Matthias Pütz erhielten brausenden Applaus. Langenfeld. Beim Langenfelder Stadtsportverband ist gelebte Inklusion längst Wirklichkeit. Menschen mit und ohne Behinderung zeigen gleichermaßen große sportliche Leistungen und werden dafür besonders geehrt und ausgezeichnet. Bei der diesjährigen Sportlerehrung der Stadt Langenfeld in Kooperation mit dem Stadtsportverband gab es eine große Überraschung für die Athleten der Lebenshilfe-Sportgruppe: Stefanie Wiegel und Matthias...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.02.14
  •  5
  •  1
LK-Gemeinschaft
Das amtierende Prinzenpaar in Langenfeld 2013/2014 mit Prinz Stephan I und Prinzessin Juliane I sowie die Hofdamen und Adjutanten.
6 Bilder

Prinzenpaar und Festkomitee sind sehr gerne zu Gast bei der WFB.

An Altweiber heißt es, früh aufzustehen, denn es ist ein großes Programm zu bewältigen. Langenfeld. Frühstücken um 8:00 Uhr, das ist an den Tagen des Karnevals fast noch mitten in der Nacht. An Altweiber ist jedoch wie jedes Jahr ein besonders großes Programm zu bewältigen, diesmal von Prinz Stephan I und Prinzessin Juliane I samt Gefolge. Frisch gestärkt geht es eine Stunde später los. Viele Stationen warten auf das Langenfelder Prinzenpaar. Der erste Weg führt zur Polizei, Freund und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.02.14
  •  5
Kultur
Die Angestellten der Filiale Hardt der Stadt-Sparkasse Langenfeld freuen sich über das Ausstellungsstück der WFB Werkstätten Langenfeld, Kronprinzstraße.
2 Bilder

Der fleißige Biber ist „auf Draht“.

Auch Menschen mit Behinderung haben ein großes kreatives Potential. Langenfeld. Der Biber ist ein fleißiges Tier. Deshalb vergleicht ihn Gruppenhelfer Tim Kiefer von den WFB Werkstätten des Kreises Mettmann mit den Mitarbeitern, die tagaus, tagein fleißig und engagiert ihre Arbeit verrichten. „Der fleißige Biber war deshalb auch die Idee für ein Action-Painting anlässlich des Sommerfestes der WFB Werkstätten in Langenfeld, zu dem ich mit einer Mitarbeitergruppe den „fleißigen WFB-Biber“...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.07.13
Überregionales
Die ABBA-Gruppe der WFB wurde stürmisch gefeiert.
6 Bilder

Der fleißige WFB-Biber wurde immer bunter.

Petrus hatte mit den WFB Werkstätten beim Sommerfest ein Einsehen. Langenfeld. Der Biber ist ein fleißiges Tier. Deshalb vergleicht ihn Tim Kiefer von den WFB Werkstätten mit den Mitarbeitern, die tagaus, tagein fleißig und engagiert ihre Arbeit verrichten. „Der fleißige Biber war deshalb auch die Idee für ein Action-Painting anlässlich des Sommerfestes der WFB Werkstätten in Langenfeld, zu dem ich mit einer Mitarbeitergruppe einen „fleißigen WFB-Biber“ aus Pappmachè gestaltet habe“,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.06.13
  •  5
Vereine + Ehrenamt
Die Vorsitzende der Tandemgruppe "Weiße Speiche" Susanne Winther mit dem langjährigen Tandempiloten Jo Ruppel.
2 Bilder

Siegfried erfindet die „Weiße Speiche“.

Die Tandemgruppe „Weiße Speiche“ des Blinden- und Sehbehinderten-Vereins Rhein-Wupper e.V. feierte ihr 25jähriges Jubiläum im "Land's End" an der Wasserski-Anlage Berghausen. Langenfeld. Abgucken kann manchmal vorteilhaft sein. Das sagte sich auch Siegfried Bergens, in den 80er Jahren erfolgreicher Vorsitzender des Blinden und Sehbehinderten-Vereins Rhein-Wupper e.V. Er sprühte vor Ideen, suchte nach neuen Aktivitäten für „seine“ blinden Schützlinge und entdeckte die Tandemgruppe in...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.05.13
  •  5
Sport
Urkunden für über 30jährige Mitgliedschaft
20 Bilder

„Das ist so ein wunderschöner Tag“.

Die BSG (Behindertensportgemeinschaft) Langenfeld feierte das 50jährige Bestehen Langenfeld. Große Reden halten mag sie weniger. Margarete Meyke, Vorsitzende der BSG (Behindertensportgemeinschaft) Langenfeld, packt zu, organisiert, ist dauernd in Bewegung, und wenn Gruppen etwas vorführen, steht sie selbstverständlich mittendrin. Und so überließ sie die Moderation zur Feier des 50jährigen Bestehens dem ehemaligen Vorstandsmitglied Karl-Heinz Eckstein. Wie viele Freunde die BSG hat, ließ...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.09.12
Überregionales
Griechischer Tanz der WFB-Tanzgruppe unter Leitung von Michèle Käfer.
24 Bilder

Beim WFB-Herbstfest: Griechischer Tanz mit Publikum.

Trotz Regenschauern kamen viele Besucher. Langenfeld. Dieter Becker und Michael Ahrens hatten alle Hände voll zu tun: An der Carrera-Bahn auf dem Herbstfest der WFB Werkstätten in Langenfeld ging es nur mit Warte-zeit. „Wir haben Formel 1, Porsche GT 3, Strandbuggies, Mini Cooper und DTM mit getun-ten Alufelgen“, zählt Becker auf. Es gebe keinen Wettbewerb, einfach Spaß ohne Limit. Clown Ötti sitzt derweil auf den halbhohen Schränken der Gruppe P 1 der WFB Kronprinzstraße 39. Die „Kunden“...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.09.12
Sport
Die Wasser-Oase der Stadtwerke
14 Bilder

Beim cSc (capp Sport cup) „gemeinsam rollt’s“ am Rande notiert.

Langenfeld. „Wir haben von dem wunderbaren Wetter profitiert, das war ideal“, freute sich Bernhard Weik, Stifter und Veranstalter des cSc (capp Sport cup) „gemeinsam rollt’s. Damit alles fast reibungslos klappt, waren viele ehrenamtliche Helfer teils auch „hinter den Kulissen“ nötig. Markus Arenz, Einsatzleiter der Malteser vor Ort, zählt auf, was die Malteser mitgebracht hatten: 2 Krankenwagen, ein Still- und Wickelzelt, 2 Motorradfahrer, Sanitätszelt, Funkzentrale, die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.09.12
Vereine + Ehrenamt
Gruppenbild mit Dame, von links: Stefan Noack (der neue Vorsitzende), Dr. Tycho Michel (Kassierer), Anne Völkel (Schriftführerin), Hans Hennecke (der alte Vorsitzende), Bürgermeister Frank Schneider und Dr. Theo Fleckenstein (stellv. Vorsitzender).

Stefan Noack neuer Vorsitzender beim WFB Förderverein.

Die seit Gründung des Vereins der „Freunde und Förderer der Werkstatt für Behinderte Langenfeld e.V.“ 28. Mitgliederversammlung fand in dieser Woche in der Werkstatt an der Lise-Meitner-Straße statt. Dorthin hatten der langjährige Vorsitzende Hans Hennecke und sein Vorstandsteam die derzeit 288 Vereinsmitglieder und Gäste zu einer besonderen Sitzung geladen, der letzten unter der Leitung von Hans Hennecke. Nach den üblichen Berichten und der (einstimmig erteilten) Entlastung des Vorstandes...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.04.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.